Mai 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Ölgigant Saudi Aramco überholt Apple als wichtigstes Unternehmen der Welt

Der Ölgigant Saudi Aramco überholt Apple als wichtigstes Unternehmen der Welt

  • Am Mittwoch übertraf die Marktkapitalisierung von Saudi Aramco die des Technologieriesen Apple.
  • Der Ölmarkt wurde durch die Angst vor einer Angebotsverknappung durch den Krieg in der Ukraine beflügelt.
  • Tech-Aktien wurden aufgrund höherer Zinsen von Wachstumsängsten getroffen.

Saudi Aramco hat den Technologieriesen Apple überholt und ist zum wertvollsten Unternehmen der Welt geworden, nachdem die Aktien der Ölproduzenten auf über 2,4 Billionen Dollar gestiegen waren.

Ein Apfel


Marktkapitalisierung

Es fiel auf 2,37 Billionen US-Dollar, nachdem der Aktienkurs am Mittwoch um 5,2 % gefallen war, während die Technologieaktien einbrachen. Unterdessen betrug der Marktwert des staatlich kontrollierten Aramco 9,1 Billionen Saudi-Riyal (2,43 Billionen US-Dollar).

Der Wert der beiden Unternehmen könnte sich aufgrund von Schwankungen der Aktienkurse erneut ändern, aber der Schritt vom Mittwoch unterstreicht allgemeinere Trends in der Weltwirtschaft.

Der Energiemarkt boomt. Der Krieg in der Ukraine hat die Preise aufgrund von Sanktionen, Boykotten gegen Russland und Herausforderungen in der Lieferkette in die Höhe getrieben. Die US-Benchmark West Texas Intermediate wurde am Donnerstag bei etwa 105 $ pro Barrel gehandelt, während die internationale Benchmark Brent Rohöl bei etwa 107 $ pro Barrel lag. Beide Noten sind seit Jahresbeginn um 40 % gestiegen.

das gesendet Aramco Der Nettogewinn verdoppelte sich auf 110 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021. Apfel Das Unternehmen warnte in seiner jüngsten Ergebnisveröffentlichung vor Einschränkungen in der Lieferkette. Unterdessen fliehen Anleger aus Technologieaktien, weil sie befürchten, dass steigende Gewinne die zukünftigen Gewinne dämpfen werden.

Der Aktienkurs von Aramco am saudischen Aktienmarkt ist in diesem Jahr bisher um etwa 30 % gestiegen. Im Gegensatz dazu ist der Aktienkurs von Apple seit Jahresbeginn um etwa 20 % gefallen.

Siehe auch  Die Hypothekenzinsen machen eine Verschnaufpause und fallen zum ersten Mal seit drei Wochen