Februar 7, 2023

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Black Eyed Peas heizen ein, als sie ihre Regenbogenarmbänder zu einer Silvesterparty in Polen anlegen

Die Black Eyed Peas Für das staatlich geförderte polnische Fernsehen war es eine Überraschung, als die vier bei ihrem Neujahrsauftritt in der LGBTQ-Community aus Solidarität mit der LGBTQ-Community Regenbogenarmbänder trugen Polen.

Die Gruppe trägt den Titel TVP-Kanäle Show „Neujahrsträume“.

Ihre Armbinden haben Mitglieder der konservativen Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) verärgert, die derzeit an der Macht ist und eine Anti-LGBT-Politik vorantreibt. TMZ.

Parteimitglied Marcin Warcol nannte die Armbinden a „Scham,“ Fügte hinzu: „Es ist kein Silvester der Träume, sondern ein Silvester des Trotzes.“

Wo ist die Liebe?“, antwortete Rapper The Black Eyed Peas Wehe, ich bin Onkel.

„Einheit, Toleranz, Verständnis, Einheit, Respekt, Vielfalt und Inklusion … diese Liebe … Menschen sind Menschen und wir sollten alle üben, all die verschiedenen Arten von Menschen auf der Erde zu ehren und zu lieben, und von ihnen lernen“, schrieb er weiter Twitter.

Während der Veranstaltung bedankte sich Will.i.am bei seinem „sehr inspirierenden“ polnischen Publikum für „Aufgeschlossen, gutherzig und aufgeschlossenUnterstützen Sie die Menschen in der Ukraine gegen die russische Invasion.

Dann widmete er das Lied „Wo ist die Liebe?“ An die Opfer von Hass im Jahr 2022, darunter Schwarze, jüdische Gemeinden und LGBT-Personen.

Nach dem Lied erklärte er die Botschaft der Gruppe von Liebe und Vergebung. Schauen Sie es sich unten an: