Mai 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Solarbalkone boomen in Deutschland.  Hier erfahren Sie, was Sie über beliebte Heimtechnik wissen müssen

Solarbalkone boomen in Deutschland. Hier erfahren Sie, was Sie über beliebte Heimtechnik wissen müssen

Diese neue Welle von Solarstromproduzenten bezieht nicht nur günstigen Strom, sondern beteiligt sich auch an der Energiewende.

Werbung

Mehr als 400.000 steckerfertige Solaranlagen sind in Deutschland installiert, die meisten davon nehmen freien Platz auf den Balkonen der Menschen ein.

Neue Daten zeigen, dass allein im ersten Quartal 2024 mindestens 50.000 PV-Geräte hinzugefügt wurden. Ein Boom, der aus der „sehr starken Solarkultur“ Deutschlands resultiert, wie ein Experte es ausdrückt.

Sonnenbalkone sind ein Stück breit Energieumwandlung Quer durch Europa, erklärt John Osenberg, Politikberater bei der Solar Power Europe Association.

„Wir betrachten sie als eine Teilmenge der Solaranlagen auf Dächern, aber auch als etwas anderes“, sagt er gegenüber Euronews Green. „Wir denken grundsätzlich darüber nach, die gesamte künstliche Infrastruktur für die Solarenergieerzeugung zu nutzen.“

SchienenAutobahnen, Parkplätze, Autodächer, Friedhöfe Und Gebäudefassaden … die Liste der Gebäude, die einer solaren Sanierung unterzogen werden, geht weiter.

Warum bauen andere europäische Länder die Balustrade nur langsam aus? Was müssen Sie wissen, wenn Sie ein oder zwei Paneele auf Ihrem Balkon sehen?

Solarbalkone auf den Punkt gebracht: Wie sie funktionieren

Das Wichtigste, was Sonnenbalkone auszeichnet Das Dach ist solarbetrieben Sie sind ein sehr kleines System. Im Wesentlichen besteht die Technik aus einem oder zwei Panels, die an eine Steckdose angeschlossen werden.

Sie produzieren nur 10 Prozent der Energie von Wohndachanlagen, sagt Osenberg.

Als grobe Schätzung schätzt er Deutschland Etwa 200 MW Balkonsolaranlage wurden installiert; Im Vergleich zu 16 GW Kapazität aus dem Wohndachsektor.

Aus Kundensicht besteht der Hauptunterschied darin, dass Balkon-PV viel einfacher zu installieren ist. Sie können den Bausatz online kaufen und benötigen für die Einrichtung keinen Elektriker. nicht wie DachinstallationenUm Brandgefahr und Bauschäden zu vermeiden, werden zertifizierte Installateure empfohlen.

Siehe auch  Der monumentale Wechsel des deutschen Fußballs – DW – 22.03.2024

Kurz gesagt: Die Module werden auf einer Montagekonstruktion platziert und über Kabel mit einem Wechselrichter verbunden, der den Strom von Gleichstrom in Wechselstrom umwandelt, der über einen normalen Stecker in Ihre Steckdose gelangt.

Für wen eignen sich Sonnenbalkone?

„Der Hauptgrund für den Erfolg der Balkon-Solaranlage ist, dass sie den Menschen die Möglichkeit gibt, Solarenergie zu nutzen, die vorher nicht möglich war“, sagt ein Sprecher des deutschen Herstellers Meyer Burger.

„Die meisten Menschen besitzen kein Eigenheim oder können aufgrund von Schutzmaßnahmen, Verschattungen oder anderen baulichen Gegebenheiten auf dem Dach keine Solaranlage auf dem Dach installieren. Für sie ist die Balkonsolaranlage attraktiv, weil sie Solarenergie zur eigenen Erzeugung nutzen können.“ . Elektrizität Und ihre Stromrechnungen senken.

Deutschland war eines der ersten Länder, das in Solartechnologie investiert hat und produziert mittlerweile mehr Strom Solarenergie In Europa. Aber – wie anderswo – kommen die Wohnungen zu spät zur Party.

„Viele Wohneinheiten mit Solardächern haben tatsächlich keinen Solargewinn mehr, [it] Wirklich vernachlässigt“, sagt Osenberg.

Er führt dies auf die Schwierigkeiten zurück, alle Gebäudeeigentümer dazu zu bringen, sich auf Solarstrom auf dem Dach zu einigen, und auf Schwierigkeiten bei der Stromaufteilung zwischen verschiedenen Wohnungen.

„Mit Balkon-Solar ist es aber plötzlich viel einfacher. All diese Leute, die in den letzten 10 Jahren keine Solarenergie bekommen konnten, haben jetzt Zugang dazu.“

Diese „Welle“ neuer Solarbesitzer profitiert nicht nur von billigem Strom, sagt Osenberg; Sie sind auch in der Lage, ihren Platz in der Energiewende einzunehmen.

Werbung

„Solaranlagen auf Dächern haben wirklich eine bestärkende Dynamik, da die Menschen beginnen, Solarenergie zu nutzen, ihren Stromverbrauch zu überwachen und sich als Vorreiter der Energiewende und als Unterstützer der Energiewende zu fühlen.“ Es gehört schon dazu“, sagt er.

