April 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Xi sagte Putin in einem Geburtstagsanruf, dass China Russland in Sachen Sicherheit unterstützen werde

Xi sagte Putin in einem Geburtstagsanruf, dass China Russland in Sachen Sicherheit unterstützen werde

Anlässlich seines 69. Geburtstages versprach Xi laut dem chinesischen Außenministerium auch, die strategische Koordination zwischen den beiden Ländern zu vertiefen.

In einer separaten Erklärung des Kreml heißt es, die beiden Führer betonten, dass die Beziehungen ihrer Länder „auf einem Allzeithoch“ seien, und bekräftigten ihr Engagement, „die umfassende Partnerschaft konsequent zu vertiefen“.

Es wird angenommen, dass der Anruf das zweite Mal ist, dass die beiden miteinander sprechen, seit Russland in die Ukraine einmarschiert ist. Sie sprachen zuletzt nur wenige Tage, nachdem Moskau eine angeblich „militärische Spezialoperation“ gestartet hatte.

China verzichtete auch darauf, Russlands Vorgehen als Invasion zu bezeichnen, und einigte sich in dieser Frage auf einen schmalen Grat. Sie hat sich als Friedensfürsprecherin und Unterstützerin der Weltordnung dargestellt, während sie sich weigerte, Russlands Vorgehen zu verurteilen. Sie hat auch ihre staatlichen Medien benutzt, um die Zeilen des Kremls nachzuahmen, die die Vereinigten Staaten und die NATO für die Krise verantwortlich machen.

Während des Anrufs am Mittwoch betonte Xi, dass China die Situation in der Ukraine immer „unabhängig bewertet“ habe, und forderte „alle Parteien“ auf, auf eine „angemessene Lösung der Ukraine-Krise“ zu drängen – eine Sprache, die er bei einem Anruf im März verwendet hatte US-Präsident Joe. Biden.

Er sagte, China sei „bereit, weiterhin seine Rolle zu spielen“ bei der Förderung einer „angemessenen Lösung“ für die Ukraine.

Die Zusammenfassung der Einladung des Kreml ging noch einen Schritt weiter und sagte: „Der chinesische Präsident verwies auf die Legitimität der Maßnahmen Russlands zum Schutz der nationalen Kerninteressen angesichts von Bedrohungen seiner Sicherheit durch äußere Kräfte.“

Siehe auch  Brasilianische Polizisten schlagen einen Mann im Kofferraum eines Autos zu Tode, wie ein Video zeigt

Chinas mangelnde Schuldzuweisung für Russlands Krieg in der Ukraine hat Pekings angespannte Beziehung zu den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten weiter belastet.

US-Beamte haben die Länder wiederholt aufgefordert, Russlands Vorgehen zu verurteilen warnten ihre chinesischen Kollegen Gegen Moskaus Hilfe. Während des Telefonats im März zwischen Xi und Biden erklärte der US-Präsident die Konsequenzen, wenn China dann materielle Unterstützung leistet US-Geheimdienste Dass Moskau Peking um militärische Hilfe gebeten hat – eine Behauptung, die beide bestreiten.

Geschäftsbeziehungen

Der Anruf am Mittwoch war auch eine Gelegenheit für Putin und Xi, ihre wachsende Geschäftsbeziehung zu überprüfen.

Anfang dieses Jahres, Wochen vor der russischen Invasion, die beiden Führer in einem persönliches Treffen Sie sagten, ihre Länder hätten eine „grenzenlose“ Partnerschaft und versprachen, den Handel anzukurbeln.

„Seit Anfang dieses Jahres haben die bilateralen Beziehungen angesichts globaler Umwälzungen und Transformationen eine solide Entwicklungsdynamik beibehalten“, sagte Xi in dem Telefonat am Mittwoch.

„Die chinesische Seite ist bereit, mit der russischen Seite zusammenzuarbeiten, um die stetige und langfristige Entwicklung der bilateralen pragmatischen Zusammenarbeit voranzutreiben“, sagte Xi und verwies auf den „stetigen Fortschritt“ ihrer Handelsbeziehungen und die Eröffnung in der vergangenen Woche. Die erste grenzüberschreitende Autobahnbrücke über den Fluss Amur.

Kreml-Lesungen zufolge vereinbarten beide Seiten, die Zusammenarbeit in den Bereichen Energie, Finanzen, Fertigung und anderen Bereichen auszubauen, „unter Berücksichtigung der globalen Wirtschaftslage, die durch die vom Westen verfolgte Politik der illegalen Sanktionen komplizierter geworden ist. „

Die Länder verpflichten sich auch, zusammenzuarbeiten, um die Kommunikation und Koordination in internationalen Gremien wie den Vereinten Nationen zu verbessern – wo Länder oft als ein einziger Block abstimmen.

Siehe auch  Biden wird sich ohne die Anwesenheit des Königs mit dem saudischen Kronprinzen treffen, weil er sich nicht verpflichtet hat, den Mord an Khashoggi zur Sprache zu bringen

Xi sagte in einem markanten Kommentar über das gemeinsame Ziel der beiden Länder, das zurückzudrängen, was sie als globale Hegemonie der Vereinigten Staaten ansehen.

Geburtstags Grüße

Der Anruf war nicht das erste Mal, dass Xi und Putin – zwei mächtige Männer, die aufgrund gegenseitigen Misstrauens im Westen zusammenkamen – gemeinsame Geburtstage hatten.

Was China wirklich meint, wenn es von der Nato-Osterweiterung spricht
2013 schenkte Xi Putin eine Geburtstagstorte und die beiden tranken zusammen Wodka, um den 61. Geburtstag des russischen Führers während einer Konferenz in Indonesien zu feiern. Xi feierte später seinen 66. Geburtstag während des Tadschikistan-Gipfels 2019 mit Putin, der ihn überraschte Eis, Kuchen und Champagner.

Es wird auch angenommen, dass ihre persönliche Beziehung, in der Xi Putin seinen „besten Freund und Busen“ nannte, die Dynamik der Stärkung ihrer Beziehung auf nationaler Ebene verstärkt.

Der Kreml fasste den jüngsten Kontakt der beiden Führer zusammen und stellte fest, dass das Gespräch in einer „traditionellen, freundlichen und herzlichen Atmosphäre“ stattgefunden habe.