August 19, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kid League: Deutschlands neues Trikot für die FIFA WM 2022

Tage nachdem das neue Deutschland-Heimtrikot geleakt wurde, haben unsere guten Freunde bei Footy Headlines auch das Auswärtstrikot geleakt.

Das Leck basierte auf einem Video, das Rapper Pajell auf Instagram geteilt hat und das Likes hat Bayern München Mit Serge Gnabry und Thomas Müller. Dies gibt uns nicht nur einen genaueren Blick auf das neue Heimtrikot, sondern auch einen ersten Blick auf das Auswärtstrikot.

Hier ist das neue Deutschland-Auswärtstrikot für die kommende WM.

Laut Adidas stimmen die Farben des Trikots mit Schwarz, Gold und „Shadow Maroon“ mit dem ursprünglichen Bericht überein. Kastanienbraun ist jedoch auf dem Trikot prominent, trotz Spekulationen, dass Schwarz die Hauptfarbe sein wird. Die beiden Farben werden miteinander gemischt, um dem Hemd ein insgesamt dunkleres Aussehen zu verleihen, fast ein tiefes Weinrot. Das Shirt hat ein kompliziertes Design, das im aktuellen Leak nicht vollständig erkennbar ist, sodass Fans bis zur offiziellen Veröffentlichung des Trikots warten müssen, um herauszufinden, was das Shirt darzustellen versucht.

Insgesamt ist das Shirt ziemlich lebhaft und ist definitiv eine große Abkehr von der Tradition. Es bleibt abzuwarten, wie sehr die Fans darauf reagieren. Eine Sache bei Kits ist, dass Sie warten müssen, bis das Kit offiziell fallen gelassen wird, um ein faires Urteil zu fällen. Bis jetzt scheint es sehr seltsam. Deutschland hat in letzter Zeit nicht mit dem Kastanienbraun mithalten können. Tatsächlich kommt Rot dem Kastanienbraun am nächsten, das in Deutschlands Trikot bei der WM 2014 zu sehen war.

Foto von Ian MacNicol/Getty Images

Das Trikot soll im August oder September veröffentlicht werden, möglicherweise zusammen mit einem neuen Heimtrikot. Es wird in Deutschlands verbleibenden Spielen der Nations League debütieren, höchstwahrscheinlich, wenn die Männer von Hansi Flick nach Wembley reisen, um die Gruppenphase abzuschließen.

Siehe auch  Jerome Paden wird eine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft nicht ausschließen, auch wenn es in Lyon langsam anfängt