April 18, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Macy's schließt im Rahmen einer umfassenden Sanierungsmaßnahme 150 Filialen

Macy's schließt im Rahmen einer umfassenden Sanierungsmaßnahme 150 Filialen

Yuki Iwamura/AFP/Getty Images

Käufer tragen Macy's-Taschen während des Black Friday in New York am 24. November 2023, dem inoffiziellen Beginn der Weihnachtseinkaufssaison.



CNN

Macy's erhält ein neues, kleineres, aber gehobeneres Erscheinungsbild, um den in Schwierigkeiten geratenen Einzelhändler umzukrempeln und die anderthalb Jahrhunderte alte Marke für die sich schnell ändernden Anforderungen der Käufer relevant zu halten.

Erstens muss Macy's verkleinern. Das Unternehmen wird 150 Geschäfte mit schlechter Leistung schließen – 50 bis Ende 2024 und die anderen 100 in den nächsten Jahren. Das Unternehmen kündigte an, dass es bis 2026 vorrangig in nur 350 Macy's-Filialen investieren werde.

Zweitens wird sich das Unternehmen auf seine erfolgreichen Marken Bloomingdale's und Bluemercury konzentrieren, Luxuskaufhäuser, die die Marke Macy's überholt haben. In den nächsten Jahren werden immer kleinere Versionen dieser Geschäfte eröffnet.

Es ist Teil einer Kehrtwende, die der Laden als „mutiges neues Kapitel“ bezeichnet und die darauf abzielt, aktivistische Investoren abzuwehren und den Aktienkurs und die Umsätze des sterbenden Unternehmens anzukurbeln.

Macy's und die gesamte Kaufhausbranche wurden von allen Seiten getroffen. Kaufhäuser stehen unter Druck durch den Aufstieg von Amazon, die wachsende Macht von Discountketten wie TJ Maxx und Online-Marken.

Der Aktienkurs von Macy’s ist von einem Höchststand von 73 US-Dollar pro Aktie im Jahr 2015 um 75 % gefallen. Seitdem hat das Unternehmen fast 300 Filialen geschlossen – etwa ein Drittel seiner Standorte –, betreibt aber immer noch etwa 700 Filialen seiner Marken.

Letzten Monat gab Macy's dies bekannt – Entlassung von etwa 3,5 % der BelegschaftDas sind rund 2.350 Mitarbeiter.

Siehe auch  Elon Musk sagt, Twitter soll Logo ändern, „Auf Wiedersehen an alle Vögel“

Die Schwierigkeiten des Unternehmens haben die Aufmerksamkeit aktivistischer Investoren auf sich gezogen. Messi lehnte ab Ein unaufgefordertes Angebot von 6 Milliarden US-Dollar Von einem aktivistischen Investor, der letzten Monat den legendären Laden privatisierte. Die Aktivistengruppe schlägt zurück auf Macy's und führt einen Stellvertreterkampf um die Kontrolle über den Vorstand.

Messi (M) Die Aktie gab im vorbörslichen Handel leicht nach.

Das „mutige neue Kapitel“, das die volle Unterstützung des Vorstands des Unternehmens genießt, wurde nach umfangreichen Marktforschungen entwickelt und wird die Marke Macy's wiederbeleben, sagte der neue CEO Tony Spring in einer Erklärung.

Die neue Strategie wird sich insbesondere auf die Verbesserung des digitalen Stores von Macy's und die Reduzierung seines Angebots konzentrieren.

„Dieses mutige neue Kapitel ist ein starker Aufruf zum Handeln“, sagte Spring in einer Erklärung. „Es stellt den Status quo in Frage, um einen moderneren Macy's-Laden zu schaffen.“

Spring sagte, Macy's werde das Einkaufserlebnis für Kunden verbessern, indem es sich auf die Marken und Artikel konzentriere, die die Käufer angeblich wollen. Macy's, eine gehobene Marke, die in den letzten Jahren mit steigenden Preisen zu kämpfen hatte, sagte, sie werde sich auf „überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis“ konzentrieren.

Spring erwartet, dass dies im Laufe der Zeit zu einem nachhaltigen Gewinnwachstum führen wird.

Das Unternehmen sagte, dass es mit der Schließung der Macy's-Standorte neue Geschäfte für seine Luxusmarken eröffnen werde.

Macy's kündigte an, in den nächsten drei Jahren 15 neue Bloomingdale's-Filialen und 30 neue Bluemercury-Standorte zu eröffnen. Außerdem ist geplant, 30 bestehende Bluemercury-Filialen neu zu gestalten.

Da die Inflation in den letzten zwei Jahren gestiegen ist, ist der Einzelhandelsmarkt zersplittert: Billigläden, die auf Kosteneinsparungen ausgerichtet sind, wie Walmart, haben sich besonders gut entwickelt. Aber das galt auch für Luxusmarken, da finanzkräftige Käufer trotz steigender Preise ihre Ausgaben aufrechterhalten konnten.

Siehe auch  Delta fügt einen Flug von Austin nach Detroit hinzu, um die Sonnenfinsternis 2024 zu beobachten

Dies ist eine sich entwickelnde Geschichte und wird aktualisiert.