Mai 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Straßenkämpfe“, als Russen in Kremena im Osten von Luhansk einmarschieren, sagte ein ukrainischer Beamter

„Straßenkämpfe“, als Russen in Kremena im Osten von Luhansk einmarschieren, sagte ein ukrainischer Beamter

Russische Truppen marschierten in Kremena ein, einer Stadt in der östlichen Region Luhansk wochenlang bombardiert Ein hochrangiger ukrainischer Beamter sagte, russische Truppen dringen nach Westen in den Donbass vor.

„Die Russen sind in Karimina eingedrungen. Die Straßenschlachten haben begonnen“, sagte Serhiy Heyday, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Luhansk, in einer kurzen Nachricht auf Facebook am frühen Montag.

Er sagte, die Russen seien mit „riesigen Mengen an Ausrüstung“ in die Stadt eingedrungen.

Der Angriff hat begonnen.“

Die Russen versuchen, den ukrainischen Widerstand in Kremena und einer Reihe von Städten in Luhansk zu brechen, während sie versuchen, in Richtung der Grenzen der Regionen Luhansk und Donezk vorzudringen – Erklärtes Ziel Aus der „militärischen Sondermission“ von Präsident Wladimir Putin.

Heidi sagte, dass eine Evakuierung jetzt unmöglich sei.

„Wir hatten vor, buchstäblich entlang von Waldwegen zu evakuieren, damit die Menschen nicht unter Beschuss geraten. Aber die Situation änderte sich über Nacht. Während der Kämpfe [has broken out] In der Stadt ist es unrealistisch, die dort verbliebenen Zivilisten zu zählen.“

Heday sagte, die Olympus-Sportanlage in Kremena „brenne“ und die Flammen hätten jetzt eine Fläche von 2.400 Quadratmetern erfasst.

„Die Retter arbeiten sehr hart, da es in der Nähe des Zentrums einen Wald gibt“, sagte er.

An anderer Stelle in der Gegend, sagte Hayday, wurden in Zolote zwei Menschen getötet und vier verletzt, während in Robijni sieben Menschen aus den Trümmern eines zerstörten Gebäudes gezogen wurden.

Hayday sagte, dass russische Streitkräfte am Sonntagabend das Feuer auf ein Polizeigebäude in Lysichansk eröffneten und sechs Polizisten verletzten.

Siehe auch  Live-Updates für Russland und die Ukraine: Putin verteidigt seinen Krieg

Er sagte, die Bombardierung gehe weiter.