September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Fluggesellschaften erhöhen ihren Service nach Deutschland und den Niederlanden: Travel Weekly Magazine

Die Star Alliance-Fluggesellschaften United und Lufthansa werden im Juli nach der Wiedereröffnung der USA nach Deutschland am 25.

Nach der Wiedereröffnung der Niederlande für US-Reisende am 24. Juni wird Delta nächsten Monat das Haus seines Joint-Venture-Partners KLM in Amsterdam bedienen.

Ab dem 25. Juni werden US-Bürger einen Besuch in Deutschland begrüßen, wo sie sich impfen lassen können, Nachweise für die Genesung von Covit-19 und Nachweise für einen negativen Covit-19-PRC-Test vorlegen können, der innerhalb der nächsten 72 Stunden durchgeführt wurde. Negatives Covit-19 wurde innerhalb von 48 Stunden nach dem Antigen-Schnelltest genommen.

Ähnliche Beiträge

Als Reaktion darauf wird United die Zahl der wöchentlichen Flüge nach Deutschland von 59 im Juni auf 73 im Juli erhöhen. Die Fluggesellschaft wird zusätzliche Frequenzen auf ihren Verbindungen Washington Dallas-Frankfurt und San Francisco-München anbieten und dreimal pro Woche Flüge zwischen Newark und München starten.

Die Lufthansa Group fliegt diesen Sommer en masse zwischen den USA und Nordeuropa. Die Flotte, die Flüge von Lufthansa, Swiss, Austrian und Brüssel umfasst, wird im Juli etwa 190 wöchentliche US-Kanäle bedienen, gegenüber etwa 150 in diesem Monat. Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group werden im Juli 18 US-Ziele anfliegen, gegenüber 15 in diesem Monat. Mit der Wiedereröffnung Deutschlands profitiert Lufthansa vom vorläufigen Plan der Schweiz, am 28. Juni für geimpfte US-Bürger zu öffnen.

Unterdessen werden die Niederlande am 24. Juni wieder für US-Reisende geöffnet. Kein negativer Govt-19-Test erforderlich. Auf der Website des Landes werden keine Impfnachweise angegeben.

Delta wird darauf reagieren, indem es im Juli insgesamt 11 wöchentliche Flüge nach Amsterdam von Atlanta, Minneapolis und Salt Lake City hinzufügt, was insgesamt mehr als 50 wöchentliche Flüge zwischen den USA und den Niederlanden ergibt.

Siehe auch  Bayern im Gespräch mit Intel über die Chip-Megafactory

Delta wird am 1. August die täglichen Flüge von New York nach Lissabon wieder aufnehmen, da Portugal für US-Besucher wieder geöffnet wird. Darüber hinaus hat die Fluggesellschaft nach der Lockerung der Einreisebestimmungen der italienischen Regierung ein Testprogramm für Flüge nach Italien abgeschlossen.