September 26, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Fußball: Daiichi Kamada, Wataru Endo trafen in der höchsten deutschen Spielklasse

VfB Stuttgart Kapitän Wataru Endo spielt beim Bundesligaspiel gegen Werder Bremen im Westerstadion am 13. August 2022 in Bremen einen Pass. (Kyoto)

BERLIN (Kyoto) – Die japanischen Mittelfeldspieler Daiichi Kamada und Wataru Endo eröffneten am Samstag ihre Konten für die deutsche Bundesliga-Saison, als Eintracht Frankfurt und Stuttgart beide ihre Spiele unentschieden spielten.

Kamada erzielte Frankfurts Ausgleich in der 48. Minute beim 1: 1-Unentschieden gegen Hertha Berlin und köpfte aus dem Strafraum des Olympiastadions nach Hause.

„Wir haben meinen Fehler in der ersten Halbzeit eingestanden und ich habe an unser Tor geglaubt“, sagte Kamada, der am Mittwoch bei der 0:2-Niederlage der Frankfurter gegen Real Madrid im UEFA-Superpokal eine starke Leistung zeigte.

„Heute gab es viele Möglichkeiten, und ich wollte der Mannschaft zum Sieg verhelfen“, sagte der 26-Jährige, der nach dem 4:0-Sieg gegen Zweitligist Magdeburg im DFB-Pokal drei Tore in allen Wettbewerben erzielte. Die erste Runde ist am 1. August.

Der frühere japanische Kapitän Makoto Hasebe kam in der 73. Minute von der Frankfurter Bank.

Endo traf beim 2:2 der Stuttgarter gegen Werder Bremen, Schreimer glich in der 38. Minute aus 25 Metern im Bremer Westerstadion aus. Er spielte die vollen 90 Minuten an der Seite von Samurai Blues Verteidiger Hiroki Ito für die Gäste.

Japans Kapitänin Maya Yoshida startete für Schalke gegen eine Mannschaft von Borussia Mönchengladbach mit ihrem Abwehrpartner Ko Itagura von Samurai Blue. Die beiden japanischen Verteidiger spielten 90 Minuten bei einem 2:2-Unentschieden.

Der japanische Flügelspieler Kaoru Mitoma gab ein lebhaftes Debüt für Brighton in der englischen Premier League, als er in der 74. Minute eingewechselt wurde, um Chancen zu kreieren, als Newcastle zu Hause torlos war.

Takehiro Tomiyasu trat zum ersten Mal in dieser Saison für Arsenal auf und wurde in der 75. Minute beim 4: 2-Sieg gegen Leicester auf der rechten Seite eingewechselt.

Yuda Nakayama erzielte sein erstes Tor für Huddersfield in Englands zweitklassiger Meisterschaft und erzielte den Auftakt in der 40. Minute bei einem 3: 1-Sieg für Stoke.

Siehe auch  Deutschland besiegte England im Finale mit 8:0 und trifft auf die Niederlande