Oktober 22, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Diesel-Gate“-Test beginnt in Deutschland ohne Ex-VW-Chef

Veröffentlicht am: Geändert:

Frankfurter Flughafen (AFP)

In Abwesenheit des Ex-Chefs begannen am Donnerstag die Ermittlungen gegen vier ehemalige Volkswagen-Manager, die der Veruntreuung im Abgasskandal „Diesel Gate“ angeklagt waren.

Im September 2015 organisierten diejenigen, die der Korruption beschuldigt wurden, die die globale Autoindustrie erschütterte, angeblich Geschäftsbetrug und Steuerhinterziehung, und Volkswagen gab zu, die Umweltverschmutzung an Millionen von Dieselfahrzeugen getestet zu haben.

Letzte Woche beschloss das Gericht, das Verfahren zu vertagen und den Prozess gegen Martin Wintercon, den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe, aus gesundheitlichen Gründen zu verschieben.

Der 74-jährige Winterkorn wurde zunächst zusammen mit vier weiteren Führungskräften verhört, aber kürzlich operiert, sodass er nicht erscheinen konnte.

Der Prozess in Braunschweig, unweit der Volkswagen Konzernzentrale in Wolfsburg, ist das zweite bedeutende strafrechtliche Ermittlungsverfahren zum Diesel-Tor-Skandal.

Ein weiterer Beteiligter ist Rupert Stadler, der ehemalige Chef von Audi, einer Volkswagen-Tochter, die vor einem Jahr begann und bis heute andauert.

Unter den Ingenieuren und Direktoren des Unternehmens, die von der Emissionsbetrugssoftware wussten, werden die Richter hervorheben, wer grünes Licht für das Projekt gegeben hat, das „9 Millionen verkaufte Fahrzeuge in Europa und den Vereinigten Staaten“ umfasst. Aufladen.

Volkswagen hat im Zusammenhang mit dem Skandal vor allem in den USA bereits rund 30 Milliarden Euro an Schadensersatz, Rückerstattungen und Gerichtsgebühren gezahlt.

Winterkorn hat sich bereit erklärt, seinem ehemaligen Arbeitgeber 11,2 Mio. 11 Abfindungen und Zinsen für einen Vergleich mit Volkswagen zu zahlen.

Laut Gericht ist der mit Spannung erwartete Prozess gegen den ehemaligen CEO noch nicht angesetzt und die Ärzte konnten keinen klaren Zeitplan für seine Genesung angeben.

Siehe auch  Eccenca verstärkt die Krisenrezession der deutschen Wirtschaft

Winterkorn wird in Berlin wegen Falschaussage vor einem Untersuchungsausschuss des Bundestags angeklagt.