Oktober 7, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Celtics sagen, der Kommentar von Trainerin Aimee Odoka sei eine „Gewissenssache“

Celtics sagen, der Kommentar von Trainerin Aimee Odoka sei eine „Gewissenssache“

Boston Tage vor Beginn des Trainingslagers waren die Celtics von einer Untersuchung, der Suspendierung ihres Cheftrainers und einem überraschend harten öffentlichen Rampenlicht auf mehrere weibliche Angestellte betroffen, die laut Team unfair behandelt wurden.

Aber das Team sagt nicht viel darüber, wie die Situation zu diesem Punkt kam oder wie sie schließlich gelöst werden könnte.

Am Freitag sprachen der Mehrheitseigentümer von Celtics, Wyc Grousbeck, und Brad Stevens, Leiter der Basketballabteilung, zum ersten Mal öffentlich, seit das Team dies am späten Donnerstag bekannt gab Trainer Ime Udoka gesperrt für die Saison 2022/23 aufgrund nicht näher bezeichneter „Verstöße gegen die Teamrichtlinien“.

Eine Person, die über die Angelegenheit informiert wurde und nicht befugt war, öffentlich darüber zu sprechen, sagte, dass Odoka eine unangemessene Beziehung zu einem Mitarbeiter des Teams hatte. Grosbeek führte „Datenschutzgründe“ an, als er sich weigerte, näher auf die Art von Odokas Fehlverhalten einzugehen.

Grosbeek sagte, die Entscheidung der Celtics, Odokas Arbeit auszusetzen, sei einer monatelangen Untersuchung seines Verhaltens durch eine unabhängige Anwaltskanzlei gefolgt.

„Es ist eine Zeit, sich Sorgen zu machen, nachzudenken und zu handeln“, sagte er. „Wir haben bei den Celtics starke Werte, und wir tun alles, um sie hier zu unterstützen.“

Odoka, 45, trainierte die Celtics in der vergangenen Saison in seinem ersten Jahr in dieser Position im NBA-Finale. Joe Mazzola, einer von Odokas Assistenten, wird in dieser Saison Interimstrainer des Teams sein.

Grosbeek sagte, er glaube nicht, dass die Position zu Odoka auf ein größeres Problem innerhalb der Organisation hindeutet. Er sagte, Odoka sei die einzige Person, die bestraft oder bestraft worden sei, und dass die Celtics niemanden nennen würden, der involviert sein könnte.

Siehe auch  Matt Eberfloss: Niemand weiß wirklich, wie die 49ers Trey Lance einsetzen werden

„Wir tun unser Bestes – oder zumindest in dem angemessenen Umfang – um die Organisation mit ihrem Kernwert von Respekt und Freiheit am Arbeitsplatz von Belästigung oder anderer unerwünschter Aufmerksamkeit zu führen“, sagte Grosbeek und fügte hinzu, dass er mit den Mitarbeitern sprechen würde, um zu sehen wenn Richtlinienverstöße weiter verbreitet sind als gedacht.

Udokas Kommentar kommt, während die NBA mit dem Verhalten am Arbeitsplatz in Phoenix zu kämpfen hat. Letzte Woche sagte der Verband, eine Untersuchung habe ein Muster gefunden, das sich über Jahre erstreckt unangemessenes Verhalten Geschrieben von Robert Sarver, Mehrheitseigentümer von The Suns and Mercury der WNBA. NBA Commissioner Adam Silver belegte Sarver mit einer Geldstrafe von 10 Millionen Dollar und suspendierte ihn für ein Jahr. Aber inmitten einer Gegenreaktion wegen der wahrgenommenen Nachsicht bei der Strafe gab Sarver dies am Mittwoch bekannt Er plante, beide Teams zu verkaufen.

Verschwommene Berichte über Odokas Situation tauchten am späten Mittwoch auf. Seitdem haben mehrere Personen in den sozialen Medien die Namen und Fotos der Frauen, die im Celtics-Team arbeiten, gepostet, ihre Körper und andere Aspekte ihres Aussehens kommentiert und spekuliert, ob die Frauen an Udoka beteiligt waren.

„Wir haben viele talentierte Frauen in unserer Organisation, und ich denke, gestern war wirklich hart für sie“, sagte Stevens und fügte hinzu: „Ich denke, wir als Organisation haben die Verantwortung, sicherzustellen, dass wir da sind, um sie jetzt zu unterstützen .“

Grosbeek sagte, er sei beunruhigt darüber, dass viele Mitarbeiter des Teams „ungewollt und unangemessen ins Licht der Öffentlichkeit gerückt“ wurden.


