April 21, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Tyler1 macht sich beim Streamen in Deutschland versehentlich über den Zweiten Weltkrieg lustig

Tyler1 macht sich beim Streamen in Deutschland versehentlich über den Zweiten Weltkrieg lustig

Veröffentlicht: 2023-03-19T18:53:22

Aktualisiert: 2023-03-19T19:01:29

Tyler1 hat seinen Aufstieg durch die EU West League of Legends-Dienste aus Berlin, Deutschland, gestreamt. Als es jedoch darum ging, Lebensmittel im Land zu bekommen, machte sich Deutschland versehentlich über den Zweiten Weltkrieg lustig, wie in „19 f***ing 40“.

Es ist schwierig, sich an das Leben in einem neuen Land zu gewöhnen. Jede Kultur arbeitet auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Standards, und Dinge, die zu Hause leicht zugänglich sind, können schwer in die Hände zu bekommen sein.

Tyler1 ist um die Welt gereist, um League of Legends solo in anderen Ländern zu streamen, mit dem Ziel, Challenger auf Servern außerhalb der USA zu spielen.

Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt

Er wählte Berlin, Deutschland, als sein Ziel für eine Reise durch den westlichen Teil der EU, und er machte während eines On-Stream-Rants einen Kommentar, in dem er sich über den Zweiten Weltkrieg lustig machte.

Tyler1 macht sich beim Streamen in Berlin über Crash World 2 lustig

Tyler1 ist vor allem für zwei Dinge als Streamer bekannt: Er ist wirklich gut in League of Legends und er hat eine große Persönlichkeit. Er ist bekannt für seine lauten und lustigen On-Stream-Momente und Runden, und diese sind ein großer Teil dessen, was ihn zu einem so großen Streamer gemacht hat.

Allerdings tut ihm seine laute Art nicht immer gut. Er ist in der Vergangenheit wegen Dingen, die er im Stream und im Spiel gesagt hat, in heißes Wasser geraten, aber seitdem ist er ein bescheidenerer Streamer geworden. Meistens sowieso.

Jedoch, Neueste Kommentare beim Streamen aus Berlin, DeutschlandHat auf jeden Fall einige Augenbrauen hochgezogen.

Tyler1 war wütend darüber, wie schwierig es war, sein gewünschtes Essen in Deutschland über eine Liefer-App zu bekommen. Da er normalerweise stundenlang rennt, hat er selten einen Moment, um wegzugehen und zu essen.

„Alter, ist das ein Dritte-Welt-Land? Oder ist NA nicht so optimal? Jesus, geh mit der Zeit, Mann! Es ist 2023, 19, nicht 40.

Er bemerkte seinen Fehler nicht, bis er eine Nachricht aus einem seiner Gespräche im Stream las.

Artikel wird nach der Anzeige fortgesetzt

„‚Hat er Deutschland 2023 mit Deutschland 1940 verglichen, weil er den Sirup nicht von seinen Blaubeerpfannkuchen bekam?‘ Nun, ich weiß das Datum und den Zeitrahmen nicht, also entschuldige ich mich. Ich habe das nicht erwähnt, es tut mir leid.“

Tyler lachte über seinen eigenen Fehler und entschuldigte sich bei den Gesprächspartnern, die von seinen Kommentaren beleidigt waren.