Mai 29, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Michigan-Trainer Jim Harbaugh selbst auferlegte Drei-Spiele-Sperre: Warum und wie es weitergeht

Michigan-Trainer Jim Harbaugh selbst auferlegte Drei-Spiele-Sperre: Warum und wie es weitergeht

Die Schule gab am Montag bekannt, dass der Staat Michigan eine Sperre für drei Spiele gegen Trainer Jim Harbaugh verhängt hat, nachdem er angeblich Verstöße gegen die Personalbeschaffung im Rahmen seines Fußballprogramms begangen hatte. Folgendes müssen Sie wissen:

  • Harbaugh wird den Saisonstart am kommenden Wochenende verpassen, wenn die Wolverines East Carolina empfangen, sowie ihre Spiele gegen UNLV und Bowling Green.
  • Michigan erwägt eine Selbstsuspension, nachdem eine Verhandlungsentscheidung zwischen Harbaugh und der NCAA Anfang des Monats von einem Ausschuss für Verstöße nicht genehmigt wurde.
  • Michigan sagte in einer Erklärung, dass die Ernennungen zum Interimstrainer zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen würden.

was sagen Sie

„Während eine laufende NCAA-Angelegenheit den NCAA-Prozess durchläuft, ist die heutige Ankündigung unsere Art, Fehler zu beheben, denen unsere Verwaltung zugestimmt hat, um diesen Prozess zu verbessern“, sagte Michigan AD Warde Manuel in einer Erklärung. „Wir werden Coach Harbaugh, seine Mitarbeiter und unsere herausragenden studentischen Athleten weiterhin unterstützen. Gemäß den NCAA-Richtlinien können wir keine weiteren Kommentare abgeben, bis das Problem gelöst ist.“

„Ich werde weiterhin das tun, was ich immer tue und was ich unseren Spielern und meinen Jungs zu Hause immer sage: ‚Seien Sie nicht verbittert, werden Sie besser‘“, sagte Harbaugh.

der AthletSofortige Analyse:

Warum Michigan beschlossen hat, sich selbst zu verbieten

„Ist es oder nicht?“ Die Saga um Harbaughs Verfügbarkeit zu Beginn der Staffel hat endlich eine Antwort. Der Ausschuss für Verstöße der NCAA lehnte zuvor eine Verhandlungsentscheidung ab, die eine Sperre für vier Spiele vorsah, und machte Harbaugh damit den Weg frei, die gesamte Saison als Trainer zu übernehmen. In späteren Gesprächen kamen Schulbeamte zu dem Schluss, dass eine selbst verhängte Drei-Spiele-Strafe angemessen sei, basierend auf NCAA-Präzedenzfällen in ähnlichen Fällen, so eine mit den Diskussionen vertraute Branchenquelle.

Siehe auch  Kyrie Irving, die Nets und die Anti-Defamation League sagen, dass sie zusammenarbeiten

Durch die Selbstverhängung von Strafen kann Michigan künftige Strafen der NCAA abmildern. Das Komitee für Verstöße hat eine Vier-Spiele-Sperre bereits abgelehnt, sodass Michigans selbst verhängte Strafen in diesem Fall wahrscheinlich nicht das letzte Wort sein werden. Durch die Verhängung der Sperre werden nun alle zusätzlichen Strafen zu vertretbaren Kosten abgemildert, wenn die Konferenz drei Spiele lang nicht zu Beginn der Saison stattfinden kann. – Sanftmütig

Wohin geht Michigan von hier aus?

Den Spielern war schon seit Wochen bekannt, dass Harbaugh zu Beginn der Saison gesperrt werden könnte, sie hatten also genügend Zeit, sich vorzubereiten. Harbaugh darf an allen Teamaktivitäten außer dem Training am Spieltag teilnehmen, genau wie er es im Rahmen seiner NCAA-Sperre auch tun würde. Abgesehen davon, dass es samstags einen anderen Cheftrainer gibt, wird sich nicht viel ändern.

Es ist nicht klar, wer in den ersten drei Spielen gegen Harbaugh spielen wird, aber Offensivkoordinator Sherrone Moore und Defensivkoordinator Jesse Minter sind mögliche Optionen. Die Spieler erwarteten nicht, dass Harbaughs Sperre den Fortschritt des Teams behindern würde.

„Ich kann nicht wirklich darauf eingehen, was er uns erzählt hat, aber wir werden ihm auf jeden Fall folgen“, sagte Kenneth Grant. „Wir werden in den nächsten drei Spielen auf jeden Fall einiges auf dem Spielfeld anzünden. Wir werden uns hinter ihm stellen.“ – Sanftmütig

Hintergrundgeschichte

Michigan arbeitete an einer Vier-Spiele-Sperre für Harbaugh und einer Ein-Spiel-Sperre für Moore, sagte Tight-Ends-Trainer Grant Newsom als Teil einer Verhandlungslösung im NCAA-Vergehensfall, wie eine Quelle im Team bestätigte der Athlet Am 25. Juli.

Michigan erhielt im Januar von der NCAA einen Entwurf einer Vorwurfsmitteilung, in der mutmaßliche Verstöße gegen die Rekrutierung dargelegt wurden, darunter unbefugter Kontakt mit Rekruten während einer COVID-19-Todesperiode, und eine schwerwiegendere Anklage der Stufe I, die gegen Harbaugh wegen seiner angeblichen Nichtkooperation mit einem Rekruten erhoben wurde Untersuchung.

Siehe auch  Hyun Jin Ryo wird sich am Ende der Saison einer Ellbogenoperation unterziehen

Erst vor ein paar Wochen schien es, dass Michigan und die NCAA kurz davor standen, dieses Problem mit einer Verhandlungslösung zu lösen, die eine Sperre von Harbaugh für vier Spiele und die Bestrafung von Mitgliedern seines Teams vorsah. Harbou lehnte es ab, sich zu der Verhandlungsentscheidung zu äußern, sagte Reportern beim Big Ten Media Day jedoch, dass er sich „für nichts schämen“ müsse.

Ohne die Zustimmung der Kommission zu Verstößen wurde erwartet, dass der Fall das Disziplinarsystem der NCAA weiter durchlaufen würde und möglicherweise erst 2024 zu einer Lösung gelangen würde.

Pflichtlektüre

(Foto: Kirby Lee/USA Today)