Juli 23, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Love Is Blind“-Zuschauer verurteilen JP, nachdem die zukünftige Braut Taylor Rowe sagte, dass sie während der Flitterwochen mit Make-up „falsch“ und „dünn“ aussah

„Love Is Blind“-Zuschauer verurteilen JP, nachdem die zukünftige Braut Taylor Rowe sagte, dass sie während der Flitterwochen mit Make-up „falsch“ und „dünn“ aussah

Der „Love Is Blind“-Kandidat JP wurde als „rote Fahne“ gebrandmarkt, nachdem er seiner neuen Braut Taylor Rowe gesagt hatte, dass sie „falsch“ aussehe, weil sie „mit Make-up bedeckt“ war, als sie sich das erste Mal trafen.

Der 32-jährige Feuerwehrmann – dessen vollständiger Name Jared Pearce lautet – verärgerte die Zuschauer, als er seine ehrliche Meinung zum Ausdruck brachte und gleichzeitig versuchte zu besprechen, warum ihr erstes persönliches Treffen so unangenehm war, obwohl er zuvor in den Kapseln eine Verbindung hergestellt hatte.

Jared gab zu, dass er kein Fan von Taylor, 26, war, die Make-up trug, und warf ihr vor, ein völlig anderes Gesicht aufzusetzen.

Als er während der Flitterwochen mit seiner Braut im Bett sprach, sagte er über ihr erstes persönliches Treffen: „Ich verstehe, dass Sie versucht haben, sich so gut wie möglich zu präsentieren und auszusehen, aber ich habe das Gefühl, wenn Sie sich so präsentieren würden.“ [naturally]Ohne Make-up wäre es besser gewesen.

Der Star der fünften Staffel von Love Is Blind, JP, erzählte seiner neuen Braut Taylor Rue, dass sie „falsch“ aussah und „mit Make-up bedeckt“ war, als sie sich das erste Mal trafen
Taylor musste während der unbeschwerten Diskussion in Folge sechs ihre Verwendung von Make-up verteidigen

„Die Art, wie du aussahst, hat dich also dazu gebracht, anders zu kommunizieren?“ „Du hast dich wie eine Fälschung gefühlt“, fragte Taylor und brachte Jared dazu, heftig zu kichern.

Taylor fragte dann: „Ist deshalb die Verbindung unterbrochen worden?“

„So fing es an“, fuhr Jared fort und enthüllte seine Gedanken. Du hattest ein rundes Gesicht [and] Falsche Wimpern. Ich bin ehrlich und es tut mir leid, dass das schwer zu verstehen ist.

„Ich habe gefälschte Sachen gemacht … viel Make-up … Ich habe Make-up auf meine Jacke aufgetragen.“

Taylor fühlte sich durch seine brutalen Bemerkungen verletzt und frustriert, blieb standhaft und verstärkte ihr Make-up und sagte ihm, dass sie es weiterhin tragen würde, egal, was er dachte.

Siehe auch  Streamen Sie „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ am 22. Juni auf Disney+

Sie verteidigte ihre Verwendung von Schönheitsprodukten mit den Worten: „Du weißt nicht, wie ich aussehe, und ich wollte mich gut fühlen und gut aussehen, wenn ich dich zum ersten Mal sehe.“

„Frauen tragen Make-up, weil sie sich schön fühlen wollen. Viele Mädchen und Frauen tun das.“

Bald darauf erklärte Taylors Kindergärtnerin, dass sie in einem anderen Zimmer wohnen würde – weg von ihrem zukünftigen Ehemann.

JP, der kurz nach ihrem ersten persönlichen Treffen mit Taylor abgebildet war, warf der Schullehrerin vor, bei ihrem ersten Treffen ein Gesicht mit Make-up „verdeckt“ zu haben.
Der Feuerwehrmann sagte, es wäre ihm lieber, wenn Taylor kein Make-up trage und sich stattdessen natürlich kleiden würde
JB äußerte seine Gefühle während einer Diskussion über die Verlegenheit zwischen ihnen
Wütende Zuschauer stellten sich schnell auf Taylors Seite und überschwemmten ihre sozialen Medien

Am nächsten Tag beschloss sie, ihre Verlobung zu beenden und erklärte, dass Jared „nicht die Person sei, in die ich mich verliebt habe“.

„Jahrhunderte lang war es real“, erklärte sie. „Hier fühle ich mich so unwohl, ich fühle mich so gezwungen. Ich muss dir ständig Dinge wegnehmen, und die ganze Make-up-Sache ist nicht der Grund, warum unsere Romanze aus dem Fenster geht.“

Bei „Love is Blind“ betreten Singles eine Reihe von Gruppen und kommunizieren durch eine Wand mit potenziellen Verehrern, bevor sie entscheiden, ob sie sich paaren und sich persönlich treffen möchten oder nicht.

Verärgerte Zuschauer standen Taylor schnell zur Seite und überschwemmten die sozialen Medien nach den unangenehmen Szenen mit unterstützenden Kommentaren.

Eine Person sagte: „GB ist im wahrsten Sinne des Wortes eine rote Fahne, ich kann ihn nicht ausstehen“, während eine andere kommentierte: „So stolz auf dich, dass du standhaft bleibst, deinen Wert kennst und weggehst!“

Taylor löste ihre Verlobung am nächsten Morgen mit der Begründung, sie sei nicht verliebt
Taylor gab später zu, dass weder sie noch JB „zu 100 Prozent“ ineinander verliebt waren

Ein anderer sagte: „Du siehst mit und ohne Make-up umwerfend aus, weil er versucht hat, dich mit Make-up zu kontrollieren und das Gefühl hatte, dass du dich von deiner besten Seite fühlst.“

Ein vierter schrieb: Oh mein Gott, du bist so schön!!! Die Episode, in der JB sagt: „Ich mag es nicht, wenn du Make-up trägst“, und du begründest das damit, warum er nicht reden oder sich dir öffnen kann … das ist so beschämend, es tut mir leid, dass du das durchmachen musstest !‘

Siehe auch  Megalopolis von Francis Ford Coppola erhält in Cannes zehnminütige Standing Ovations

„Du verdienst etwas Besseres und das weißt du, Gott sei Dank!“ Der fünfte kommentierte.

Über ihre Entscheidung, mit JB Schluss zu machen, sagte Taylor gegenüber Variety: „Ich stand mit einem Fuß in der Tür, mit einem Fuß draußen, und das hat niemand verdient.“

Er fügte hinzu: „Jeder verdient jemanden, der sich zu 100 % um ihn kümmert, und ich weiß auch, dass er nicht zu 100 % in mich verliebt war.“

„Die Art und Weise, wie man sich verhält, hängt nicht völlig davon ab, wie jemand aussieht.“

Die laufende Saison geriet ins Chaos, als die Kandidaten Lydia Velez Gonzalez und Uche Okoroha verrieten, dass sie bereits einmal zusammen waren.

Die Bombe schlug, als die 32-jährige Geologin Lydia bei ihrem ersten Treffen in den Kapseln sofort die Stimme der 34-jährigen Uche erkannte, was die Produzenten dazu veranlasste, einzugreifen und sie in getrennte Räume zu verlegen.

Nachdem wir mit dem Paar einzeln gesprochen hatten, wurde klar, dass keine der Parteien daran interessiert war, eine Beziehung zueinander auszuloten, und sie durften die Show fortsetzen – unter der Bedingung, dass sie ihren Mitbewerbern nicht verrieten, dass sie sich kannten.