Juni 13, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Gianni Infantino kündigt die Klub-Weltmeisterschaft der Männer mit 32 Teams für 2025 an | Vereine Weltmeisterschaft

Gianni Infantino riskierte mit der Ankündigung, dass die FIFA im Jahr 2025 eine Klub-Weltmeisterschaft für Männer mit 32 Mannschaften ausrichten werde, einen großen Streit mit Europas führenden Verbänden.

In einem Hinterhalt für die Premier League und ihre Konkurrenten, die FIFA Der Präsident betonte die große Ausweitung des Turniers, das in seiner aktuellen Jahresausgabe von sieben Mannschaften bestritten wird. Es wurde trotz fehlender Vereinbarungen mit den zuständigen lokalen Verbänden offengelegt.

Die überarbeitete Veranstaltung, gefolgt von Infantino, wird alle vier Jahre stattfinden. Es versteht sich, dass der Premier League, deren Position im November 2021 festgelegt wurde und sich nicht geändert hat, keine formellen Vorschläge vorgelegt wurden. Der Vorstandsvorsitzende der Liga, Richard Masters, sagte damals, sie sei „fest entschlossen, drastische Änderungen am FIFA-Länderspielplan nach 2024 zu verhindern, die sich negativ auf das Wohlergehen der Spieler auswirken und die Wettbewerbsfähigkeit, den Kalender, die Strukturen und Traditionen des heimischen Fußballs gefährden würden .“

Kurzanleitung

Katar: Jenseits des Fußballs

Show

Dies ist eine Weltmeisterschaft wie keine andere. In den letzten 12 Jahren hat der Guardian über die Probleme rund um Katar 2022 berichtet, von Korruption und Menschenrechtsverletzungen bis hin zur Behandlung von Wanderarbeitern und diskriminierenden Gesetzen. Das Beste aus unserem Journalismus wird in unserem Engagement gesammelt Katar: Jenseits des Fußballs Ein Zuhause für diejenigen, die tiefer in Themen abseits des Feldes eintauchen möchten.

Guardian-Berichterstattung geht über das hinaus, was auf dem Spielfeld passiert. Unterstützen Sie unseren investigativen Journalismus Heute.

Fotografie: Caspar Benson

Danke für Ihre Rückmeldung.

Derzeit gibt es keinen Hinweis auf den wahrscheinlichen Austragungsort des Turniers, das erhebliche finanzielle Unterstützung erfordern wird. Die erweiterte FIFA Klub-WM war schon immer ein Steckenpferd für Infantino. im Jahr 2018 Schlagen Sie ein neues Event mit 24 Teams vor Was die UEFA düster ansah. Es war In China stattfinden letztes Jahr, wurde aber aufgrund der Covid-19-Pandemie auf Eis gelegt. Ein größeres Event zu planen, würde in ganz Europa die Augenbrauen hochziehen und einige wichtige Interessengruppen des Sports auf Kollisionskurs bringen. Es ist unvorstellbar, dass Infantinos Plan einen großen Teil der europäischen Teams nicht umfasst. Er bestätigte auch, dass es einen neuen Plan für die Klub-Weltmeisterschaft der Frauen gibt.

Infantinos Ankündigung war die auffälligste Aussage auf einer Pressekonferenz, die er im Vorfeld des Sonntags abhielt. Weltmeisterschaft Das Finale in Doha, das enthüllte, dass das Turnier in diesem Winter 7,5 Milliarden US-Dollar an Einnahmen eingebracht hat, mehr als 1 Milliarde Dollar an budgetierten Einnahmen, und sich seiner „einzigartigen Zusammenhaltsstärke“ rühmte. Der Präsident gab nur wenige Antworten auf Fragen zu Problemen außerhalb des Spielfelds, die Katar 2022 überschatteten. Er sagte, die FIFA „stehe für die Menschenrechte ein“ und deutete an, dass die Zahlen zu Todesfällen von Wanderarbeitern im Zusammenhang mit dem Turnier nicht korrekt verwendet wurden.

Er kündigte auch an, dass eine neue „Fußball-Weltmeisterschaft“ mit freundschaftlichen Turnieren, bei denen Teams aus verschiedenen Kontinenten häufig gegeneinander antreten sollen, in geraden Jahren während der internationalen Ferienzeit im März ausgetragen wird.

Der Vorschlag enthielt nur wenige Details, wird aber wahrscheinlich mehr Bedenken hinsichtlich seiner weiteren Auswirkungen auf den aktuellen Zeitplan und die Reisezeit der Spieler aufwerfen.

In einer Rede, die weit mehr Fragen als Lösungen stellte, brach der gesunde Menschenverstand aus. Infantino sagte, die FIFA werde das Format der Gruppenphase der erweiterten Weltmeisterschaft 2026 überdenken und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass die nächste Ausgabe 16 Dreiergruppen umfassen wird. Er sagte auch, dass ab 2025 die Länderspielfenster im September und Oktober zu einer verlängerten Pause mit vier Spieltagen zusammengefasst würden. a Die neue Futsal-Frauen-Weltmeisterschaft Es gehörte auch zu den neuen Ereignissen, die Infantino eingeführt hatte.

Siehe auch  Pazifiknotizen: Ayton, Lundberg, Lakers, Wiseman