Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der CEO von Disney sagt, dass „Frozen 4“ in Arbeit sein könnte

Der CEO von Disney sagt, dass „Frozen 4“ in Arbeit sein könnte

Er schaut: Bob Iger spricht über die Welt von Frozen

Achtung, „Frozen“-Fans! Möglicherweise ist ein neuer „Frozen 4“-Film in Arbeit.

In einem Interview mit Michael Strahan, Co-Moderator von Good Morning America, am Donnerstag sagte Disney-CEO Bob Iger: „Nun, ich werde dir eine kleine Überraschung bereiten, Michael. ‚Die Eiskönigin 3‘ ist in Arbeit und es könnte eine ‚Frozen 3‘ geben. „Frozen 4‘ ist ebenfalls in Arbeit.“

„Aber ich habe im Moment nicht viel zu diesen Filmen zu sagen“, fuhr Iger fort. „Aber Jane Lee, die „Die Eiskönigin“ und die Originalfilme „Die Eiskönigin“ und „Die Eiskönigin II“ geschaffen hat, arbeitet mit ihrem Team bei Disney Animation nicht nur hart an einer Geschichte, sondern an zwei Geschichten.“

Sowohl „Die Eiskönigin“ als auch „Die Eiskönigin II“ erzielten bei ihrer Veröffentlichung im Jahr 2013 bzw. 2019 einen weltweiten Kinokassenumsatz von über einer Milliarde US-Dollar Zahleneine Daten-Website der Filmindustrie, die die Kasseneinnahmen verfolgt.

MEHR: Neuer Disney-Podcast „Frozen“ angekündigt.

Im August kündigte Disney außerdem einen neuen Podcast namens „Frozen“ an, der sich auf neue Geschichten mit Charakteren aus dem Land Arendelle wie Anna, Elsa und Olaf und ihren aufstrebenden Abenteuern konzentriert.

Hongkong Disney World Außerdem wird am 20. November ein neuer Bereich zum Thema „Frozen World“ eröffnet, der Parkbesuchern die Möglichkeit gibt, auch Arendelle zu besuchen.

„Im Laufe der Jahre haben wir in unseren Disney-Parks diese großen, immersiven Welten geschaffen. Sie sind im Grunde eine physische Verkörperung einiger der großartigsten Geschichten, die wir je erzählt haben, sei es Cars Land, Star Wars oder Pandora, und natürlich „ „Frozen“ ist unser wertvollstes Franchise. Sie haben erwähnt, ein sehr erfolgreicher Film, ich denke, er ist absolut bereit, den Ort zu schaffen, in dem „Frozen“ spielt, und es ist einfach ein wunderbares Land, in das die Leute eintauchen können.“ „In der Geschichte von Frozen und der Interaktion mit all den großartigen Charakteren in den Filmen“, sagte Iger über die neue Attraktion.

Siehe auch  Das Met Museum ernennt einen Architekten in Mexiko-Stadt, um ein neues Großprojekt zu leiten

MEHR: Erster Blick auf die Welt von „Frozen“

Iger, der die Gelegenheit hatte, einen Blick auf die „Frozen World“ zu werfen, sagte, das neue Land bringe Leben nach Arendelle zurück.

„Das Beste hier ist, wenn man hier vorbeikommt und man tatsächlich Olaf, Anna, Elsa und die ganze Bande von Frozen treffen kann. Natürlich gibt es Attraktionen, aber auch tolle Restaurants.“ „Ich denke, das Tolle daran ist, dass man tatsächlich das Gefühl hat, an dem Ort zu sein, an dem der Film spielt, und das gibt einem ein starkes Gefühl für die Geschichte, die die Leute meiner Meinung nach im Laufe des letzten Jahrzehnts lieben gelernt haben.“

Disney ist die Muttergesellschaft von ABC News und Good Morning America.