Februar 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

So verwenden Sie die neue Freeform-App von Apple

So verwenden Sie die neue Freeform-App von Apple

Freeform wird auf iPhone, iPad und Mac verwendet

Freeform funktioniert auf mobilen und Desktop-Geräten.
Bild: ein Apfel

Apple hat gerade eine ganz neue App bekommen, was nicht oft vorkommt: Freeform gibt es jetzt für iOS 16.2, iPadOS 16.2 oder macOS Ventura 13.1 und Es wurde beschrieben Als „flexible Leinwand“ können Sie es so ziemlich verwenden, wie Sie es für richtig halten. Der Schwerpunkt liegt auf Teilen und Zusammenarbeit, aber Sie können Freeform – im Wesentlichen ein leeres digitales Whiteboard – sowohl alleine als auch in Gruppen verwenden.

Hier führen wir Sie durch einige der Grundlagen von Freeform, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wozu die App in der Lage ist und wie Sie sie möglicherweise nutzen können. Die Benutzeroberfläche ist auf Telefonen und Tablets etwas anders gestaltet als auf Desktop und es gibt Extras wie Apple Pencil-Unterstützung, aber Apple hat hart daran gearbeitet, das Freeform-Erlebnis sehr ähnlich zu gestalten, egal welches Gerät Sie verwenden.

Freiform-Grundlagen

Freiform-Screenshot

Freeform bietet eine Bibliothek mit Formen, die Sie nutzen können.
Bildschirmfoto: freie Form

Öffnen Sie Freeform zum ersten Mal, und Sie werden auf eine leicht einschüchternde Masse weißer Flächen stoßen, die nur auf Ihre Eingabe warten. Eine Freiform-Leinwand kann Text, Bilder, Videos, Audioclips, Weblinks, Formen, Haftnotizen, Kartenpositionen, Dokumente und mehr kombinieren und sie so organisieren, wie Sie es möchten.

Freeform ist beeindruckend intuitiv und vielseitig. Sie können beispielsweise unter macOS einfach eine Datei aus dem Finder ziehen, die mit einem Doppelklick schnell in der Vorschau angezeigt werden kann. Videos und Audio werden direkt in der App abgespielt, sodass Sie nicht zwischen verschiedenen Bildschirmen wechseln oder darauf warten müssen, dass etwas geladen wird. Jedes Objekt kann verschoben, in der Größe geändert, gedreht und über andere Objekte gelegt werden.

Freiform-Screenshot

Sie können Links, Videos, Fotos und mehr ablegen.
Bildschirmfoto: freie Form

Apple hat integrierte Ausrichtungshilfen veröffentlicht (die auf dem Bildschirm als graue Punkte erscheinen), damit Ihre Bedienfelder nicht so unordentlich aussehen und bestimmte Elemente bei Bedarf fixiert werden können (besonders nützlich, wenn Sie anfangen, andere Personen einzuladen, Ihre Freiform zu teilen Kreationen). Die Bedienfelder können so groß werden, wie Sie möchten, sodass Ihnen nie der Platz ausgeht, und es gibt praktische Werkzeuge zum Vergrößern und Verkleinern. ist sehr.

Wenn Sie ein iPad oder iPhone verwenden, Greifen Sie auf weitere Zeichenwerkzeuge zu: Diese Freiformstifte und -pinsel sind unter macOS nicht verfügbar, und Sie können entweder Ihren Finger oder den Apple Pencil verwenden, um Ihre Skizzen zu erstellen. Schade, dass diese Zeichenoptionen auf dem Mac nicht verfügbar sind, da es keinen Touchscreen gibt, Vielleicht verständlich – Sie können diese Grafiken natürlich immer noch sehen, wenn Sie die Desktop-App verwenden; Sie können es nicht erstellen.

Verwenden Sie die freie Form, um zusammenzuarbeiten

Freiform-Screenshot

Sie können problemlos mit anderen Personen zusammenarbeiten.
Bildschirmfoto: freie Form

Zusammenarbeit ist eine der Stärken von Freeform, und Sie können bis zu 99 andere Personen einladen, mit Ihnen im Board zu arbeiten. Dies bringt die Fähigkeiten der App auf ein höheres Niveau – Sie können sie für alles verwenden, Von der Entscheidung über Ihre Unternehmensstrategie in den nächsten 12 Monaten mit Dutzenden von Kollegen bis hin zur Planung einer Hochzeit mit ein paar Freunden und Verwandten. Jeder erhält die gleichen Funktionen und die gleichen Tools, und Sie können jeden Mitwirkenden in Echtzeit mit farbcodierten Indikatoren markieren, wenn Sie möchten.