Siehe auch  Deutschland drängt auf sofortiges Handeln, da der „ernsthafte“ Iran die Gespräche wieder aufnimmt

Wie hat Deutschland den Menschen geholfen, Solarenergie auf ihren Balkonen zu bekommen?

Deutschland In den 2000er Jahren waren Dächer in Sachen Solarenergie der Zeit voraus. Die Regierung ermutigte die Menschen, sich zu engagieren, indem sie Einspeisetarife belohnte, indem sie beispielsweise einen Festpreis für jede gesendete Stromeinheit anbot. Phase.

„Die Kunden haben diesen Boom bereits begonnen und erfolgreich eine vereinfachte Bürokratie von der Politik gefordert“, so der Sprecher von Bürgermeister Burger. „Maßnahmen wie der Wegfall der Mehrwertsteuer haben zur Popularität von Balkonsolar beigetragen.“

Auch auf regionaler Ebene sind Zuschüsse möglich, wobei Zuschüsse in Höhe von bis zu 500 € möglich sind Berlin (Vielleicht die Hälfte des Preises eines Bausatzes). Laut Osenberg amortisiert sich die Technologie nach etwa drei Jahren. Über eine Lebenszeit von etwa 20 Jahren sei es also „eine sehr direkte Investition für die Bürger.“

Laut Marketmaster-Datenregister gibt es in Nordrhein-Westfalen derzeit mehr als 80.000 Plug-in-Solaranlagen, gefolgt von Bayern mit mehr als 60.000 und Niedersachsen mit mehr als 50.000.

Werbung

Auch die Größe von Balkon-Solaranlagen nehme sukzessive zu, sagt Osenberg. Die Bundesregierung will nun bis zu vier Panels betreiben.

Warum „verpassen“ andere Länder die Balkonsonne?

Die Europäische Union hat angekündigt, dass sie den Mitgliedsstaaten bei der Einführung von Balkon-Solarenergie helfen könnte. Es ist jedoch nicht verpflichtend und wird nicht von allen Ländern akzeptiert.

BelgienInsbesondere wurden Plug-in-Solargeräte verboten, weil befürchtet wurde, dass nicht registrierte Systeme Schäden an das Stromnetz anschließen könnten.

Netzbetreiber möchten die Stromversorgung überwachen, da plötzliche Änderungen zu Stromausfällen führen können. „Aber aus unserer Sicht ist das kein wirkliches Problem, weil die Einspeisung durch das Balkonsystem so gering ist, dass die Auswirkungen so gering sind“, erklärt Osenberg.

ÖsterreichFrankreich, Italien, Polen und Luxemburg haben eine ermutigende Haltung zum Thema Balkon-Solar eingenommen. Aktivisten für erneuerbare Energien in Spanien drängen ihre Regierung, die Regeln bald zu lockern.

Werbung

Was Sie vor dem Kauf eines Solar-Balkons beachten sollten

Natürlich gibt es auch bei der Sonnenlandschaft ständige Neuerungen – und auf den Balkonen ist das nicht anders. Wenn Sie an einer Mitgliedschaft interessiert sind, sollten Sie Folgendes beachten.

Siehe auch  Rendite deutscher Anleihen auf Sechsmonatshoch

Eine kleine Menge Speicherplatz ist eine Option. Obwohl diese Systeme nicht dazu neigen, überschüssigen Strom zu produzieren, ist dies bei mehr Erzeugern der Fall Speichersysteme Spezifisches Sonnenlicht für den Balkon. Die Batterien – die zwischen die Module und den Wechselrichter passen – sind kleiner als Dächer, aber wer tagsüber arbeitet, kann die gespeicherte Energie abends nutzen.

Mithilfe von Apps können Sie Ihren Stromverbrauch überwachen. Einige Tools verfügen über Apps, mit denen Sie sehen können, wie viel Strom Ihre PV-Anlage produziert und wie gut sie Ihren Energiebedarf deckt. Da diese auf sicheren Servern gehostet werden, ist Ihre digitale Sicherheit nicht gefährdet.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ausrüstung dabei haben Haltbar gebaut. Für Bürgermeister Burger heißt das: Paneele „Kein Blei oder andere giftige Stoffe [like PFAS]und ohne Zwangsarbeit unter angemessenen sozialen und ethischen Standards hergestellt.

Es gibt Optionen Eine Balkon-Solaranlage zu vermieten. Das Schöne an diesem Plugin-System ist natürlich, dass man, wenn man eine Wohnung mietet, diese bei einem Umzug mitnehmen kann.

Werbung

Balkonanlagen sollten weiterhin vorhanden sein Sicher geladen. Obwohl sie einen Do-it-yourself-Ansatz fördern, empfiehlt Osenberg, die Installation ernst zu nehmen. Hakenkonstruktionen machen es einfach, aber da die Blöcke bis zu 24 kg wiegen, können sie bei einem Sturz aus dem 10. Stock schwere Schäden anrichten.