November 27, 2022

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Eingehender Nintendo-Mitarbeiter geht mit seinem Kündigungskonto vor

Eingehender Nintendo-Mitarbeiter geht mit seinem Kündigungskonto vor

Nach Einreichung einer Beschwerde gegen Nintendo of America und die Personalvermittlungsfirma Aston Carter Früher in diesem Jahr mit angeblichen „koordinierten Aktivitäten“ und „Zwangsmaßnahmen“ an den ehemaligen Auftragnehmer, der diese Beschwerde eingereicht hatte NLRB Er enthüllte seine Identität und gab weitere Details und einen Bericht über seine Klasse.

Wie ich erwähnt habe Axios In einem Exklusivinterview wurde der ehemalige Spieler Mackenzie Clifton im Februar dieses Jahres aus seiner Vertragsrolle im Unternehmen entlassen. Nintendo sagte, der Dienst sei „aufgrund der Offenlegung vertraulicher Informationen beendet worden“, berichtete Nintendo eine Erlaubnis Gegeben an Stephen Totilo von Axios.

Laut Clifton zeigten die Moderatoren ihnen einen von ihnen geposteten Tweet mit folgendem Text als Beweis:

„Im heutigen Build muss irgendjemand irgendwo jede andere Textur im Spiel gelöscht haben, weil jetzt alles rot ist. Genau wie reines Rot. Es ist so lächerlich.“

Nintendo Amerika
Bild: Nintendo Amerika

Clifton glaubt, dass dieser vage Hinweis nicht der wahre Grund für ihre Entlassung ist, und zitierte stattdessen einen Teil mit Fragen und Antworten aus einem Online-Meeting von Hunderten von Nintendo-Testern, das im Januar stattfand.

Bei diesem Treffen, sagt Clifton, stellten sie NOA-Präsident Doug Bowser die folgende Frage:

Was hält NoA von dem gewerkschaftlichen Trend in der Qualitätssicherung in der Glücksspielbranche in letzter Zeit?

Die Frage scheint nicht direkt beantwortet worden zu sein, und Clifton sagt, dass sie später am Tag von einem Vorgesetzten von Aston Carter kontaktiert wurden, der ihnen riet, solche „beunruhigenden Fragen“ an Aston Carter und nicht an Nintendo zu richten. Clifton behauptet, dass sie Opfer gewerkschaftsfeindlicher Taktiken sind, die darauf abzielen, die Diskussion über das Thema zunichte zu machen.

Siehe auch  Das Schwesterspiel von Warframe, Soulframe – Alles, was wir wissen

Der Axios-Bericht skizziert die Geschichte von Clifton mit Nintendo, ihre guten ersten Eindrücke vom Unternehmen und ihre konsequente Arbeit. Super Smash Bros.-Spiel Ultimativund ihre persönlichen Kämpfe, nachdem ihnen zunächst die Anerkennung verweigert wurde – zusammen mit anderen Testern, die an dem Projekt gearbeitet haben – im Spiel selbst.

Nochmal reklamieren Es wurde im August dieses Jahres eingeführt, wobei ähnliche Anschuldigungen gegen Nintendo und sein altes Personalvermittlungsunternehmen erhoben wurden. Unternehmenskritische Geschichten Es erschien in den letzten Monaten und beschreibt ein „zweistufiges“ System zwischen „roten Abzeichen“ (Vollzeitangestellte von Nintendo) und Vertragsarbeitern, die auf eine Festanstellung hoffen.

Da dies ein sensibles Thema ist, schützen Sie uns bitte Gemeinschaftsregeln berücksichtigen, wenn weiter unten diskutiert wird.