Um eine andere Person zu Ihrem Freeform-Board einzuladen, verwenden Sie die bewährte Sharing-Option – dann müssen Sie nur noch die Personen auswählen, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten. Änderungen werden in Echtzeit synchronisiert und angezeigt, und Sie können jederzeit ändern, wer Zugriff auf Freeform-Boards hat. Über das Navigationsfenster haben Sie Zugriff auf Ihre zuletzt verwendeten Boards, Ihre freigegebenen Boards, Ihre bevorzugten Boards und eine Liste aller Ihrer Boards.

Freiform-Screenshot

Sie können FaceTime-Anrufe mit Mitarbeitern an Bord verknüpfen.
Bildschirmfoto: freie Form

Wie erwartet funktioniert Freeform sehr gut und sauber mit anderer Apple-Software. Sie können beispielsweise ein Freiform-Bedienfeld in eine Unterhaltung in Nachrichten ziehen, um alle in diesem Chat-Thread sofort zur Zusammenarbeit einzuladen. Aktivitätsaktualisierungen werden im selben Konversationsthread an das Board gepostet, sodass Sie sehen können, wer was tut, ohne zwischen Apps wechseln zu müssen.

Wenn Sie eine persönliche Interaktion bevorzugen, ist Canvas vielleicht genau das Richtige für Sie Zu chaotisch und Sie müssen etwas Ordnung schaffen – Sie können einen FaceTime-Anruf zwischen allen Mitarbeitern auf einem Board starten, wobei Videoboxen in der Ecke des Bildschirms auftauchen, sodass Sie gleichzeitig Ihr digitales Board überwachen können. Wenn es um den Export Ihrer Boards geht, können diese als PDF gespeichert und bei Bedarf an andere Apps gesendet werden.

Freiformmöglichkeiten

Freiform-Screenshot

Freeform bietet bereits viele Funktionen.
Bildschirmfoto: freie Form

Wir mögen die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit, die Freeform bietet: Es ist nicht die innovativste App (ein Großteil der Funktionalität wird beispielsweise in Apple Notes repliziert), aber ihr Reiz liegt darin, wie uneingeschränkt sie ist. Meistens, Es funktioniert einfach, wie die meisten Apple-Appsund es kann eine erstaunliche Anzahl von Aufgaben (z. B. das Abspielen von Medien) ohne zusätzliche Unterstützung ausführen.

Alles in allem ist es noch in Arbeit. Es ist nicht immer offensichtlich, wie man etwas macht – wie drehen oder schichten – und macOS ist derzeit schwieriger zu implementieren als die mobilen Versionen. Freeform funktioniert am besten mit dem iPad und dem Apple Pencil, von denen wir vermuten, dass die meisten Leute sie verwenden werden. Es gibt eindeutig Raum für Verbesserungen und wenn Sie mit einem anderen wirklich zufrieden sind Eine digitale Whiteboard-App, für die Freeform möglicherweise nicht genug hat um Sie zu einem Wechsel zu überreden.

Freiform-Screenshot

Freiform funktioniert derzeit am besten auf dem iPad.
Bild: ein Apfel

Die Möglichkeiten, wie Sie Freeform verwenden können, sind endlos, ob Sie eine Videospielstruktur planen, an der Sie arbeiten möchten, Ich versuche nur, mich daran zu erinnern, was du im Lebensmittelgeschäft kaufen musst, trainierst für das kriminelle Spiel des Basketballteams, Oder spielen Sie einfach mit kreativen Ideen herum und hoffen, dass die Inspiration irgendwann kommt.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Google etwas Ähnliches in Form von anbietet Google Jamboard, eines der weniger bekannten Produkte des Unternehmens. Viele der gleichen Funktionen sind enthalten, plus ein paar Extras: Sie können Text, Bilder und Haftnotizen kombinieren, Beispielsweise gibt es einen virtuellen Laserpointer. Es passt perfekt zu anderen Google-Produkten (wie Google Meet), aber im Moment scheint das Apple-Produkt als Whiteboard-Tool fortschrittlicher und nützlicher zu sein.

Siehe auch  Die neue VR2-Technologie der PS5 macht einen großartigen ersten Eindruck