Dezember 1, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Regulierungsbehörde unterstützt Betreiber der Bitcoin-Käuferseite

Irene Madongo (14. Oktober 2021, 18:55 Uhr BST) – Die deutsche Finanzaufsicht hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Betreiber der Handelsplattform Bitcoin des Käufers eingeleitet, der behauptet, er sei nicht zur Erbringung von Finanzdienstleistungen berechtigt.

Die BaFin teilte am Mittwoch mit, dass die Verantwortlichen der Websites Bitcoin-buyer.de und bitcoin-buyer.app/de/ nicht ihrer Aufsicht unterstehen. Bank- oder Finanzdienstleister müssen nach den deutschen Bankvorschriften eine Erlaubnis einholen, aber einige Unternehmen arbeiten ohne die erforderliche Erlaubnis, fügte die Überwachungsbehörde hinzu.

Der Begleitausschuss erklärte, dass die Inhalte und Informationen der Buffin zur Verfügung stehenden Websites die Annahme rechtfertigen, dass der Plattformbetreiber in Deutschland unerlaubte Bank- oder Finanzdienstleistungen erbringt.

Der Controller erwähnte auch …

Bleiben Sie vor der Kurve

In der Anwaltschaft sind Informationen der Schlüssel zum Erfolg. Sie müssen wissen, was bei Kunden, Wettbewerbern, Ausbildungsbereichen und Unternehmen vor sich geht. Law360 gibt Ihnen den Einblick, den Sie brauchen, um ein Experte zu sein und den Wettbewerb zu gewinnen.

  • Zugriff auf Falldaten innerhalb von Artikeln (Nummern, Fälle, Gerichte, Art des Falles usw.)
  • Zugriff auf solche angehängten Dokumente Zusammenfassungen, Petitionen, Beschwerden, Entscheidungen, Bewegungen usw.
  • Erstellen Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen für bestimmte Artikel- und Falltitel und mehr!

Versuchen Sie Law 360 Kostenlos Sieben Tage lang

Siehe auch  «Frankreich, Deutschland oder Italien mögen wir nicht»: Wie sprachliche Vielfalt Schweizer Fussballfans vereint