März 4, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Pegula, Tiafoe komplettes US-Team fegt Deutschland

Pegula, Tiafoe komplettes US-Team fegt Deutschland

SYDNEY, Australien – Weltnr. Die Nummer-3-Spielerin Jessica Pegula feierte ihren ersten Saisonsieg mit einem 6:3, 6:2-Sieg über die Deutsche Laura Siegmund am sechsten Tag des Unijet Cup. Nach den Siegen von Taylor Fritz und Madison Keys an Tag 5 brachte Pegulas dominanter Sieg die ungeschlagenen Amerikanerinnen zu einem 3:0-Sieg gegen Deutschland.

Nach dem Sieg über die Tschechische Republik in ihrem Eröffnungsspiel beendeten die USA die Gruppe C ungeschlagen und rücken in die Stadtfinale vor, wo sie auf Großbritannien treffen.

Der Sieg am Dienstag war für Pegula in mehr als einer Hinsicht bedeutsam. Der Sieg war ihr erster Einzelsieg seit einer Pechsträhne von vier Spielen, die beim WTA-Finale begann, nachdem sie im Oktober bei den Guadalajara Akron Open den größten Titel ihrer Karriere gewonnen hatte.

Herauskommen a Sie verlor in einem spannenden Match gegen Petra Kvitova mit 7:6 (6), 6:4 Im ersten Spiel der Saison spielte Pegula ein umfassendes und dominantes Basisspiel, um Siegmund zu besiegen. Die Deutsche hatte Mühe, in Pegulas schnellen Aufschlagspielen Fuß zu fassen, wobei Pegula 75 % ihrer Punkte beim ersten Aufschlag und 79 % ihrer Punkte beim zweiten Aufschlag gewann. Der Amerikaner verlor nur 10 Punkte bei seinem Aufschlag.

„Ich fand, dass die Bedingungen sehr schnell spielten, also versuchte ich, schnelles 1-2-Tennis zu spielen, servierte gut und war beim ersten Ball aggressiv“, sagte Pegula. „Ich dachte, ich hätte das ganz gut hinbekommen.“

„Sehr aufgeregt. Wir sind definitiv gekommen, um zu spielen“, sagte Pegula. „Wir sind aufgetaucht, haben uns um unsere Spiele gekümmert und es nicht zu verrückt werden lassen. Wir wollen heute noch so viele Punkte wie möglich holen.“

Siehe auch  Deutsches Gericht hebt Vermarktungsverbot für „Tesla Autopilot“ auf

Nachdem das Unentschieden feststand, spielte Francis Tiafoe mit Freiheit und Selbstvertrauen, als er Otte besiegte, um den Vorsprung seines Landes auf 4: 0 auszubauen.

In seinem ersten ATP-Duell gegen Otey war der 24-Jährige stark beim Aufschlag, schlug neun Asse und gewann 97 % (29/30) seiner Punkte, um nach 77 Minuten zu gewinnen.

Tiafoe hat in dieser Saison nun zwei Siege eingefahren und in seinem Auftakt an Tomas Machak aus der Tschechischen Republik vorbeigezogen. Der Amerikaner stellte 2022 einen 35-25-Rekord auf und erreichte das Finale auf Tour-Niveau in Estoril und Tokio sowie die letzten vier bei den US Open.

Vor den City Finals am Mittwoch gegen Großbritannien bereitet sich Pegula darauf vor, im Einzel gegen Harriet Dart anzutreten. Der Sieger der City Finals steigt in das Final Four des United Cup ein, das am Freitag beginnt.

Im gemischten Doppel machten Pegula und Tiafoe mit einem 6:7(5), 6:4, 10:7-Sieg über Laura Siegemond und Daniel Altmeier einen sauberen Sieg für die Amerikaner.

Die ATP Tour hat zu diesem Bericht beigetragen.