Februar 26, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Texans vs. Colts Punktestand, Highlights, Neuigkeiten, Inaktive und Live-Updates

Texans vs. Colts Punktestand, Highlights, Neuigkeiten, Inaktive und Live-Updates

Kein Match in der NFL-Woche 18 bringt offensichtlichere Konsequenzen mit sich als das Match der Houston Texans gegen die Indianapolis Colts.

Der Gewinner schafft es in die Playoffs. Die Verlustsaison ist vorbei.

Der Rekord für beide Teams liegt derzeit bei 9-7, zwei Drittel eines Dreier-Unentschiedens an der Spitze der AFC South mit den Jacksonville Jaguars. Die Jaguars können die Division mit einem Sieg über die Tennessee Titans am Sonntag gewinnen, andernfalls würde der Sieger der Texans-Colts auch die Division gewinnen.

Die Texans gehen als leichte Favoriten ins Spiel, vor allem dank der Anwesenheit des Rookie-Quarterbacks C.J. Stroud, der derzeit als NFL Offensive Rookie of the Year gilt. Die Nummer 2 der Gesamtwertung 2023 sah die ganze Saison über heiß aus, verpasste letzten Monat jedoch zwei Spiele aufgrund einer Gehirnerschütterung.

Eigentlich sollten die Colts einen eigenen Rookie-Quarterback mit Nummer 4-Pick Anthony Richardson an der Spitze haben, aber er fällt seit Oktober aus. Gardner Minshew führt das Team seitdem an und gewann sechs der letzten acht Spiele.

Folgen Sie Yahoo Sports für Highlights und Updates vom Spiel am Samstag.

Er lebt85 Updates

  • Stroud trifft Nico Collins auf einer flachen Route auf dem dritten und zehnten Platz und Collins verfehlt ein paar Meter vor einem ersten Abstieg. Die Texaner werden zu Beginn des zweiten Viertels eine interessante Entscheidung treffen müssen.

  • Junge, die Texaner hätten beinahe einen weiteren großen Spielzug hingelegt. Stroud wirft im ersten Lauf des Motors zum weit geöffneten Tight End Dalton Schultz.

  • Mincio wirft seinen tiefen Ball im Third Down, aber er ist unvollständig. Die Texaner wehrten einen Elfmeter ab und bekamen den Ball an der eigenen 35.

  • Nachdem die Texaner bei ihrem ersten Drive alles gezeigt hatten, legten sie beim zweiten Drive stark zu und blieben im Mittelfeld stecken. Die Colts übernehmen an ihrer eigenen 14-Yard-Linie.

    Immer noch 7-3 Texaner.

  • Eine weitere Ecke des Stroud-Collins TD.

  • Die Verteidigung der Texans ließ den TD-Airmail mit einem Drei-und-Aus folgen, zu dem auch ein Sack von Christian Harris gehörte.

  • Wow wow wow.

    CJ Stroud warf Nico Collins im ersten Offensivspiel der Texans einen 75-Yard-TD zu. Das ist kein gewöhnlicher Anfänger.

    7-3 Texas.

  • Die Texans holen sich den dritten Punkt und die Colts tun so, als wären sie auf dem Weg dorthin, aber das ist nur ein Trick. Die Colts erhalten eine Strafe für die Verzögerung des Spiels, dann schießt Matt Gay ein 38-Yard-Field-Goal.

    3:0 Indianapolis.

  • Die Offensive der Colts wird vergrößert, um das Spiel zu eröffnen. Sie schreiben rote Zahlen nach einigen großartigen Leistungen von Gardner Mincio und Jonathan Taylor.

  • Der Texaner gewinnt die Münze und verschiebt. Die Colts hatten zu Beginn des Eröffnungsspiels eine faire Chance und wir schieden aus.

  • Und wir sind zurück bei den Texans-Colts, einem Showdown zwischen zwei AFC South-Teams mit 9:7, der ein echtes Playoff-Duell sein wird. Der Gewinner zieht in die Playoffs ein (und erhält eine Division, wenn die Jaguars morgen verlieren), während die Saison des Verlierers endet.

    Es war eine überraschend starke Saison für beide Teams, aber eine davon endete heute Abend.

  • Selbst wenn ihnen das gelingt, ist das schade für die Steelers.

  • Wieder einmal brauchen die Steelers nun eines der folgenden Dinge:

    • Verlust von Rechnungen

    • Verlust/Unentschieden Jaguars

    • Krawatte Texas Colts

    Ihre beste Chance unter ihnen haben wahrscheinlich die Jaguars, die morgen auswärts gegen die Titans spielen. Die Bills sind gegen ein kämpfendes Dolphins-Team der Favorit.

  • Die Steelers bekommen den Kickback und das wird reichen. Die Steelers gewannen 17-10 in einem schleppenden, regennassen Spiel.

    Die Ravens beendeten die Saison mit 13:4 und die Steelers mit 10:7. Jetzt müssen sie sich etwa drei Spiele ansehen, um zu sehen, ob ihre Saison weitergeht.

  • Justin Tucker erzielt sein 29. Field Goal in Folge gegen die Steelers, dieses Mal aus 36 Yards.

    17-10 Steelers. Wir gehen jetzt 16 Sekunden vor Schluss zum Onside-Kick über.

  • Huntley wurde im dritten und fünften Durchgang entlassen. Das dürfte ihm jedoch fast gelingen, da die Ravens nun auf ein Field Goal zusteuern, das die Steelers als Sahnehäubchen auf den Kuchen setzen. Noch 19 Sekunden.