September 19, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kürzlich: Deutscher Beamter beschuldigt die UEFA, das Treffen zuzulassen – WSB-TV Channel 2

BERLIN – Rund 40.000 Zuschauer im Londoner Wembley-Stadion das EM-Spiel Englands gegen Deutschland verfolgen zu lassen, sei „völlig verantwortungslos“ vom Dachverband des Europäischen Fußball-Verbandes, sagte ein hochrangiger deutscher Funktionär.

Das Publikum für das Zweitrundenspiel am Dienstag war Englands 2:0-Sieg, der größte in Großbritannien seit dem Ausbruch im März 2020. Dieses Phänomen kam, als eine weitere infektiöse Delta-Variante einen starken Anstieg neuer COVID-19-Fälle auslöste. England

Auf die Frage nach der Leistung am Donnerstag und der Möglichkeit, dass noch mehr Fans beim Finale im Wembley-Stadion dabei sein könnten, antwortete Bundesinnenminister Horst Seehofer: „Ich halte diese UEFA-Position für völlig unverantwortlich.“

Seahofer, der auch für das Spiel verantwortlich ist, fügte hinzu: „Ich habe den Verdacht, dass es hier wieder um Handel geht und dass der Handel nicht die Sicherheit der Menschen vor der Epidemie offenbaren sollte.“

Er sagte der UEFA, dass ein Sportverband klarstellen sollte, „dass die örtlichen Gesundheitsbehörden nicht aufgeschoben werden“, „Wir wollen das nicht, wir reduzieren die Zuschauerzahlen. „

___

Ansteckender

– Thailand Resort öffnet die Insel Phuket Impfung von Ausländern in einem ehrgeizigen Plan zur Wiederbelebung der von Katastrophen heimgesuchten Tourismusbranche

Biden Das Weiße Haus hat lokale Sanktionen zitiert, um das Ziel zu verringern, weltweit 80 Millionen Impfstoffe zu liefern.

Indonesien Impft Tausende an einem einzigen Tag, während die Virusbekämpfung inmitten eines Krankenhausaufstands eskaliert

Von Kalifornien Unberücksichtigte und variable Fälle erschrecken die Gesundheitsbehörden, LA-Maskenempfehlung sofort

Wiederaufbau Die Welt nach der Epidemie wird ein massives menschliches Unterfangen sein, das darauf abzielt, Teile menschlicher Fragmentierung wieder einzufügen

– Verfolgen Sie die Infektion von AP https://apnews.com/hub/coronavirus-pandemic Und https://apnews.com/hub/coronavirus-vaccine

___

Folgendes passiert:

GENF – Der Leiter des Europa-Büros der Weltgesundheitsorganisation hat gewarnt, dass der 10-wöchige Rückgang der COVID-19-Fälle in der Region vorbei ist und dass die Menschen nicht „diszipliniert“ werden sollten und dass eine neue Welle ausbrechen könnte, wenn mehr Menschen es tun nicht geimpft.

Siehe auch  ZEW-Daten deuten darauf hin, dass sich die Widerstandsfähigkeit deutscher Investoren im Abschwung weiter erholen wird

Dr. Hans Glck zitierte am Donnerstag einen Anstieg der Infektionszahlen um 10 % in der vergangenen Woche wegen „verstärkter Durchmischung, Reisen, Treffen und Lockerung der sozialen Beschränkungen“. Er warnte davor, dass die Delta-Variante, die bis August in der Region von 53 Ländern hoch ansteckend sein soll, auf dem besten Weg ist, zu dominieren.

Etwa 63 Prozent der Bevölkerung in der Region hätten keinen ersten Impfjob, sagte er.

Im Gespräch mit Reportern aus Kopenhagen, Dänemark, sagte er: „Drei Bedingungen sind in Kraft: neue Häufigkeiten und Todesfälle vor dem Herbst: neue Varianten, fehlende Impfungen, erhöhte soziale Zusammensetzung.“

„Wenn wir nicht diszipliniert werden, wird die WHO eine neue Welle in der europäischen Region sein, bei der weit weniger Regeln befolgt werden, und wenn wir alle nicht zögern, uns impfen zu lassen, wenn wir an der Reihe sind“, sagte er.

Cluj sagte, Menschen, die im Sommer reisen und sich versammeln möchten, sollten „lebensrettende Reflexe“ wie das Tragen von Masken verfolgen. Die WHO Europa sagt, dass die Menschen sicherstellen müssen, dass sie zwei Dosen Doppelimpfung erhalten, um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen.

Dr. Catherine Smallwood, leitende Notfallbeauftragte der WHO in Europa, warnte die Regierungen davor, angesichts der zunehmenden Verbreitung soziale Distanzierungsmaßnahmen zu ergreifen. Er sagte, eine solche Aufhebung sollte von strengen Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit begleitet werden; Informationen über neue Varianten teilen und sortieren; Prüfung; Und stärkt den Kommunikationsweg.

