Juni 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

WatchOS 11 für Apple Watch: Neue Trainingsbelastung, Gesundheitsfunktionen und mehr

Das nächste Apple Watch-Update, WatchOS 11, ist offiziell. Das Unternehmen stellte die neue Software am Montag während der jährlichen Keynote-Veranstaltung der WWDC vor, die auf dem Apple Park Campus in Cupertino, Kalifornien, stattfand.

Die WatchOS-Softwareupdates von Apple umfassen in der Regel unter anderem Fitness, Gesundheit und Konnektivität. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen beispielsweise die Benutzeroberfläche mit neuen Tools aktualisiert und neue Tools und Messwerte für Radfahrer hinzugefügt. Zuvor wurden im Jahr 2022 neue Statistiken für Läufer mit WatchOS 9 hinzugefügt.

WatchOS 11 wird im Herbst als Vollversion verfügbar sein, Sie können die Entwickler-Beta jedoch jetzt herunterladen. Es ist mit allen Apple Watches der Serie 6 und höher kompatibel und Sie benötigen außerdem ein iPhone mit iOS 18. Apple hat die Unterstützung für die Serien 4 und 5 mit WatchOS 11 eingestellt.

Bei Kopplung mit einem iPhone 15 Pro oder Pro Max leitet die Apple Watch mit WatchOS 11 zusammenfassende Benachrichtigungen an die Uhr weiter – eine Komponente von Apple Intelligence.

Apple Watch und iPhone Apple Watch und iPhone

Apple/Screenshot von CNET

Trainingsbelastung

Die Apple Watch bietet jetzt eine Möglichkeit, die Intensität Ihres Trainingsprogramms zu messen und wie es sich auf Ihre Erholung auswirken kann. Es heißt Trainingsbelastung und verwendet Daten wie Herzfrequenz, Tempo und Höhe und kombiniert diese mit Ihrem Gewicht und Ihrer Größe, um eine Schätzung Ihres Trainingsaufwands mit einer Punktzahl von 1 bis 10 zu erhalten. Sie können Ihren Aufwand bei Bedarf auch anpassen es spiegelt nicht wider, wie du dich fühlst.

Die Trainingsbelastung kann am besten anzeigen, wie gut Ihr Körper bei einer Trainingsroutine ist. Dies kann nützlich sein, wenn Sie für einen Marathon oder eine andere Wettkampfveranstaltung trainieren und das Risiko besteht, dass Sie zu viel oder zu wenig trainieren. Die Trainingsbelastung ist für viele Cardio-Workouts verfügbar, aber für Übungen, für die keine Schätzung bereitgestellt wird, wie z. B. Krafttraining, können Sie eine Anstrengungsbewertung eingeben. Viele andere Wearables bieten eine ähnliche Anzeige der Erholungs- und Trainingsbelastungsdaten, darunter auch Garmin-Uhren.

Sie können den gewichteten Durchschnitt Ihrer Trainingsbelastung über 28 Tage sehen und dann Ihre Anstrengungen in den letzten sieben Tagen damit vergleichen.

watchOS 11 ist fertig watchOS 11 ist fertig

Beispiel einer Trainingsbelastung unter WatchOS 11.

Apple/Screenshot von CNET

Pausieren Sie Ihre Aktivitätsringe

Wenn Sie sich einen Tag frei nehmen müssen oder krank sind, können Sie mit der Apple Watch jetzt den Fortschritt Ihres Aktivitätsrings in WatchOS 11 anhalten. Außerdem können Sie Aktivitätsziele für jeden Wochentag weiter anpassen.

Schau dir das an: WWDC 2021 in 11 Minuten

Vitalitätsanwendung

Die Vitals-App ist ein weiterer neuer Ort, an dem Sie Ihre Gesundheitsdaten wie Ihre Herzfrequenz überprüfen können. Es zeigt Ihnen, wie sich Ihre Vitalwerte im Laufe der Zeit entwickelt haben und ob sie basierend auf Ihren historischen Daten in einen typischen Bereich fallen oder nicht. Die App warnt Sie auch, wenn Messwerte außerhalb des zulässigen Bereichs liegen, und sendet eine personalisierte Nachricht mit möglichen Erklärungen.

