Februar 26, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Melanie, „Brand New Key“-Sängerin, die Woodstock spielte, ist im Alter von 76 Jahren gestorben

Melanie, „Brand New Key“-Sängerin, die Woodstock spielte, ist im Alter von 76 Jahren gestorben

Melanie, die Singer-Songwriterin mit heiserer Stimme, die 1969 zu den Überraschungsstars des Woodstock-Musikfestivals gehörte und zwei Jahre später mit dem kindisch eingängigen „Brand New Key“ eine Nummer-1-Single hatte, ist am Dienstag gestorben. Sie war 76 Jahre alt.

Und es war ihr Tod Werben Sie in den sozialen Medien Von ihren Kindern Laila, Jordi und Beau Jared. Er nannte weder den Grund noch den Ort.

Melanie, die 1947 als Melanie Safka geboren wurde, war erst 22 Jahre alt, war aber bereits in der New Yorker Folk-Szene unterwegs, als sie bei Woodstock auftrat. Sie war eine von nur drei Frauen, die ohne Begleitung auf dem Festival auftraten – und wie sie sich später erinnerte, fürchtete sie sich bei dem Gedanken, vor einem viel größeren Publikum aufzutreten, als sie es in Cafés gewohnt war.

Es fing an zu regnen, bevor sie auf die Bühne ging, und später sagte sie, dass der Anblick der Menschen in der Menge, die Kerzen anzündeten, sie zum Schreiben inspirierte.Hinlegen (Kerzen im Regen)„, das sie mit Gospel-Unterstützung von den Edwin Hawkins Singers aufnahm. 1970 veröffentlichtEs wurde ihr erster Hit und erreichte Platz sechs der Billboard Hot 100.

Ihr größter Hit, „Brandneuer Schlüssel“ Es bezauberte die Zuhörer mit seiner Einfachheit, löste jedoch Kontroversen aus – und einige Radiosender sollen es verboten haben –, weil einige Leute sexuelle Anspielungen in den Texten hörten wie „Ich habe ein brandneues Paar Rollschuhe / Ich habe eine Marke.“ -neuer Schlüssel.“ Sie gab zu, dass die Worte so interpretiert werden könnten, beharrte jedoch darauf, dass dies nicht ihre Absicht sei.

Siehe auch  South Park-Folge: Die Witze von Harry und Meghan in der „Brutal“-Folge

„Eines Nachts habe ich in etwa 15 Minuten einen neuen Schlüssel geschrieben“, erzählte sie einem Interviewer. „Ich fand es schön; eine Art altes Lied aus den 30ern.

Sie fuhr fort: „Ich denke, der Schlüssel und das Schloss waren schon immer Freudsche Symbole, und zwar sehr offensichtliche. Hinter dem Lied steckte kein ernster Ausdruck, aber die Leute lasen Dinge hinein.