Februar 20, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Einige irische Haushalte bleiben möglicherweise „mehrere Tage“ ohne Strom

Einige irische Haushalte bleiben möglicherweise „mehrere Tage“ ohne Strom

Bildquelle, Getty Images

Kommentieren Sie das Foto,

Gebiete im Nordwesten des Landes gehörten zu den am stärksten vom Sturm Isha betroffenen Gebieten

In einem Blick

  • Mehrere Haushalte in der Republik Irland könnten nach dem Sturm Isha „mehrere Tage lang“ ohne Strom sein
  • Laut ESB Networks werden die Arbeiten zur Wiederherstellung der Stromversorgung fortgesetzt
  • Etwa 22.000 Kunden waren in der Grafschaft Donegal um 14:00 Uhr Ortszeit ohne Strom, wobei Gebiete im Nordwesten des Landes am stärksten vom Sturm betroffen waren.
  • Am Dienstag wurde für drei Landkreise eine orangefarbene Windwarnung herausgegeben, als Met Éireann den Sturm Jocelyn benannte

Laut ESB Networks könnten mehrere Haushalte in der Republik Irland nach dem Sturm Isha „mehrere Tage lang“ ohne Strom sein.

Nach Angaben des ESB bleiben nach dem Sturm mehr als 155.000 Haushalte und Unternehmen ohne Strom.

Ab 14:00 Uhr Ortszeit wurde der Strom für rund 22.000 Kunden im County Donegal abgeschaltet, wobei die Gebiete im Nordwesten des Landes zu den am stärksten betroffenen Gebieten zählten.

Ein ESB-Sprecher sagte, die Teams arbeiteten daran, die Stromversorgung für eine „große Anzahl“ von Kunden wiederherzustellen, sagte jedoch, es werde „mehrere Tage dauern, bis die Versorgung aller betroffenen Kunden wiederhergestellt sei“.

Sie sagten, die Besatzungen in den Depots Letterkenny und Killybegs seien schon vor Tagesanbruch damit beschäftigt gewesen, den Schaden zu beurteilen und mit der Wiederherstellung der Stromversorgung zu beginnen.

ESB entschuldigte sich für die durch Sturm Isha verursachte Störung des Familien- und Geschäftslebens und dankte den Kunden im ganzen Land für ihre Geduld, während die Besatzungen daran arbeiteten, die Stromversorgung so schnell wie möglich sicher wiederherzustellen.

Zu den am stärksten betroffenen Gebieten in der Grafschaft Donegal gehörten Ballyshannon (2.511 Berichte); Cardonagh (1986) und in Buncrana (1786).

Die auf der ganzen Insel gemeldeten Stromausfälle gehen mit starken Winden einher, die am Dienstag erneut erwartet werden, wenn Sturm Jocelyn eintrifft.

Der irische Wetterdienst Met Éireann hat für die Landkreise Donegal, Galway und Mayo eine orangefarbene Wetterwarnung herausgegeben, die um 18:00 Uhr in Kraft tritt.

Brian Tapley, Chefingenieur der ESB, sagte dem irischen Radiosender RTÉ, dass es „mehrere Tage“ dauern würde, den Sturm zu reparieren.

„Isha dürfte in Bezug auf seine Auswirkungen auf das Stromnetz in den letzten zehn Jahren zu den fünf größten Stürmen gehören“, sagte er.

„Die Bedeutung der hier erforderlichen Sanierungsbemühungen sollte nicht unterschätzt werden.“

Herr Tapley fügte hinzu, dass die Techniker bei Tagesanbruch unterwegs waren, um den Schaden zu beurteilen und die Stromversorgung nach Möglichkeit wiederherzustellen.

Twitter-Inhalte überspringen, 1

Möchten Sie Twitter-Inhalte zulassen?

Dieser Artikel enthält von Twitter bereitgestellte Inhalte. Wir bitten Sie um Ihre Erlaubnis, bevor Sie etwas hochladen, da möglicherweise Cookies und andere Technologien verwendet werden. Vielleicht möchten Sie Twitter lesen Cookie-Richtlinie Und Datenschutzrichtlinie Vor der Annahme. Um diesen Inhalt anzuzeigen, wählen Sie „Akzeptieren und fortfahren“.

Videoerklärung, Warnung: Die BBC ist nicht für den Inhalt externer Websites verantwortlich.

Ende des Twitter-Inhalts, 1

In der Grafschaft Donegal wurden über Nacht Windböen von mehr als 80 mph (130 km/h) registriert.

Valentia Island, einer der westlichsten Punkte Irlands, verzeichnete Windböen von 71 mph (115 km/h), während der Flughafen Cork 66 mph (107 km/h) verzeichnete.

Die Dubliner Feuerwehr sagte, sie habe am Sonntag wegen umgestürzter Bäume und Strommasten eine große Anzahl von Einsätzen verzeichnet.

Kommentieren Sie das Foto,

In sechs Provinzen gilt weiterhin eine gelbe Windwarnung bis 19:00 Uhr

Storm hieß Jocelyn

In den Landkreisen Galway und Mayo endet es am Mittwoch um Mitternacht und in Donegal um 02:00 Uhr.

Met Éireann hat vor großen Küstenwellen und sehr schwierigen Reisebedingungen sowie umgestürzten Bäumen und Schäden an Stromleitungen gewarnt.

Twitter-Inhalte überspringen, 2

Möchten Sie Twitter-Inhalte zulassen?

Dieser Artikel enthält von Twitter bereitgestellte Inhalte. Wir bitten Sie um Ihre Erlaubnis, bevor Sie etwas hochladen, da möglicherweise Cookies und andere Technologien verwendet werden. Vielleicht möchten Sie Twitter lesen Cookie-Richtlinie Und Datenschutzrichtlinie Vor der Annahme. Um diesen Inhalt anzuzeigen, wählen Sie „Akzeptieren und fortfahren“.

Videoerklärung, Warnung: Die BBC ist nicht für den Inhalt externer Websites verantwortlich.

Ende des Twitter-Inhalts, 2

Für den Rest der Republik Irland wurde eine weitere gelbe Windwarnung herausgegeben.

Es wird in sieben Provinzen im Nordwesten und Westen des Landes von Dienstag 12:00 Uhr bis zum frühen Mittwochmorgen in Kraft treten.

Für den Rest des Landes gilt ab 17:00 Uhr Alarmstufe Gelb.

Siehe auch  HelloFresh wird vorgeworfen, Kokosmilch zu verwenden, die aus der Arbeit von Affen stammt