Zlatan stampft sein Label A-Z ein!

Zlatan Ibrahimović Modelabel

Wir waren so ziemlich die ersten in Deutschland, die über das neue Label von Fußballgott Zlatan Ibrahimović berichteten. Nun schließt A-Z Sportswear nach zwei Jahren schon wieder die Pforten. Wie es dazu kam? Seht ihr in diesem Beitrag.

Zlatan Ibrahimović schließt sein Modelabel

Als Zlatan Ibrahimović im Jahr 2016 verkündete, dass er eine eigene Sportswear-Brand launcht, staunten die Journalisten nicht schlecht. Die Devise? Man nimmt kein Blatt vor den Mund und möchte etablierte Player wie adidas oder Nike ernsthaft gefährden. Ziemlich ambitioniert, oder?

Preislich versuchte man sich an den zwei großen Brands zu orientieren und wollte einfach nur Sportbekleidung für den Alltag kreieren. A-Z war eine Kollaboration zwischen Zlatan Ibrahimović und dem norwegischen Bekleidungsgiganten Petter Varner. Hier könnt ihr euch unseren Beitrag zum Start von A-Z nochmals ansehen.

Deshalb schließt A-Z by Zlatan Ibrahimović

Laut Dagens Industri setzte A-Z 22 Millionen US-Dollar in den vergangenen zwei Jahren in den Sand. Das ist natürlich eine fette Summe, welche man auch nicht als Zlatan mal eben so verlieren kann. Das sah man auch bei den Partnern von Zlatan so und ließ in einer Pressemitteilung folgendes Statement verlauten:

Petter varner und zlatan ibrahimovic einigen sich darauf, die zusammenarbeit mit az zu beenden. trotz des soliden wachstums in 2017, wurden die europäischen im sportartikelmarkt zu teuer.

Oder im Klartext gesprochen: Die Marke konnte nicht die Umsätze generieren, die man sich erhofft hatte! Dabei hatte Zlatan sich in Sachen Werbung ordentlich ins Zeug gelegt und mit „Agent Dex“ sogar ziemlich lustige Spots veröffentlicht.

 

Nun, das scheint A-Z schlussendlich nicht geholfen zu haben. Um Zlatan Ibrahimović selbst müssen wir uns allerdings keine Sorgen machen, denn der Schwede kassiert bei LA Galaxy in der MLS immerhin noch um die 1,2 Millionen Euro pro Saison.

Was sagt ihr zum Ende von A-Z? Hattet ihr die Brand ausprobiert? Oder hört ihr in diesem Beitrag zum ersten (und letzten) Mal davon? Schreibt uns in die Kommentare! 

Schreibe eine Antwort

Ich akzeptiere