Juli 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Romeo Lavia entscheidet sich, auf Kosten von Liverpool zu Chelsea zu wechseln

Romeo Lavia entscheidet sich, auf Kosten von Liverpool zu Chelsea zu wechseln

Der Mittelfeldspieler von Southampton, Romeo Lafia, hat sich entschieden, zu Chelsea zu wechseln.

Die Beziehungen zwischen den beiden Vereinen sind gut, sodass keine Probleme hinsichtlich der Vereinbarung zu erwarten sind.

Es wird erwartet, dass eine Ablösesumme in der Größenordnung von 50 Millionen Pfund zuzüglich Zuschlägen einen Transfer des 19-Jährigen besiegeln wird.

Chelsea sah sich der Konkurrenz von Liverpool um den belgischen Nationalspieler gegenüber, aber die Anfield-Mannschaft ist sich der Auswahl von Lafia bewusst.

Lafia wird sich einem anderen Liverpool-Ziel, Moises Caicedo, anschließen und an die Stamford Bridge ziehen.


Verfolgen Sie das Sommer-Transferfenster mit der Athlet


Caicedo wechselt im Rahmen eines britischen Rekordvertrags über 115 Millionen Pfund zu Chelsea, obwohl Liverpool vor Brighton ein Angebot von 110 Millionen Pfund erhielt. Der 21-jährige ecuadorianische Nationalspieler hat endlich seine Vorliebe zum Ausdruck gebracht, für die Mannschaft aus West-London zu spielen.

Auch Liverpool und Chelsea haben in diesem Sommer bereits Angebote für Lavea abgegeben, der in Southamptons ersten beiden Spielen der Meisterschaftssaison 2023/24 nicht zum Einsatz kam.

Jürgen Klopp hat ihn als möglichen Ersatz für Fabinho beschrieben, nachdem der brasilianische Nationalspieler kürzlich einen Wechsel zu Al-Ittihad in die Saudi Professional League abgeschlossen hat.

der Athlet Berichten zufolge lehnte Liverpool am 7. August ein drittes Angebot von 46 Millionen Pfund für Lafia ab.

Chelsea und Liverpool trennten sich am Sonntag im Eröffnungsspiel der Premier-League-Saison 1:1 an der Stamford Bridge.

Geh tiefer

Als Romeo Pep traf: Die Geschichte von Lafia, Guardiola und der Reise nach Belgien

(Foto: Getty Images)