April 18, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Funktioniert ein Mietmodell nach deutschem Vorbild in Neuseeland?

Funktioniert ein Mietmodell nach deutschem Vorbild in Neuseeland?

Moderator: Neuseeland befindet sich mitten in einer Mietkrise, aber Experten sind sich uneins darüber, ob die Übernahme des Mietmodells nach deutschem Muster die Probleme des Landes lösen wird.

Es fehlt an Mietwohnungen und Der landesweite Durchschnitt der ausgeschriebenen Wochenmiete erreichte im April 580 Dollar pro Woche. Laut den neuesten Zahlen von Trade Me ist es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 % gestiegen.

Mangelnde Fortschritte bei Themen wie Feuchtigkeit und SchimmelDie Menschenrechtskommission hat kürzlich eine unabhängige Wohnungsbehörde gefordert, um die Mietstandards aufgrund von Wohnungsüberlastung und Kälte zu regulieren.

Und trotz Regierungsänderungen im MietrechtViele Mieter haben das Gefühl, dass der Markt gegen sie gekämpft hat und die langfristige Sicherheit eine Herausforderung bleibt.

Weiterlesen:
* Ziehen Sie Änderungen auf dem Mietmarkt zurück, um das Problem zu beheben, empfehlen Investoren
* Miete 101: Ein Ratgeber für Erstmieter
* Mietrechtsänderungen: Was bedeuten sie wirklich?

Diese Situation hat viele dazu veranlasst, sich einige europäische Länder wie Deutschland anzusehen, die eine andere Mietkultur und einen anderen Markt für eine mögliche Lösung haben.

Hier ist, was die Deutschen haben …

Der Zweite Weltkrieg führte zur Zerstörung der meisten Häuser in Deutschland und wurde von Regierungsbehörden und Finanzinstituten wieder aufgebaut. Große Unternehmen besitzen und verwalten immer noch Hunderte oder Tausende von Mietobjekten.

Jetzt mieten etwa 50 % der Menschen, aber die Mieter sind durch Mietgesetze gut geschützt.

Die Mieten steigen, viele Mieten sind noch kalt und nass, Mietobjekte fehlen.

Braden Foster / Sachen

Die Mieten steigen, viele Mieten sind noch kalt und nass, Mietobjekte fehlen.

Wenn befristete Mietverträge verfügbar sind, sind die meisten Mietverträge unbefristet, und ein Vermieter kann den Mietvertrag nur durch gerichtliche Räumung oder mit einer Frist von mindestens drei Monaten kündigen.

Siehe auch  Daltrup & Söhne bohrt für das deutsche Geothermieprojekt Neuruppin

Aber ein Mieter kann gegen eine Kündigung ankämpfen, und ein Vermieter muss es aus triftigen Gründen beweisen. Mieter können in der Regel drei Monate kündigen.

Vermieter können die Miete innerhalb von drei Jahren um bis zu 15 % erhöhen, allerdings müssen die Erhöhungen begründet werden und der Mieter kann damit konkurrieren. Einige Städte, wie Berlin, haben Mietbeschränkungen.

Es gibt eine nationale Mietervereinigung mit lokalen Zweigstellen, und sobald ein Mieter beitritt, wird er beraten und unterstützt, und alle Anwaltskosten aus dem Streit mit dem Vermieter werden erstattet.

Aber während die Miete bereitgestellt werden kann, sind die meisten unerreicht. D.h. Teppiche, Vorhänge, eingebaute Regale oder Schränke oder kein Licht und andere Accessoires. Für viele sind Küchen noch nicht einmal installiert.

Stattdessen müssen Mieter Haushaltsgeräte installieren und warten. Mieter dürfen dekorieren, einschließlich Farbe. Aber das Anwesen muss in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden, bevor sie abreisen können.

Unter bestimmten Vereinbarungen müssen Mieter neben ihrer Miete auch Immobilienkosten wie lokale Gebühren, Versicherungsprämien und Nebenkosten bezahlen. Die erforderliche Kaution hängt vom Vertrag ab, sollte aber drei Monatsmieten nicht überschreiten.

Gutsbesitzer empfehlen hier

Andrew King, Präsident der Property Investors Association, sagt, Neuseeland habe eine andere Vermietungsgeschichte und -struktur als Deutschland, aber ein Modell, das auf dem deutschen basiert, könnte funktionieren.

Andrew King, Präsident der Property Investors Association, sagte, die Mietoption nach deutschem Vorbild würde den Mietern mehr Sicherheit bieten.

David White / Betreff

Andrew King, Präsident der Property Investors Association, sagte, die Mietoption nach deutschem Vorbild würde den Mietern mehr Sicherheit bieten.

Einer der Schwerpunkte Der jüngste „Mietkrisenminderungsplan“ des Bundes Nach deutschem Vorbild soll eine neue Mietoption entwickelt werden. Dies wird zusätzlich zu den bestehenden Optionen sein.

Die Mietdauer ist zwischen den Parteien verhandelbar, sollte aber mindestens drei Jahre betragen.

Siehe auch  ZeroGeo Deutschland gibt Abschluss der Luftaufnahme für Geothermieprojekt bekannt

„Mieter können den Mietvertrag mit einer Frist von drei Monaten kündigen, und Vermieter können den Mietvertrag aufgrund von Mietrückständen, Sachschäden, illegalen Aktivitäten, asozialem Verhalten oder Hypothekenverkauf kündigen.

