September 19, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Evergreen Müller will für Deutschland spielen

Von Agenturen Frankreich-Presse


Sokrates Images / Getty Images Spiel / Getty

BERLIN, 13.08.2021 (AFP) – WM-Sieger Thomas Müller hat gesagt, er habe nicht die Absicht, seine Fußballschuhe für Deutschland hängen zu lassen und will unbedingt unter dem neuen Bundestrainer Hansie Flick spielen.

Der Bayern-München-Star, der nächsten Monat 32 Jahre alt wird, schließt sich Mats Hummels für das Finale der EM 2020 an, nachdem die beiden unter dem ehemaligen deutschen Trainer Joachim Löw für zwei Jahre abgeschoben wurden.

Müller vergab eine späte Chance, als Deutschland im Achtelfinale gegen England mit 2:0 ausschied.

Müller sagt, er würde gerne bei Flickr, dem ehemaligen Cheftrainer von Bayer, arbeiten und möchte seine 106 Einsätze für Deutschland seit seinem Debüt 2010 gerne erweitern.

Flickr wird Anfang September für Flicks erste Deutschlandspiele in drei WM-Qualifikationsspielen 2022 verantwortlich sein, und Müller will dabei sein.

„Ich habe meinen Wunsch signalisiert, weiter zu spielen“, sagte Müller dem Spiegel.

Flick, der Müller im November 2019 wieder in die Startelf der Bayern brachte, als der bayerische Gigant in dieser Saison drei Titel gewann.

Müller blickte nie zurück, erzielte 11 Tore und bereitete 21 weitere in der Bundesliga vor.

„Hansie Flick war der Trainer, der mich beim FC Bayern inspiriert hat. Er hat mich auf ein noch höheres Niveau gebracht“, sagte Müller vor dem Start in die neue Saison in Moychengladbach.

Er war Co-Trainer von Flick Lou, als Deutschland 2014 mit Müller als Schlüsselspieler die Weltmeisterschaft gewann.

Der offensive Mittelfeldspieler bewunderte die Spielphilosophie der Bayern, die „überraschende Gegner wie eine Bullenherde oder nach dem Rückstand kommende Gegner“ beinhaltete.

Siehe auch  Indien arbeitet mit dem freien indopazifischen Deutschland zusammen: Shringla

Deutschlands Cheftrainer Flick gab am Dienstag seine erste Pressekonferenz und bestätigte, mit Müller und Hummels weiter zu planen.