Februar 20, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

US-Senator Chris Coons sieht in Bundeskanzler Olaf Scholz einen Doppelgänger

US-Senator Chris Coons sieht in Bundeskanzler Olaf Scholz einen Doppelgänger

  • Von Brandon Drennan
  • BBC News

Bildquelle, Senator Chris Coons über X

Bildbeschreibung,

US-Senator Chris Coons, links (glauben wir), neben Bundeskanzler Olaf Scholz, rechts (wahrscheinlich)

Was haben der US-Senator aus Delaware und die Bundeskanzlerin aus Deutschland gemeinsam? Wie sich herausstellt, eine ganze Menge.

Chris Koons und Olaf Scholes trafen sich am Donnerstag in Washington DC. Später posteten die beiden gemeinsam ein Selfie, in dem sie online dieselbe Frage stellten.

„Wer ist wer?“, scherzte Sen Koons – deutsch für „Wer ist wer“.

Zwischen den fast identischen grauen Haaren, der Glatze mittleren Alters und dem ansteckenden Lächeln war es auf den ersten Blick schwer zu erkennen.

Herr Schalz, Vorsitzender der deutschen Drei-Parteien-Koalitionsregierung, die 2021 an die Macht kommen wird, ist nicht gerade für seinen Sinn für Humor bekannt. Doch der altgediente linke Politiker beteiligte sich schnell an dem Spaß.

„Schön, meinen Doppelgänger wiederzusehen“, schrieb Kanzler Scholes auf X, ehemals Twitter, in einem Repost des Films.

Die beiden haben das gleiche relative Alter – 60 und 65 – oder die gleiche relative Größe – etwa 1,70 Meter –, aber sie teilen auch die Liebe zur Politik und das Gefühl der Dringlichkeit, mehr Militärhilfe in die Ukraine zu schicken.

Herr Schales traf am Freitag zu einem geplanten Treffen mit Präsident Joe Biden in Washington D.C. ein, um die Unterstützung für die Ukraine zu stärken und zu betonen, dass es auf dem Spiel steht, keine weiteren Hilfen zu schicken.

Er traf sich am Donnerstag mit Sen Coons und anderen Gesetzgebern, um die gleiche Botschaft zu überbringen.

Die Ankunft von Herrn Schales erfolgt zu einer Zeit, in der die Abgeordneten im Kongress angesichts heftiger Gegenreaktionen der Republikaner darum kämpfen, herauszufinden, wie sie der Ukraine und Israel mehr Hilfe zukommen lassen können.

Der deutsche Staatschef schrieb in einem am Donnerstag im Wall Street Journal veröffentlichten Leitartikel: „Andere auf der ganzen Welt beobachten genau, ob sie diese Spaltungen ausnutzen können.“

„Sie müssen ihnen das Gegenteil beweisen, indem sie die Bürger auf beiden Seiten des Atlantiks davon überzeugen, dass ein russischer Sieg die Welt gefährlicher machen wird.“

Siehe auch  Julian Nagelsmann hatte vor seinem Amtsantritt in Deutschland nie das Gefühl, irgendwo anders gut zu passen