September 24, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

COVID-19-Ausbruch in Mainz sorgt für Wolke über Wiederaufnahme der deutschen Liga-Sportnachrichten, First Post

Am Freitag startet die Saison 2021/22 mit Bayern München, dem amtierenden Meister von Münchengladbach, der sich auf seinen zehnten deutschen Meistertitel in Folge freut.

Mines feiert nach seinem Tor gegen Bayern München. A. P.

Berlin: Eine Explosion COVID-19 Beim Mains-Team wehte die Wolke vor der neuen Bundesliga-Saison und zwang deutsche Profifußballer, sich impfen zu lassen.

Am Freitag startet die Saison 2021/22 mit Bayern München, dem amtierenden Meister von Münchengladbach, der sich auf seinen zehnten deutschen Meistertitel in Folge freut.

Die meisten Fußballstadien der führenden deutschen Fluggesellschaften werden an diesem Wochenende zu einem Drittel voll sein, da die Vereine eine begrenzte Anzahl von Fans wieder begrüßen.

Unterstützer müssen eine vollständige Impfung nachweisen oder ein negatives Testergebnis vorweisen.

Einige Vereine, wie der FC Köln, bieten ihren Anhängern sogar Impfungen an.

Allerdings eine Explosion Coronavirus In Maine hat der Vizemeister der letzten Saison, RB, seine Pläne vor dem Spiel am Sonntag gegen Leipzig durchkreuzt.

Drei Spieler und ein Vereinsmitarbeiter wurden positiv getestet COVID-19 Außerdem sind acht weitere Mitglieder des Teams isoliert, um die Ausbreitung zu kontrollieren.

Von den vier positiv getesteten Personen waren zwei vollständig geimpft.

Am Sonntag soll das Spiel fortgesetzt werden, allerdings muss Mains-Trainer Bo Svenson Ersatzspieler einsetzen, die laut Ligaregeln das Spiel nur bei weniger als 16 Spielern verschieben können.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat zwar keine Impfpflicht für Spieler und Vereinspersonal vorgeschrieben, aber der Ausbruch in Mainz hat Warnungen ausgelöst.

‚Wichtiger Punkt‘

Der neue Trainer des FC Bayern München, Julian Knucklesman, sagt: „Die Impfung ist der beste Weg zur Normalität.

Siehe auch  Deutschland verkauft bis zu einem Viertel seiner Lufthansa-Aktien

„Das bietet natürlich einen gewissen Schutz. Aber die Spieler wissen, dass dies ein wichtiges Thema ist.

„Sie können es jetzt in Mains sehen.“

Innerhalb der Bayern-Mannschaft und des Trainerstabs sagt Knucklesman: „Unsere Gesellschaft hat eine viel bessere Impfrate als derzeit.“

Rund 52,3 Millionen Menschen in Deutschland – das sind 63 % der Bevölkerung – Habe bisher mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhalten.

In einem Rundschreiben an die Bundesligisten forderte DFL-Chef Christian Shepherd die Liga, Profispieler einzustellen.

„Jeder hat die Freiheit, sich nicht impfen zu lassen – aber dann hat er die Pflicht, dafür zu sorgen, dass er sich nicht mit dem Virus ansteckt“, warnte Seifert.

Es besteht die Befürchtung, dass bei einer Infektion der Bundesliga-Klubs die Saison beeinträchtigt und Spiele verschoben werden könnten.

Freiburgs Cheftrainer Christian Streich nutzte diese Woche eine Pressekonferenz, um offen an alle Ungeimpften zu appellieren, eine Begegnung aufzuzeichnen.

„Bei klarer öffentlicher Kenntnis und Verantwortung kann es nur ein Ergebnis geben“, betonte er.