April 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

El Tráfico: LAFC vs. Galaxy aufgrund des Wetters verschoben

El Tráfico: LAFC vs. Galaxy aufgrund des Wetters verschoben

Das Samstagsspiel zwischen Galaxy und LAFC im Rose Bowl wurde aufgrund der Möglichkeit von Unwetter verschoben, was den Beginn der MLS-Saison beider Teams jede Woche verzögert und einen bereits vollen Zeitplan überfüllt.

Angesichts der Vorhersagen von starkem Regen, Gewitter, Überschwemmungsgefahr und Blitzschlag, der Spieler und Zuschauer dazu zwingen könnte, in Deckung zu gehen, entschieden die MLS-Verantwortlichen, dass es nicht ratsam sei, das Spiel fortzusetzen, das fast 80.000 Fans anziehen sollte. Informationen zum Nachholtermin werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Tickets, die für das Spiel am Samstag gekauft wurden, werden für das neu angesetzte Spiel eingelöst.

Die Angst vor schlechtem Wetter führte auch zur Verschiebung des Saisonauftakts von Sporting Kansas City in Portland. Das ursprünglich für Samstag angesetzte Spiel wird am Montagabend ausgetragen.

LAFC und Galaxy haben keine offenen Daten, die mit dem Wochenende kompatibel sind, bis die MLS Mitte Juli für den Ligapokal bricht, und es sind derzeit keine Veranstaltungen für den Rose Bowl zwischen dem 28. Juli und August geplant. 25, eine Woche bevor die University of California, Los Angeles, ihre College-Football-Saison im Stadion eröffnet. Jens Weiden, CEO des Rose Bowl, sagte, es sei eine Priorität, einen neuen Termin für das Galaxy-LAFC-Spiel zu finden.

„Kalender sind nicht einfach. Aber es gibt keinen wichtigeren Sport für uns als Fußball, also haben wir für dieses Spiel so ziemlich unseren gesamten Kalender für die Galaxie geöffnet, weil sie die Heimmannschaft waren.“ „Mein Gefühl ist, dass es ein Zauberwürfel ist; Sie ändern eine Sache mit ihrem Zeitplan und es ändert drei andere Teams. Alles, was ich Ihnen sagen kann, ist, dass wir den Rest des Jahres für sie geöffnet haben und sie machen irgendwie ihr Mathe, um es herauszufinden.

Siehe auch  UFC 276-Ergebnisse, Höhepunkte: Israel Adesanya schlägt Jared Kannoner, um die Krone im Mittelgewicht zu behalten

„Wenn Sie ein Spiel im Großen und Ganzen haben und es nicht bereits ausverkauft ist, zeigt das, dass die Leute hierher kommen und es sehen wollen. Es ist das beste Spiel in der MLS.“

Die Galaxy wird ihre reguläre Saison nun am 4. März auswärts gegen den FC Dallas eröffnen, und LAFC, der MLS-Meister, wird sein erstes Spiel am selben Tag im BMO Stadium bestreiten, das von den Portland Timbers veranstaltet wird.

Mit der Hinzufügung des einmonatigen League Cup-Turniers – an dem alle 47 Teams der MLS und der mexikanischen Liga MX teilnehmen – und des erweiterten MLS-Playoff-Formats haben sowohl Galaxy als auch LAFC die Möglichkeit geprüft, in etwa mehr als 50 Spiele zu bestreiten 42 Wochen in dieser Saison. . Dieses Fenster wurde aufgrund der Verschiebung um sieben Tage verengt.

„Das ist viel mehr [games] Woran der Unterschied im Allgemeinen litt. „Das ist eine schwere Übung“, sagte Galaxy-Trainer Greg Vanney.

Die Verzögerung könnte der Galaxy helfen, die am Samstag ohne ihren Kapitän Javier „Chicharito“ Hernandez, den besten Torschützen des Teams in den letzten beiden Spielzeiten, gespielt hätte. Hernandez fällt wegen einer Kniesehnenverletzung aus, aber Fanny hofft, dass er Ende nächster Woche verfügbar sein wird.

Das Spiel am Samstag sollte das Highlight-Spiel des Eröffnungswochenendes der regulären Saison werden, eine Premiere mit Apple TV als Übertragungspartner der Liga. Das Unternehmen zahlte 2,5 Milliarden US-Dollar für die Übertragung von Ligaspielen in den nächsten 10 Saisons.