„Aber sie konnten den Mietvertrag nicht durch Verkauf oder Verkauf der Immobilie unter der Bedingung kündigen, dass der Mieter auszieht.“

Wie im deutschen System kann die Miete angepasst werden oder nicht, und die Mieter können den Garten schmücken und anlegen, müssen das Eigentum jedoch in demselben Zustand zurückgeben, in dem es ausgegeben wurde.

Die Kaution beträgt bis zu drei Monatsmieten, und die Mieter zahlen die Nebenkosten wie Versicherung, Prämien und Wasser.

Laut King ziehen Mieter zwar diejenigen an, die Miete wie ihr eigenes Eigentum wollen, aber sie entschädigen auch Landbesitzer für ihre Fähigkeit, den Mietvertrag außer unter extremen Umständen zu kündigen.

Funktioniert dieses System in Neuseeland?

Der Sprecher von Rendezvous United, Ashok Jacob, sagte, die vom Verband empfohlenen Landbesitzer haben ihren eigenen Kuchen und versuchen, ihn zu essen.

Der Sprecher von Renders United, Ashok Jacob, sagte, das Problem sei das Fehlen von Mietbeschränkungen.

Rosa Woods / Sachen

Der Sprecher von Renders United, Ashok Jacob, sagte, das Problem sei das Fehlen von Mietbeschränkungen.

„Sie fordern die Menschen auf, mehr Verantwortung zu übernehmen, ohne die Instandhaltung und die Kosten einer Immobilie finanziell zu einer wirklich nachhaltigen langfristigen Option zu machen.“

Er sagt, eine Organisation wie Deutschland könne funktionieren, aber es müsse strengere Beschränkungen geben, wann und wie viel Vermieter die Mieten erhöhen dürfen.

„Aber Vermieter vermeiden es, darüber zu sprechen, dass die Mieten häufig und deutlich erhöht werden können, und das schon seit Jahren. Das ist die Wurzel des Problems, und das muss angegangen werden.“

Siehe auch  Deutschland unterzeichnet UN-Vertrag zum Schutz des Meereslebens - DW - 21.09.2023

Property Brokers General Manager Property Management David Faulkner sagt, dass es für die meisten Mieter schwierig sein wird, eine dreimonatige Anleihe zu kaufen.

Die meisten Mieter werden sich nicht für die lästige Miete interessieren, Lampen oder Küchengeräte wie einen Herd installieren zu müssen, sagt er.

„Der Mietpool in Neuseeland wird durchschnittlich sieben oder acht Jahre länger Mieter sein als in Deutschland, was sich auf die Zahl der Mieter auswirken kann, die einen langfristigen Mietvertrag wünschen.“

Statistiken des Ministeriums für Handel, Innovation und Beschäftigung (MBIE) zeigen, dass die durchschnittliche Mietdauer für Pächter, die das Geschäftsjahr 2021 bis 2022 beenden, 28 Monate beträgt.

Aber MBIE Operations Manager Ota Savaiinaea sagt, Tenancy Services habe seit den 1970er Jahren mit einer Handvoll Mieter Anleiherekorde geführt.

Ist es in Neuseeland überhaupt rechtlich möglich?

Laut einem Sprecher des Ministeriums für Wohnungswesen und Stadtentwicklung können Grundstückseigentümer nach geltendem Mietrecht den Mietern mehr Rechte einräumen, als die gesetzlichen Mindestanforderungen vorsehen.

Rechtlich können Mieter geringfügige Änderungen an der Miete vornehmen, Vermieter können jedoch mehr als geringfügige Änderungen zulassen.

123rf

Rechtlich können Mieter geringfügige Änderungen an der Miete vornehmen, Vermieter können jedoch mehr als geringfügige Änderungen zulassen.

„Ein Vermieter kann Mietern zum Beispiel langfristige Mietverträge anbieten.

„Aber Vermieter können unabhängig von der Dauer der Befristung keine Miete für mehr als vier Wochen sicher verlangen.“

Nach dem Mietgesetz sind Vermieter verpflichtet, Mietobjekte in einem angemessenen Zustand und sauber zu halten, sagt Steve Watson, Leiter von MBIE Leasing Services.

„In der Praxis bedeutet dies, dass Grundbesitzer die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen in den verschiedenen Gesetzen kennen müssen.“

Dazu gehören Baurecht, Bauordnung, Wohnungsbauordnung und Kommunalrecht.

Wohnungsbauordnungen legen Mindestanforderungen an Wohnstandards fest.

Unter den Eigenschaften, die sie beanspruchen, sollte eine Küche oder ein Raum sein, der als Küche genutzt werden kann Mit Waschbecken und Schlauch an Brauchwasser angeschlossen. Sie sollten auch eine Dusche oder Dusche und Dusche mit Warmwasser, Toilette und Waschausrüstung haben.

Das heißt, Watson sagt, dass das Gesetz geändert werden muss, um nicht übereinstimmende Mieten nach deutschem Vorbild zuzulassen. „Möglicherweise sind Änderungen im Mietwohnungsgesetz und anderen verwandten Gesetzen erforderlich.“