Was wir berücksichtigen, bevor wir anonyme Quellen verwenden. Kennen Sie die Informationsquellen? Was ist ihr Motiv, uns das zu sagen? Hat es sich in der Vergangenheit als zuverlässig erwiesen? Können wir die Angaben bestätigen? Auch wenn diese Fragen zufriedenstellend sind, nutzt The Times anonyme Quellen als letzten Ausweg. Der Reporter und mindestens ein Redakteur kennen die Identität der Quelle.

Siehe auch  Bryce Harper scheint Joe Girardi erschossen zu haben, nachdem er den Velez für den ersten Streak seit der Schießerei gefegt hatte

Am Freitag sagte Celtics-Teamreporterin Amanda Pvlograd: Schrieb in einem Post auf Twitter Die vergangenen Tage seien „herzzerreißend“ gewesen.

„Zu sehen, wie die Namen unbesorgter Menschen in den Medien, einschließlich meiner eigenen, mit solcher Nachlässigkeit veröffentlicht werden, ist widerlich“, sagte sie. „Dies ist ein Rückschritt für die Frauen im Sport, die so hart gearbeitet haben, um sich in einer Branche zu etablieren, in der es sich lohnt, dabei zu sein.“

Grosbeek sagte, die Teamfunktionäre hätten im Laufe des Sommers erfahren, „dass es eine Situation gab“, die sie dazu veranlasst habe, eine Anwaltskanzlei zu beauftragen, um Odokas Verhalten zu untersuchen. Grosbeek sagte, die Anwaltskanzlei habe ihre Ergebnisse am Mittwoch an das Team weitergegeben.

„Die Ermittlungen hatten einige Höhen und Tiefen und es dauerte einige Zeit, bis alle Fakten geklärt waren“, sagte er.

Grosbeek beriet sich mit einer Gruppe von Teamfunktionären und suchte Input von externen Beratern, bevor er Odokas Elfmeter festlegte, sagte er. Odukas Suspendierung bleibt unbezahlt.

„Es fühlte sich richtig an, aber es gibt keine klaren Richtlinien dafür“, sagte Grosbeek. „Das ist wirklich ein Gefühl von Gewissen und Instinkt.“

Er fügte hinzu, dass noch keine Entscheidung über die langfristige Zukunft von Odoka getroffen worden sei.

Grosbeek gab zu, dass Celtics-Spieler über die Situation „besorgt“ seien – „das ist keine willkommene Entwicklung“, sagte er – obwohl er sagte, er erwarte, dass sie in dieser Saison zusammenkommen und hart spielen würden.

Odoka hat enge Beziehungen zu vielen Spielern. Stevens sagte, es wäre unaufrichtig zu erwarten, dass der Beginn des Trainingslagers nächste Woche wie gewohnt verläuft.

Siehe auch  Quellen sagen, dass Matthew Stafford von den Los Angeles Rams außerhalb der Saison am Ellbogen operiert wurde

„Ich würde die Tatsache nicht ignorieren, dass es überall menschliche Emotionen gibt“, sagte Stevens.

Die Celtics gehen als eines der talentiertesten Teams der NBA in die Saison. In der vergangenen Saison haben sie in zwei Spielen ihre erste Meisterschaft seit 2008 gewonnen. Seitdem wird ihr Kern – angeführt von Jason Tatum Und die Jaylyn Braun – Sie hat Es blieb weitgehend erhalten.

Aber jetzt gibt es auf dem Spielfeld neue Herausforderungen zu bewältigen: die unerwartete Abwesenheit von Odoka, die erschütternde Anpassung, um für einen neuen Trainer zu spielen, und die verheerenden Verletzungen vor der Saison.

Danilo Gallinari, der erfahrene Stürmer, der diesen Sommer bei Celtics unterschrieb und mit seinem peripheren Schuss Platz geschaffen hat, wird möglicherweise die gesamte Saison verpassen, nachdem er sich letzten Monat bei einem Spiel für Italien die ACL im linken Knie gebrochen hat. Robert Williams, das Startzentrum des Teams, wurde diese Woche einer arthroskopischen Operation unterzogen, um lose Körper zu entfernen und Schwellungen in seinem linken Knie zu behandeln. Das Team sagte, es könne innerhalb von acht bis zwölf Wochen zu den Basketballaktivitäten zurückkehren.

Boston wird seinen Medientag am Montag vor Beginn des Bootcamps abhalten. Die Celtics eröffnen ihre Saison am 18. Oktober zu Hause gegen die Philadelphia 76ers.