Mai 29, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Patrick Kane verlässt die Blackhawks gerade, während der kommerzielle Rahmen der Rangers aufgebaut wird

Patrick Kane verlässt die Blackhawks gerade, während der kommerzielle Rahmen der Rangers aufgebaut wird

SAN JOSE, CA – Patrick Kane verließ die Westküstenkreuzfahrt der Blackhawks, während das Team weiterhin den Rahmen für einen möglichen Handel mit den Rangers abschließt.

Nachdem er am Freitag mit dem Training aufgehört hatte, aber in San Jose übernachtet hatte, kehrte Kane am Samstag nach Chicago zurück, um zu warten, „bis die Situation so oder so behoben ist“, sagte Cheftrainer Luke Richardson. Er war offensichtlich von dem Spiel Hawks vs. Sharks zerkratzt.

Es gibt noch Hürden zu überwinden. Kane hat zum einen immer noch nicht offiziell auf seine No-Trade-Klausel verzichtet, obwohl er klar gesagt hat, dass die Rangers in diesem Fall seine erste Wahl sind. Kanes Agent Pat Bryson beschrieb dies in einer Erklärung gegenüber Pierre Lebrun von TSN als „Denkzeit“ für Kane.

Der Handelsrahmen wurde aufgrund der Komplexität der Festlegung einer Rangers-Gehaltsobergrenze ebenfalls nicht vollständig fertiggestellt. Es ist so kompliziert, dass ein Trade für Vladimir Tarasenko Anfang dieses Monats die ersten Starter der Liga – einschließlich Kane selbst – davon überzeugte, dass sie mit dem Hawks-Star aus der Liga waren.

Die Rangers begannen jedoch am Samstag damit, mehr Platz zu schaffen, Jake Lechishin auf Verzichtserklärungen zu setzen und Vitaly Kravtsov zu handeln. Beide Spieler sind in den letzten beiden Spielen ausgeschieden. Kravtsov, der neunte Gesamtsieger des Jahres 2018, der jetzt auf die Meltdown-Zone zusteuert, sollte ursprünglich Teil von Kanes Handelsrahmen sein, ging aber stattdessen zu den Canucks im Austausch für einen AHL-Stürmer und einen Pick für die siebte Runde.

Die Rangers müssten die Hawks immer noch 50 % von Kanes Obergrenze behalten lassen, ein Drittteam einsetzen, um weitere 25 % zu behalten, möglicherweise einen zusätzlichen Kontrakt in einen Handel aufnehmen und auch in der Nähe der Handelsfrist am Freitag warten. Alle Nummern funktionieren.

Siehe auch  Sechs NFL-Deals, die wir gerne sehen würden: Bradley Chubb an die Cowboys, Branden Chefs an die Packers

Die Verletzung von Verteidiger Ryan Lindgren bei der Niederlage der Rangers am Samstag gegen die Capitals könnte die Gleichung erleichtern, wenn sie sich als schwerwiegend genug erweist, um eine langfristige Platzierung in der verletzten Reserve zu rechtfertigen. Rangers-Reporter beobachteten Lindgrens Schleuder nach dem Spiel.

Wenn alles gesagt und getan ist, sieht es so aus, als würde Kane New York landen.

Die größte Stadt des Landes ist dank der Nähe zu seiner Familie in Buffalo, seiner Freundschaft mit Superstar Rangers-Flügelspieler Artemy Panarin und den Ressourcen, dem Prestige und dem vorhandenen Talent der Rangers seit jeher sein beliebtestes Geschäftsziel.

Andererseits könnte die Rückkehr der Falcons enttäuschend sein. Angesichts fehlender Alternativen war General Manager Kyle Davidson gezwungen, bei diesen Verhandlungen mit sehr geringem Einfluss zu agieren. Es sieht nicht so aus, als ob der Top-Kandidat der Rangers, Brennan Osman, oder die verbleibende Erstrundenauswahl der Rangers – die andere, die er ursprünglich an Tarasenko eingetauscht hatte – aufgenommen werden.

Zack Jones, ein offensiver Verteidiger in der zweiten Liga der Rangers, könnte ebenfalls Teil des Deals sein. Jones, 22, ist mit 5-10, 178 Pfund zierlich, war aber in der AHL sehr produktiv, während er in den letzten drei Saisons in einer Handvoll NHL-Spielen auftrat.

Die Hawks und Rangers müssen auch die Angelegenheit der Bezahlung des Drittteams regeln, das 25 % von Kanes Wert behält. The Wild bot Anfang dieses Monats einen ähnlichen Service wie die Maple Leafs and Blues in einem Trade für Ryan O’Reilly und erhielt dafür eine Wahl in der vierten Runde.

Unabhängig von den winzigen Details ist dies jedoch ein Spiel, das die NHL aufrütteln, die geladenen Rangers in den Status eines Top-Anwärters auf den Stanley Cup heben und das Ende einer Ära im Eishockey von Chicago markieren würde. Kane belegt in der Hawks-Franchise-Geschichte mit 1.225 Karrierepunkten den zweiten und mit 1.161 gespielten Karrierespielen den dritten Platz.

Siehe auch  WM: Portugal vs. Neueste Gruppenrangliste

Kanes epische Leistung am Mittwoch vor den Stars, bei der er zweimal traf, um ein Comeback der Hawks anzuführen, war wahrscheinlich sein letzter Auftritt mit dem Team – obwohl in diesem Sommer alles möglich ist, da er ein gesperrter, uneingeschränkter Free Agent bleibt.