Juli 7, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Wie sagt man „Versorgungsstandort“ auf Deutsch

Christian Lindner (FDP), Bundesfinanzminister, am 12. Mai in Berlin.


Foto:

Britta Peterson/Zuma Press

Die Biden-Administration steckt in Schwierigkeiten, auch wenn die Europäer in der Wirtschaftspolitik allmählich besser dastehen als Washington. Erleben Sie das angebotsseitige Denken, das in Berlin als Reaktion auf Deutschlands Inflation und Energieunsicherheit aufkommt.

Der marktwirtschaftlich Freie FDP-Finanzminister Christian Lindner wurde diesen Monat entlassen Ein Arbeitsblatt Aufruf zum Wechseln der Angebotsseite, um Stagnation zu vermeiden – Mr. Lindners Wort ist, dass die Wirtschaft seines Landes in Gefahr ist. Er räumte ein, dass epidemische Unterbrechungen der Lieferkette und Energiepreisbewegungen im Zuge des Ukraine-Krieges die Ursache für den sofortigen Anstieg der Inflation waren.

Er wies aber auch darauf hin, dass Deutschland aufgrund der Stagnation von Produktivität und Bevölkerung vor großen Herausforderungen stehe. Es gibt nicht viele Lösungen für die Notwendigkeit öffentlicher Ausgaben, die die meisten anderen Regierungen in Betracht ziehen. Herr. Lindner unterzeichnete für 30 Milliarden Euro (31 Milliarden US-Dollar). Subventionspaket und Energiesteuersenkungen Um die heutige Inflation zu reduzieren. Aber er versucht in seinem strategischen Artikel einen Schlussstrich darunter zu ziehen und warnt davor, dass nachfrageseitige Impulse die Inflation verschlimmern werden.

Seine neue Strategie besteht darin, private Investitionen zu öffnen, um die Produktion und das Angebot zu steigern, um die Nachfrage zu befriedigen, die durch die Berliner Ausgaben und die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank geschaffen wurde. Zu den politischen Optionen gehören eine Steuerreform zur Förderung von Investitionen und eine Deregulierung der Arbeits- und Produktmärkte zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit.

Herr. Lindner hat als Ausgangsstatement ein Arbeitspapier, das er für ein tolles Gespräch hält. Es beleuchtet die politischen Details, die sich in den kommenden Monaten aus einer Anhörungstour mit Gewerkschaften und Gewerkschaften ergeben werden. Es wirkt sich auch auf einige vorhersehbare blinde Punkte aus, wie Deutschlands kostspielige Versorgung mit erneuerbarer Energie und seine Zurückhaltung, ein seitliches politisches Versagen anzuerkennen.

Leider mag er in seinem eigenen Land ein respektloser Prophet sein. Seine FDP ist der jüngste Partner in der deutschen Dreiparteien-Koalition, und seine angebotsorientierten Ansichten stimmen nicht mit denen seiner linken Sozialdemokraten und grünen Kollegen überein.

Das sind jetzt alle weiteren Gründe, um zu versuchen, den Wählern Deutschlands Verteilungsprobleme zu erklären und einen Konsens hinter den Reformen zu schaffen. Und zugunsten der Washingtoner Politiker, die die angebotsseitigen Erfolge der Vereinigten Staaten in der Vergangenheit vergessen haben, hat Mr. Es gibt all die zusätzlichen Gründe, Lindners Aussage zu übersetzen.

Zeitschriften-Editorial: Nancy Pelosi droht „Anklage“. Bilder: Bloomberg/AFP/Getty Images Komposition: Mark Kelly

Copyright © 2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Siehe auch  Deutschland befindet sich in Gesprächen mit Unipur über LNG-Terminalpapiere