Mai 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Welt in dieser Woche – Trumps Amtsenthebung, Proteste in Israel, König Charles in Deutschland, französische Rentenreform

Die Welt in dieser Woche – Trumps Amtsenthebung, Proteste in Israel, König Charles in Deutschland, französische Rentenreform

Demonstration der Unterstützung vor der US-Botschaft in Tel Aviv, nachdem der US-Präsident die Geduld mit dem israelischen Premierminister verloren hatte, der versprach, die spaltende Justizreform des Landes auszusetzen, aber nichts unternahm, um die Verabschiedung des Gesetzentwurfs zu blockieren. Knesset-Bodenausschuss.

Apropos legales Gepäck: Jair Bolsonaro wurde am Donnerstag von Fans zu Hause begrüßt. Brasiliens gestürzter Präsident zog nach Florida, bevor er seinen Nachfolger Anfang dieses Jahres sein Amt antreten sah. Bolsonaro sieht sich auch einer langen Liste von Ermittlungen gegenüber, einschließlich seines Angriffs auf die Hauptstadt Brasilia am 6. Januar, aber ein Fall macht besonders Schlagzeilen: Diamanten am Zoll im Jahr 2021, von denen angenommen wird, dass sie für seine Frau Michelle bestimmt sind.

Die Biden-Administration hat es mit einer neuen Krise zu tun. Der Reporter des Wall Street Journal, Ivan Gershkovich, wurde laut Freunden am Donnerstag in Jekaterinburg festgenommen, nachdem eine Geschichte über die Söldner der Wagner-Gruppe berichtet worden war. Gershkovich, 31, wurde wegen Spionage angeklagt, eine Premiere für einen amerikanischen Journalisten seit dem Ende des Kalten Krieges.

Es muss Versailles gewesen sein. Doch aufgrund von Arbeitskampfmaßnahmen stand der erste Staatsbesuch Karls III. als König als nächster auf der Liste. In Deutschland zeigt Charles seine Umweltfreundlichkeit, indem er mit dem Zug von Berlin nach Hamburg fährt. Der neue Monarch besuchte einen Biobauernhof, wo er mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier politisches Heu machte. Indem er Goethes Sprache vor dem Parlament sprach, war es eine Anspielung auf den Versuch seines Premierministers, angesichts gemeinsamer Herausforderungen die Seite über die deutschen Wurzeln seiner Familie und die Brexit-Reibungen umzublättern.

Siehe auch  Versand von Sonnenlicht: Deutschland entwickelt sich zum größten Abnehmer Australiens für abgefülltes Sonnenlicht

Diese Demonstrationen in Frankreich am jüngsten Nationalen Aktionstag setzten einen Mülldeponiestreik in Paris aus und legten ein Datum für einen Dialog und eine Entscheidung der verfassungsgebenden Versammlung am 14. April fest, das Rentenalter von 62 Jahren anzuheben. 64 ist legal. Ein Demonstrant lag am vergangenen Samstag im Koma, nachdem er bei einer Kundgebung von Umweltaktivisten gegen den Bau eines riesigen Wasserspeichers einen Schädelbruch erlitten hatte. Sie wurden mit einer starken Polizeipräsenz konfrontiert und ordneten laut einer durchgesickerten Audioaufnahme zwischen Medizinern und einem Disponenten an, dass Rettungsdienste nicht am Tatort zugelassen werden sollten.

Produziert von Alessandro Xenos, Juliette Laurain und Samy Vincente.