September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Germany Watch: Hansie Flick gibt seine Entscheidung bekannt, den FC Bayern München zu verlassen, bevor er einen anderen Job bekommt

Die Amtszeit von Hansie Flick Bayern München Major 2019 stand von Herbst bis Frühjahr dieses Jahres wirklich in den Sternen.

Als Flick im November 2019 Nico Goa ersetzte, handelte das Frontoffice des Clubs von der Idee aus, nach einem längerfristigen Goa-Ersatz zu suchen, aber nach den positiven Ergebnissen wurde schnell klar, dass Flick die Person war, die Bayer zum Ruhm führte. Er gewann in der vergangenen Saison dreimal den DFL-Superbug, den UEFA-Supercup und die FIFA Klub-Weltmeisterschaft mit dem Meistertitel in der Saison 2019/20 und war als Trainer in einer wirklich spannenden Position.

Flick ist nun offiziell neuer deutscher Nationaltrainer und folgt 14 Jahre später Joachim Löw nach. Als Lowe nach der Europameisterschaft in diesem Sommer seinen Abgang ankündigte, schien die Vakanz an Flick genäht, obwohl er anfangs schmallippig und empfindlich auf Berichte reagierte, die ihn mit dem Job in Verbindung brachten. In einem kürzlichen Interview mit dem von ாயiMiaSanMia gefangengenommenen Sudaich Jeetting auf Twitter verriet Flick, dass er bei seiner Entscheidung, von Bayern zurückzutreten, nicht wusste, dass er 100% der Nächste war. Mannschaft Manager.

Als er sich entschied, Bayer zu verlassen, erklärte Flick, dass Low noch nicht einmal offiziell angekündigt hatte, nach der EM als deutscher Nationaltrainer zurückzutreten. „Als ich mich entschieden habe, den FC Bayern zu verlassen, stand noch nicht fest, dass Jockey Lowe im Sommer gehen wird. Ich bin nicht glücklich, als der Jockey seinen Abgang verkündet hat erklärt.

Nach seinem dreifachen Sieg mit den Bayern in der Saison 2019/2020 wollten einige Vereine den Bayern den Flick entreißen. Geht man nach dem Höhepunkt der Coronavirus-Epidemie in die Saison 2020/2021, ist nicht klar, wie lange Flick Bayern-Manager sein wird, aber man hätte es sehr schwer gefunden, viele Bayern-Fans zu finden, die nicht mögen, was er will. Bleiben Sie lange in München.

Siehe auch  Deutschland hat den Impfstoff-Meilenstein erreicht, ist aber vorsichtig mit Delta-Variationen

Ohne Namen zu nennen, gab Flick zu, vor dem Arbeitsmarsch der deutschen Nationalmannschaft virtuelle Treffen mit einem Spitzenklub abgehalten zu haben. Wer der Verein ist, will er nicht verraten, aber man kann eine gut lesbare Wertung aufbauen, basierend darauf, welche Vereine interessiert sind und einen Manager brauchen. „Beim größten Klub hatte ich zwei Zoom-Calls direkt mit dem Präsidenten. Es war sehr spannend. Der Austausch war absolut respektvoll. Meine sportlichen Führungskräfte wären unglaublich gewesen. Aber eine einmalige Chance für die Nationalmannschaft. Meine Entscheidung ist gut“ und richtig“, sagte er.

Flicks Versprechen machten Schluss damit, dass er sich entschieden hatte, Bayer zu verlassen, weil er der nächste sein wollte. Mannschaft Manager. Dies wurde weithin als ein wichtiger Grund für seinen Rücktritt als Bayern-Trainer angesehen, aber die deutsche Nationalmannschaft fiel mit dem Zeitpunkt seiner Entscheidung zusammen. Es ist bekannt, dass er mit Hassan Salihamidjik und dem Front Office des FC Bayern unterschiedliche Ansichten über Transfers und Teamplanung hatte. Wichtig Ausschlaggebend für Flicks Entscheidung, Bayer zu verlassen, wusste nur er.