Apple Watch mit Statistiken Apple Watch mit Statistiken

Vitals-App auf WatchOS 11.

Apple/Screenshot von CNET

Neue Double-Tap-Funktionen

Apple hat Double Tap für Entwickler geöffnet. Dadurch können Sie mit Daumen und Zeigefinger doppeltippen, um mit Apps zu interagieren, z. B. Titel in der Musik-App zu überspringen oder eine Nachricht zu senden, ohne den Bildschirm zu berühren. Double Tap war nur auf den Series 9 und Ultra 2 und nur in einer ausgewählten Gruppe von Apples eigenen Apps verfügbar, aber jetzt haben Entwickler Zugriff auf die Funktion. Während der Keynote zeigte Apple eine Demo, bei der Sie mit der Baby-Tracking-App eines Drittanbieters einen Timer starten können, um den Schlaf Ihres Babys zu verfolgen, während es in Ihren Armen liegt.

Durch Doppeltippen können Sie jetzt auch durch jede App scrollen, einschließlich Nachrichten und Wetter, sodass Sie den Bildschirm nicht berühren müssen.

Sehen Sie sich Gesichtsanpassungen an

WatchOS 11 verfügt jetzt über ein neu gestaltetes Foto-Zifferblatt, das maschinelles Lernen nutzt, um automatisch Fotos zu organisieren, die seiner Meinung nach am besten als Zifferblatt aussehen. Es passt das Bild an, indem es dem Bild ein Gefühl von Tiefe verleiht und dann Optionen für eine Uhr mit verschiedenen Schriftarten und Farben zur Anzeige der Uhrzeit bietet. Der dynamische Modus ist eine neue Option, die Ihnen jedes Mal, wenn Sie Ihr Handgelenk heben, automatisch ein neues Bild des Zifferblatts liefert.

Live-Aktivitäten kommen auf die Apple Watch

Smart Stack debütierte auf der Apple Watch mit WatchOS 10, wenn Sie mit der Digital Crown wischen oder vom Zifferblatt nach oben wischen. In WatchOS 11 werden jetzt zusätzliche Widgets, einschließlich Live-Aktivitäten, oben im Stapel angezeigt. Wenn Sie beispielsweise ein Sportspiel verfolgen, wird der Spielstand oben in Ihrem Stream angezeigt, oder wenn Sie ein Uber anrufen, wird die voraussichtliche Ankunftszeit angezeigt. Shazam, Fotos und Distanz sind ebenfalls neue Funktionen im Smart Stack und Sie werden auch Unwetterwarnungen wie Gewitterwarnungen sehen.

Die Apple Watch verfügt jetzt auch über eine Übersetzungs-App. Dieses Tool erscheint automatisch im Smart Stack, wenn Sie an einen Ort in einer anderen Sprache reisen. Diktieren Sie auf der Uhr und hören Sie die Antwort in einer anderen Sprache.

Weitere WatchOS 11-Funktionen

  • Die Zyklusverfolgung unterstützt jetzt mehr Optionen zur Schwangerschaftsverfolgung, einschließlich des Gestationsalters.
  • Die Workout-App unterstützt jetzt auch eine Check-in-Funktion, sodass Sie Freunde und Familie benachrichtigen können, wenn Sie nach dem Training nach Hause kommen.
  • Ab sofort werden schwimmspezifische Workouts im Pool unterstützt.
  • Apple Watch unterstützt mehr interaktive Widgets für Smart-Home-Geräte.
  • Apple Maps unterstützt die Turn-by-Turn-Offline-Navigation für ausgewiesene Wander- und Wanderwege für alle US-Nationalparks.
  • Mit Tap to Cash können Sie Apple Cash senden und empfangen, indem Sie Ihre Apple Watch nah an eine andere Uhr oder ein iPhone halten.

Siehe auch  Diablo IV wird vierteljährlich Story-Updates veröffentlichen