Dezember 1, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Sarpreet Singh hat sein drittes Tor in den letzten drei Spielen für den deutschen Verein erzielt

John Regensburgs Sarpreet Singh (C) traf auf dem Weg zu einem fulminanten Tor gegen Hansa Rostock.

Alexandra Bär / Getty Images

John Regensburgs Sarpreet Singh (C) traf auf dem Weg zu einem fulminanten Tor gegen Hansa Rostock.

Sarpreet Singh hat für seinen deutschen Verein sein drittes Tor in mehreren Spielen erzielt – und sein jüngstes Tor war immer noch sein bestes.

Der All-White-Mittelfeldspieler – ein natürlicher Linksfuß-Schlagmann – schnappte sich einen losen Ball und fuhr nach vorne, wobei er einen knisternden Rechtsfuß in die obere Ecke des Netzes traf.

Kiwi-Stürmer John Regensburg ging in der 34. Minute mit 1:0 in Führung, Hansa Rostock gewann 3:2.

John Verbeek glich zwei Minuten zuvor für Hansa aus, nach einer Wiederaufnahme schob Hanno Behrens sie nach vorne.

Weiterlesen:
* Sarpreet Singh trifft erneut, bevor er den DFB-Pokal im Elfmeterschießen verlässt
* Sarpreet Singh kehrte nach seinem Scheitern bei den Olympischen Spielen zu seiner besten Position zurück, um sich auf das Vereinsleben zu konzentrieren
* Sarpreet Singh wechselte vom FC Bayern München zu John Regensburg

Sarpreet Singh (R) wurde von Nico Neytard von Hansa Rostock verfolgt.

Alexandra Bär / Getty Images

Sarpreet Singh (R) wurde von Nico Neytard von Hansa Rostock verfolgt.

Verbeeks zweites Tor in der 52. Minute brachte die Zuschauer mit 3:1 in Führung, ehe Saralambos Mauritius Regensburg einen endgültigen Trost kassierte.

Das ist Singhs zweites Tor innerhalb einer Woche gegen Hansa Rostock. Das Ziel erreichte er nach der Niederlage gegen den DDR-Klub in der zweiten Runde des DFB-Pokals in Regensburg.

Singh, der seit seiner Ausleihe beim Bundesliga-Meister Bayern München fünf Tore für Regensburg erzielt hat, Hansa Fixtures hatte zuvor gegen Hannover FC einen fantastischen Treffer erzielt.

Trotz der Niederlage ist John Regensburg Zweiter in der 2. Bundesliga, einen Punkt hinter Spitzenreiter FC Saint-Bali, während Hansa auf Platz 11 vorgerückt ist.

Siehe auch  Kingsley Common von Bayern München kann gegen Deutschland einen Unterschied machen