April 12, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Im Dunkeln sagt Aaron Rodgers, die Entscheidung über die Zukunft sei bald

Im Dunkeln sagt Aaron Rodgers, die Entscheidung über die Zukunft sei bald

Rob DimowskiESPN-Mitarbeiterautor4 Minuten zu lesen

Warum Darlington glaubt, dass Aaron Rodgers die Packers verlassen kann

Jeff Darlington und Rob Ninkovich diskutieren, warum die Zeichen darauf hindeuten, dass Aaron Rodgers die Green Bay Packers in dieser Offseason verlässt.

Aaron Rodgers sagte, er habe während seines viertägigen dunklen Rückzugs letzte Woche mit all der Zukunft des Fußballs inneren Frieden gefunden, würde aber nicht verraten, was diese Entscheidung war – oder selbst wenn er eine Entscheidung getroffen hat.

Aber der Quarterback der Green Bay Packers, während eines Interviews, das 1 Stunde und 41 Minuten dauerte „The Aubrey Marcus Podcast“ wurde am Mittwoch veröffentlichtversprach ich, dass ich nicht mehr lange brauchen würde, um eine Entscheidung zu treffen.

„Es ist besser für jeden Interessenten, früher als später eine Entscheidung zu treffen“, sagte Rodgers.

Am Tag zuvor sagte Brian Gutekunst, General Manager von Packers, gegenüber der NFL Scouting Association, dass es kaum oder gar kein Gespräch mit Rodgers gegeben habe, seit sie ihre Treffen zum Saisonende Mitte Januar abgeschlossen hätten. Gutekunst sagte, er hoffe, eine Entscheidung treffen zu können, bevor die freie Hand in weniger als zwei Wochen beginnt.

„Ich fühle mich wirklich gut in Bezug auf die Gespräche, die Sie führen werden, die ich mit wichtigen Menschen in meinem Leben geführt habe, einschließlich Ihnen, die mir geholfen haben, mich zu führen“, sagte Rodgers zu Marcus. „Aber ich suche niemanden, der mir sagt, was die Antwort ist. Alle Antworten sind in mir, und ich habe viele von ihnen – sicherlich Gefühle auf beiden Seiten – im Dunkeln berührt, und ich bin dankbar für diese Zeit.“ Die Entscheidung hat ein Ende, und ich nehme sie nicht auf die leichte Schulter.

„Ich möchte niemanden herunterziehen. Schauen Sie, ich beantworte Fragen dazu, weil sie es gestellt haben. Ich rede darüber, weil es mir wichtig ist. Wenn Sie es nicht mögen, wenn Sie denken, dass es Drama ist, denken Sie ich Ich bin Sängerin oder was auch immer, schalte es einfach aus. Das war’s.“ Gut. Aber das ist mein Leben, es ist mir wichtig, und ich werde früh genug eine Entscheidung treffen, und dann werden wir das durchziehen Straße und freue mich riesig darauf.“

Es scheint, dass sowohl Rodgers als auch die Packers immer noch drei Optionen in Betracht ziehen: Rückkehr zu den Packers, Wechsel zu einem anderen Team oder Rücktritt.

Gutkunst hatte sich jedoch Rodgers ‚Wunsch nach einer Rückkehr weniger verpflichtet. Er sagte am Dienstag, dass er zusätzliche Gespräche mit Rodgers führen müsse, bevor ein Weg nach vorne gefunden werden könne.

„Er ist ein großartiger Spieler, aber bis wir diese Gespräche führen, denke ich, dass jetzt alle Optionen auf dem Tisch liegen“, sagte Gutkunst am Dienstag. „Aber wir müssen diese Gespräche wirklich führen. Wir wollen das Beste für die Green Bay Packers, das Beste für Aaron. Also werden wir dazu kommen, sobald diese Gespräche geführt werden.“

Rodgers sagte, seine Ansicht über die Entscheidung habe sich während seines Rückzugs geändert, der in einem abgelegenen Teil des südlichen Oregon stattfand. Zuerst, sagte er, habe es sich angefühlt, als gäbe es „eine beängstigende Wahl und eine weitere Unbekannte“.

„Das Unheimliche zog sich zurück, das Unbekannte kam zurück und spielte und was bedeutet das?“ sagte Rodgers. „Ist dies Green Bay oder woanders? Wenn dies woanders ist, wie ist es, woanders zu sein?“

„Jetzt scheint es zwei sehr schöne Optionen zu geben, die sich wirklich nahrhaft und besonders anfühlen.“

Rodgers hat Einwände gegen diejenigen erhoben, die seine Methoden in Frage stellen, seien es seine gelegentlichen kontroversen Auftritte in der „The Pat McAfee Show“ oder seine Ayahuasca-Praxis und sein Rückzug im Dunkeln.

Er gab in der letzten Nebensaison zu, dass er über einen Rücktritt nachdachte, bevor er seine Entscheidung traf, am 8. März zurückzukehren.

In Marcus‘ Podcast gab er zu, dass er sich, bevor er zwei aufeinanderfolgende MVPs für die Saisons 2020 und 2021 gewann, fragte, ob er immer noch auf dem Höhepunkt seines Spiels sei.

„Ich hatte nicht das beste Jahr beim Spielen [in 2019] „Und vielleicht gibt es Leute, die denken, dass ich fertig bin“, sagte Rodgers. „Ich dachte, ich wäre fertig, bevor ich zweifacher COVID-MVP wurde. Also wird es später noch eine Menge Inspiration geben, aber ich habe einen großen Frieden darüber, den ich ohne die Dunkelheit nicht hätte, also ich Ich bin wirklich dankbar für diese Erfahrung und die Dinge, die ich durchgearbeitet habe, die alle miteinander verbunden sind.

Siehe auch  Kadarius Tony sagt, er sei zufrieden mit dem Sieg der New York Giants und sei nicht enttäuscht über den Mangel an Spielzeit