Oktober 22, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

IGC Invest Geothermal, Frankfurt / Deutschland-28.-29. September 2021

Veranstaltungsbanner

Nehmen Sie am IGC Invest Geothermal Finance and Investment Forum 2021 in Frankfurt teil – 28.-29. September 2021.

Die IGC Invest Geothermal ist eine führende Geothermie-Veranstaltung in Mitteleuropa, die Entscheidungsträger, Entwickler und Investoren aus allen Segmenten der globalen Geothermie-Branche zusammenbringt. Es soll eine Geschäfts- und Branchenplattform für Diskussionen über den aktuellen Zustand der globalen Erwärmung sowie ein Forum für Diskussionen über die Zukunft der Industrie bieten. Die Veranstaltung wird gesponsert von Watson Barley & Williams.

Die diesjährige IGC Invest Geothermal 2021 findet in Frankfurt am Main statt. 28. bis 29. September 2021. In vier verschiedenen Sessions werden insgesamt 13 Referenten Präsentationen zu Risikominderung und Geothermiemärkten in Mitteleuropa halten.

Beginnen mit Sitzung I „Reduktion öffentlicher und privater Risiken“ Präsentiert von Alexander Richter (ThinkJioenergy), Vorträge halten Philip Dumas (EGEC), Anna Maria Nador (MBFSZ), Eva Huss (Europäische Kommission), Achim Fischer-Erzeek (NW Assurance McLaren) und Robert Willow von Ever.

Danach wird das Projekt fortgesetzt Sitzung II „Risikomanagement“ Dr. Torston Rosenboom als Vorsitzender. Dabei wird Dr. Ingmar Helmke (GIG) die Sicht des Investors zu den Risiken der globalen Erwärmung darlegen. DR. Nach dieser Session lädt ein Eisbrecher die Live-Teilnehmer ein, zusammenzukommen.

Der zweite Tag beginnt Session III „Geothermische Märkte“ Mit Marit Promer von der Internationalen Geothermie-Föderation. In diesem Zusammenhang wird Alexander Richter (ThinkJioenergy) einen kurzen Überblick über die globalen Geothermiemärkte geben und verdeutlichen, warum Zentraleuropa so interessant ist. Dr. Jochen Schneider (Enerchange) stellt Deutschland vor, Martin van der Haud (DAGO) die Niederlande, Marijuen Kirban (Geographie Kroatien) Kroatien und Annamaria Nader (MBFSZ) Ungarn.

Siehe auch  Deutsche Bahn fordert Beendigung des Fahrerstreiks

Im Anschluss an die Vorträge wurden die Herausforderungen der globalen Energie diskutiert und eine zukünftige Festung geschaffen.

Die Teilnahme ist möglich. Die reguläre Anmeldung endet am Mittwoch, 22.09.2021. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Website www.investgeothermal.com.