Juli 14, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Todesursache von Julian Sands weiterhin ungeklärt

Pirushka van de Woo/Reuters

Julian Sands in Italien im Jahr 2019.



CNN

Die Todesursache des britischen Schauspielers Julian Sands verschwinden Als sie im Januar in den Bergen Südkaliforniens entdeckt wurde und später tot aufgefunden wurde, wurde sie als „nicht identifiziert“ bezeichnet, bestätigte CNN.

Die Ursache ist aufgrund des Zustands des Körpers „unbestimmt“ und da bei der Untersuchung des Gerichtsmediziners keine anderen Faktoren entdeckt werden, ist dies bei Fällen dieser Art häufig der Fall. Das ist die endgültige Entscheidung“, sagte Mara Rodriguez, Öffentlichkeitsbeauftragte der Gerichtsmedizin des San Bernardino County, am Montag in einer Erklärung gegenüber CNN.

Letzten Monat menschliche Überreste gefunden CNN bestätigte damals, dass die San Gabriel Mountains als Sand Mountains identifiziert wurden. Er war 65 Jahre alt.

Sands ist vor allem für seine Arbeit in Serien wie „24“ und Filmen wie „A Room with a View“ und „The Killing Fields“ bekannt.

Der Schauspieler war Gegenstand einer laufenden Suche in der Gegend von Mount Baldy, seit er am 13. Januar nicht von einer Wanderung zurückgekehrt war.

Die Wetterbedingungen behinderten die Suchbemühungen in den Wochen nach seinem Verschwinden, doch Beamte kündigten im Juni erneute Bemühungen an, Sands ausfindig zu machen.

Beamte sagten damals, dass mehr als 80 freiwillige Such- und Rettungshelfer, Stellvertreter und Mitarbeiter an den Suchbemühungen beteiligt waren, unterstützt von zwei Hubschraubern und Drohnenbesatzungen, als die Freiwilligen „entlegene Gebiete auf dem gesamten Mount Baldy“ durchsuchten.

Laut seiner Familie liebte Sands das Wandern.

„Wir tragen Julian immer noch in unseren Herzen und erinnern uns gerne an ihn als wunderbaren Vater, Ehemann, Entdecker, Liebhaber der Natur und der Künste sowie als originellen und kooperativen Künstler“, sagte seine Familie in einer Erklärung gegenüber The Guardian, etwa zu der Zeit, als seine Leiche gefunden wurde.

Siehe auch  Bradley Cooper wird wegen Prothese in Maestro kritisiert