April 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Zweitsemesterstudent der Worthington High School wird nächster Schülerbotschafter in Grailsheim, Deutschland – The Globe

Zweitsemesterstudent der Worthington High School wird nächster Schülerbotschafter in Grailsheim, Deutschland – The Globe

WORTHINGTON – Melanie Serda, eine Studentin im zweiten Jahr an der Worthington High School, wird als Worthingtons nächste Schülerbotschafterin in Krailsheim, Deutschland, fungieren.

Ihre Auswahl wurde während eines Mittagsempfangs am Sonntag im Duffers bekannt gegeben, bei dem den Gästen ein traditionelles deutsches Essen sowie Kommentare von Sophie Koehler, Grailsheims aktueller Botschafterin in Worthington, und den ehemaligen Worthington-Austauschstudenten Moriah Hennings und Dominique Burns, der Ortsansässigen aus Worthington, serviert wurden -Grailsheim Internationales Komitee. Burns ist der neue Deutschlehrer im Distrikt 518.

Serta, die einzige Bewerberin für das einjährige Austauschprogramm, sagte, sie freue sich darauf, neue Lebensmittel zu probieren, mehr Deutsch zu lernen und in die deutsche Kultur einzutauchen. Er wird diesen Sommer mit Kohler nach Crailsheim reisen.

Serta hat sich letztes Semester an der WHS für Deutsch I eingeschrieben und hatte ein „sehr gründliches“ Notizbuch mit deutschen Wörtern, das Burns geteilt hatte.

„Ich hoffe, Sie machen es zu einem großartigen Jahr“, sagte Burns zu Certa.

Certa wurde nervös, als die Partygänger vor ihr standen.

„Ich bin eine sehr schüchterne Person und brauchte etwas, um mich für das Kennenlernen neuer Leute zu öffnen“, sagte sie später über ihre Entscheidung, sich für das Studentenbotschafterprogramm zu bewerben. „Meine Freundin Cassandra (Cassian) ist aus Deutschland zurückgekommen. Sie hat mich dazu inspiriert, mich zu bewerben.

Cassian verbrachte etwa sechs Monate in Grailsheim als Studentenbotschafter von Worthington, bevor er Anfang Februar nach Worthington zurückkehrte.

Serda ist die jüngste von vier Kindern und hat einen Bruder, Christopher, und zwei Schwestern, Janely und Alexa, die alle Kinder haben. Alle ihre Geschwister, ihre Mutter, Melina, mehrere Nichten und eine Tante kamen mit zur Party.

Siehe auch  Die 10 besten Krypto-Börsen in Deutschland

„Ich möchte wirklich dorthin gehen und … andere Menschen dazu bewegen, dies zu tun, wenn ich zurückkomme“, teilte Serta mit. „Ich habe vor, ein paar Dinge mitzumachen – ein paar Dinge auszuprobieren.“

Burns ermutigte Cerda, genau das zu tun.

„Dieses Programm gibt Ihnen die Möglichkeit, mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten, die Sie besser kennenlernen möchten“, sagte er. „Man muss sich anstrengen – um deutsches Essen und deutsche Kultur zu erleben, neue Freunde zu finden.“

„Die Menschen, bei denen du heute bleibst, sind die Menschen, bei denen du auch in zehn Jahren bleibst, wenn du zurückkommst“, fügte er hinzu. „Erinnern Sie sich an diese Momente und machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit in Grailsheim.“

Burns hielt den Austauschplan vor Worthington geheim und behauptete, dass niemand sonst die Erfahrung gemacht habe, sich mit Menschen von jenseits der Meere anzufreunden.

Kohler teilte während seiner Rede viele seiner Erfahrungen während seiner sieben Monate in Worthington mit und sagte, er sei stolz, Grailsheim dieses Jahr in Worthington zu vertreten.

„Ich bin hierher gekommen, um eine andere Lebensweise kennenzulernen, und bisher wurde ich nicht enttäuscht“, sagte er. Zusätzlich zum Unterricht ist er im Robotik-Team der High School, den Business Professionals of America, in der Band und im Herbstspiel aktiv.

Göhler erzählte von ihrer Vorfreude auf ihr erstes amerikanisches Thanksgiving-Fest, wie sie mit einer ihrer Gastfamilien Eisfischen ging und mit ihrer ersten Gastfamilie, den Najeras, verschiedene Küchen, darunter auch mexikanisches Essen, genoss.

„Eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe, war, mein Saxophon in mein Gepäck zu packen und nach Worthington mitzunehmen“, sagte Koehler, der etwas über seine Bandreise nach San Diego, Kalifornien, erzählte, wo er es jetzt lernt Spielen Sie Jazz bei Jazz. Band.

Siehe auch  Warner Music Atlantic Records stellt Deutschland vor

„Ich hatte noch nie wirklich Jazzmusik gespielt oder gehört“, sagte er. „Ich bin selbstbewusster, wenn ich mein Saxophon spiele.

„Meine Zeit hier hat bereits einen großen Einfluss auf mein Leben gehabt und all diese Erinnerungen werden für immer bei mir bleiben“, fügte er hinzu.

Moriah Hennings war 2019–2020 als Studentenbotschafterin von Worthington in Crailsheim. Er sagte, die Erfahrung, die er gemacht habe, sei „die Chance meines Lebens und ein Geschenk, für das ich auf ewig dankbar sein werde.“

Hennings ermutigte jeden, der die Möglichkeit hat, an einem solchen Immersionsprogramm teilzunehmen, darüber nachzudenken.

Die Stadt Crailsheim hat bis zu 50 Menschen nach Worthington eingeladen, um im September zum Volksfest nach Crailsheim zu reisen. Wer an weiteren Informationen über die Reise interessiert ist, wird gebeten, sich an das Rathaus von Worthington zu wenden.

Julie Buntger wurde im Juli 2021 Herausgeberin von The Globe, nachdem sie seit Dezember 2003 als Beat-Reporterin bei der Zeitung Worthington gearbeitet hatte. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Agrarjournalismus von der South Dakota State University.