___

WARSCHAU, Polen – Als Maßnahme zur Förderung der Impfstoffe gegen das Coronavirus hat Polen am Donnerstag eine landesweite Lotterie eingeführt, bei der vollständig geimpfte Erwachsene Preise gewinnen können, darunter Bargeld oder Toyota-Autos.

Siehe auch  Euro 2020: Deutschland baut Combo Bahia in Bayern nach | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten | D. W.

Im September läuft die Lotterie, bei der nach Angaben des polnischen Gesundheitsministeriums vor allem aufgrund der sozialen Durchmischung in den Ferien und der Delta-Variation des Coronavirus mit einer vierten Infektionswelle zu rechnen ist.

Die Teilnehmer haben Anspruch auf Preise in monatlichen Tracks von 200 Slotis ($ 52; 44 Euro) bis 100.000 Slotis ($ 26.000; 22 22.000) oder Toyota Corolla-Autos in täglichen Tracks. Beste Preise Zwei Toyota C-HR und zwei Siege von 1 Million Slodis (3.263.000; 221.000 Euro)

Mehr als 38 Millionen Menschen im Land, etwa 12,3 Millionen Menschen sind vollständig geimpft und mehr als 17 Millionen haben die erste Impfung erhalten. Es gibt etwa 2,9 Millionen registrierte COVID-19-Infektionen, die zu 75.000 Todesfällen führen.

___

WELLINGTON, Neuseeland – Fidschi verzeichnete am Donnerstag 431 neue tägliche Coronavirus-Fälle, die mit dem Ausbruch der hochansteckenden Delta-Variante weiter zunehmen.

Laut Gesundheitsbehörden gab es seit dem Ausbruch im Südpazifik vor zwei Monaten fast 5.000 Fälle und 22 Todesfälle.

Die Regierung der Insel mit fast 1 Million Einwohnern lehnte die Forderung nach einer vollständigen Schließung ab, da die Staats- und Regierungschefs versuchten, die Wirtschaft zu schützen, die letztes Jahr um 19% geschrumpft war, als der internationale Tourismus verdampfte.

Gesundheitsbeamte sagen, dass etwa 9% der auf das Virus getesteten Personen positive Ergebnisse liefern, was darauf hindeutet, dass es zunimmt und sich der Ausbruch ausbreitet.

Trotz der eskalierenden Explosion kündigte die Regierung Pläne zur Wiedereröffnung von Einzelhandelsgeschäften in und um die Hauptstadt Suva an.

Minister für Handel, Handel und Tourismus Fayaz Koya sagte, dass ohne einen Plan zur Wiedereröffnung einige Geschäfte dauerhaft geschlossen werden müssten.

Siehe auch  Gesucht: Ein wahrer Führer für Europa ist jetzt Merkels unerbittliche Herrschaft über Simon Distall

___

DUPPINGNE, Deutschland – Nach den enttäuschenden Ergebnissen bei älteren Menschen können junge Menschen nach Angaben des deutschen Impfstoffherstellers Kyrwak von seiner Coronavirus-Impfung profitieren.

Sein Impfstoff gegen COVID-19 ist zu 53 % gegen jeden Schweregrad bei Menschen zwischen 18 und 60 Jahren wirksam, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Insgesamt, basierend auf 83 Fällen in der Impfstoffgruppe und 145 Fällen in der Placebogruppe, sagt Curvac, dass die Impfung zu 48 % wirksam ist.

Laut Weltgesundheitsorganisation lohnt es sich, Impfstoffe mit einer Wirksamkeit von mehr als 50 % zu verwenden, obwohl viele der bereits zugelassenen Impfstoffe eine viel höhere Rate aufweisen.

Curvac sagt, es habe die Daten an die Europäische Arzneimittelagentur geschickt, die die Überprüfung durchführt.

Der Impfstoff schützt Menschen zwischen 18 und 60 Jahren vollständig vor einem Krankenhausaufenthalt, sagt Franூர்ois-Werner Haas, CEO von Curvac. Er sagt, dass es „eine wichtige Rolle bei der Bewältigung der Ausbreitung der COVID-19-Infektion und der dynamischen Variabilität spielt“.

___

Rechnungen, Mont. – Der Gouverneur von Montana hebt den unter seinen Vorgängern seit mehr als 15 Monaten verhängten Ausnahmezustand für die Coronavirus-Infektion auf.

Der Schritt der Regierung von Greg Xianport am Mittwoch kommt, da die COVID-19-Fallraten in Montana weiter sinken. Die Hälfte der anspruchsberechtigten Einwohner des Bundesstaates ist jetzt vollständig geimpft.

Umfangreiche Gesundheitsverordnungen wie Maskenpflichten und Aggressionsgrenzen für Unternehmen wurden zuvor aufgehoben.

Auch andere Bundesstaaten haben in den letzten Tagen Notrufe entfernt, da sich die Krise im Bereich der öffentlichen Gesundheit entspannt.

Atemwegserkrankungen haben in Montana mindestens 1.665 Todesfälle verursacht.