Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Wirtschaftsaussichten für Deutschland haben sich im August leicht erholt

Die Wirtschaftsaussichten für Deutschland haben sich im August leicht erholt

Veröffentlicht: 15. August 2023, 5:20 Uhr ET

Die Wirtschaftsaussichten für Deutschland verbesserten sich im August stärker als erwartet, da sich die Inflation abkühlte und die Zinssätze langsamer stiegen, was den Handlungsdruck verringerte, obwohl sich die Aussichten der Befragten zur wirtschaftlichen Lage des Landes erheblich abgeschwächt hatten.

Der Konjunkturerwartungsindex des ZEW-Instituts für Deutschland sei im August auf minus 12,3 gestiegen, nach minus 14,7 im Juli, hieß es am Dienstag.

Ökonomen…

By Ed Frankl

Die Wirtschaftsaussichten für Deutschland verbesserten sich im August stärker als erwartet, da sich die Inflation abkühlte und die Zinssätze langsamer stiegen, was den Handlungsdruck verringerte, obwohl sich die Aussichten der Befragten zur wirtschaftlichen Lage des Landes erheblich abgeschwächt hatten.

Der Konjunkturerwartungsindex des ZEW-Instituts für Deutschland sei im August auf minus 12,3 gestiegen, nach minus 14,7 im Juli, hieß es am Dienstag.

Ökonomen hatten in einer Umfrage des Wall Street Journal mit einem leichten Anstieg auf minus 14,4 gerechnet.

„Finanzmarktexperten gehen davon aus, dass sich die wirtschaftliche Lage bis Ende dieses Jahres etwas verbessern wird“, sagte ZEW-Präsident Achim Wambach.

Die Anleger erwarteten weitgehend keine weiteren Zinserhöhungen in der Eurozone und den Vereinigten Staaten, und zusammen mit verbesserten Erwartungen für die US-Wirtschaft trugen diese Faktoren zu den verbesserten Aussichten für die deutsche Wirtschaft bei, sagte Wambach.

Allerdings fiel der separate ZEW-Index zur Messung der aktuellen Wirtschaftslage in Deutschland von minus 59,5 im Juli auf minus 71,3 im August. Vom WSJ befragte Ökonomen hatten einen Rückgang auf knapp minus 62,0 prognostiziert.

Schreiben Sie an Ed Frankl unter edward.frankl@wsj.com