Februar 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Quellen zufolge wird Mike McCarthy von den Cowboys voraussichtlich keine Verlängerung erhalten

Quellen zufolge wird Mike McCarthy von den Cowboys voraussichtlich keine Verlängerung erhalten

Es ist nicht zu erwarten, dass Mike McCarthy irgendeine Verlängerung von den Dallas Cowboys erhält und er wird die Saison 2024 mit einem auslaufenden Vertrag trainieren, teilten Quellen aus der Liga ESPN mit.

Seit Cowboys-Besitzer Jerry Jones diese Woche ankündigte, dass McCarthy im Jahr 2024 zurückkehren würde, gab es Fragen darüber, ob McCarthys Vertrag in irgendeiner Weise geändert werden könnte – selbst wenn es so einfach wäre wie eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Die einfache Antwort ist nein. Jones sagt, er glaube, dass jemand im letzten Jahr eines Jahrzehnts vor einer anderen Herausforderung steht und oft das Beste aus den Menschen herausholen kann – was er mit McCarthy im Jahr 2024 erwartet.

Jones erwartete und verlangte das Gleiche auch von McCarthys Vorgänger Jason Garrett, der im letzten Jahr seines Vertrags zweimal trainierte.

Das erste Mal, dass Garrett trainierte, war im letzten Jahr seines Vertrags im Jahr 2014, als er 12:4 erreichte und eine Verlängerung um fünf Jahre erhielt. Das zweite Mal war 2019, als er mit 8:8 endete und nicht zu den Cowboys zurückkehrte, die ihn mit McCarthy tauschten.

Drei Tage nach einer enttäuschenden Wild Card-Niederlage gegen die Green Bay Packers im AT&T Stadium machte Jones McCarthys Rückkehr im Jahr 2024 mit einer 260-Wörter-Erklärung offiziell, in der er McCarthys Gewinnquote in der regulären Saison und seinen „klaren Erfolg nach der Saison“ lobte, auch wenn das der Grund war kam mit den Packers.

Siehe auch  Montez Sweet: Nicht jeder macht seinen Job

Die Cowboys haben in der regulären Saison eine Bilanz von 67-42 und haben in den letzten drei Jahren zwei NFC-East-Titel gewonnen, aber unter McCarthy stehen sie in den Playoffs nur bei 1-3.

McCarthy sagte, sein Vermächtnis motiviere ihn mehr als nur Geld, und das Fehlen einer Verlängerung sei für ihn kein Problem. Aber die Tatsache, dass er im letzten Jahr seines Vertrags als Trainer fungieren wird, wird McCarthy und die Cowboys belasten und unweigerlich zu Problemen führen.

Einige Quellen aus der Liga sagen, dass es für McCarthy möglicherweise schwieriger sein wird, potenzielle offene Stellen in seinem Trainerstab zu besetzen, da er sich im letzten Jahr seines Vertrags befindet. Andere sagen, dass McCarthys mangelnder Durchhaltewillen in schwierigen Zeiten ein Team belasten kann.

Einige andere Quellen fragen sich, wie die Spieler später im Jahr auf McCarthys Vertragssituation reagieren werden, wenn die Saison 2024 nicht gut verläuft.

Die Super-Bowl-Dürre der Cowboys hat sich nun auf 28 Saisons ausgeweitet, und obwohl er am Mittwoch zugab, dass sein Team „Arbeit vor sich“ hat, forderte McCarthy die Fans auf, „sich bei uns zu engagieren“.

„Ich bin hierher gekommen, um eine Meisterschaft zu gewinnen“, sagte McCarthy. „Ich bin nicht hierher gekommen, um einen weiteren Vertrag zu bekommen oder so. Ich bin nach Dallas gekommen, um eine World Series zu gewinnen.“