Februar 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Jonathan Majors wurde wegen Körperverletzung für den Film „Deadline“ von Dennis Rodman nicht mehr verurteilt

Jonathan Majors wurde wegen Körperverletzung für den Film „Deadline“ von Dennis Rodman nicht mehr verurteilt

Jonathan Majors wird Dennis Rodman in dem Film mit dem vorläufigen Titel nicht mehr spielen 48 Stunden in Vegas. Darüber hinaus sei Lionsgate nicht mehr an dem Projekt beteiligt, bestätigte Deadline, das den Produzenten Phil Lord, Chris Miller und Aditya Sood vorgelegt wurde. Wenn das Projekt erneut geprüft wird, gehen wir davon aus, dass ein anderer Schauspieler den Power Forward der Chicago Bulls spielen wird.

Das von Jordan Vandina geschriebene Drehbuch folgt Rodmans unterhaltsamer Reise nach Las Vegas mitten im NBA-Finale 1998.

CNN war der Erste, der die Nachricht verbreitete.

Nach dem Schuldspruch wurde Majors auch von Marvel Studios fallen gelassen; Der Schauspieler hat in der Disney+-Serie den Bösewicht Kang den Eroberer gespielt Loki Und im Film, Ant-Man und die Wasp: Quantenbesessenheit. Der Charakter sollte in zukünftigen MCU-Filmen erscheinen, einschließlich 2026 Avengers: Kang-Dynastie.

Majors haben sich kürzlich mit getroffen Guten Morgen Amerika Um über seine Verurteilung wegen Körperverletzung und Belästigung seiner Ex-Freundin Grace Jabbari zu sprechen.

Die Glaubensbekenntnis III „Ich stehe da und das Urteil wird gefällt. Ich sage: ‚Wie ist das möglich, basierend auf den Beweisen, basierend auf den Beweisen der Staatsanwaltschaft, geschweige denn unseren Beweisen? Wie ist das möglich?‘“, sagte der Schauspieler ein tränenreiches Interview.

Matt Grubar hat zu dieser Geschichte beigetragen.

Siehe auch  HBO feiert die Premiere von The Rings of Power mit der Veröffentlichung einer ganzen Episode von House of the Dragon auf YouTube