September 19, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Rendite deutscher Anleihen auf Sechsmonatshoch

LONDON, 10. August (Reuters) – Staatsanleihen in Deutschland, dem größten Anleiheemittenten der Eurozone, wurden am Dienstag mehr als sechs Monate lang höher gehandelt. Schau es dir jetzt an

Der besser als erwartete US-Beschäftigungsbericht und andere Anzeichen für einen verbesserten Arbeitsmarkt am Freitag veranlassten die Anleger, ihren Ausblick für die US-Geldpolitik zu überdenken.

Im frühen Handel fiel die 10-Jahres-Rendite Deutschlands auf -0,46 %, lag aber sechs Punkte unter dem Sechsmonatstief der letzten Woche. Die Renditen anderer 10-jähriger Anleihen in der Eurozone stimmten mit den Renditen der US-Staatsanleihen aus dem Bericht über die nichtlandwirtschaftlichen Gehaltslisten vom Freitag überein.

„Treasuries sind die treibende Kraft und Märkte haben es schwer, ihr Land zu erobern.

„Längere US-Taper-Risiken steigen weiter (Raten-) Anstieg Die Erwartungen sind seit letzter Woche wieder gestiegen, wobei der erste Anstieg noch für das erste Quartal 2023 angesetzt ist.“

Am Montag sagten zwei Zentralbankbeamte, dass die US-Wirtschaft zwar schnell wächst und sich der Arbeitsmarkt weiter verbessert, die Inflation jedoch bereits zufriedenstellend ist, ein wichtiger Test für den Beginn einer Zinserhöhung.

Es wurde erwartet, dass im Anschluss an diese Sitzung der Fokus auf die Veröffentlichung des deutschen ZEW-Sentiment-Index zu den neuesten Erkenntnissen zu den wirtschaftlichen Aussichten gelegt wird.

Unterdessen zeigten am Montag veröffentlichte Daten, dass die Europäische Zentralbank letzte Woche im Rahmen ihres Lockerungsplans Nettovermögen im Wert von 21,59 Milliarden (18,35 Milliarden US-Dollar) gekauft hat, gegenüber etwa 9 9 Milliarden vor einer Woche.

Analysten sagten, dass die saisonale Verlangsamung der Anleihekäufe der EZB nicht so ausgeprägt war wie erwartet, was auf die Entschlossenheit der EZB hindeutet, die Kaufdynamik im dritten Quartal aufrechtzuerhalten.

Siehe auch  USA, Deutschland Denkmal für die beim Absturz von 1971 getöteten Soldaten