Dezember 1, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutschland findet 52.826 neue Virusfälle und sucht nach früheren Boostern

Ein Sanitäter in Frankfurt führt am Mittwoch, 17. November 2021, einen Schnelltest auf einem Testmobil durch. Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Deutschland hat am Mittwoch einen neuen Rekord erreicht. Bildnachweis: AP Photo / Michael Probst

Die deutsche Seuchenbekämpfungsbehörde hat am Mittwoch 52.826 neue Coronavirus-Fälle registriert, da die Infektionsraten weiter steigen.

Laut Robert Koch sind in Deutschland seit dem Vortag 294 weitere Menschen an COVID-19 gestorben, was die Zahl der Todesopfer bei der Epidemie des Landes auf 98.274 erhöht.

Bundesgesundheitsminister Jens Spann forderte die Ärzte auf, mindestens sechs Monate zu warten, bevor sie Patienten Auffrischungsimpfungen verabreichen.

Infektionen haben in den letzten Wochen vor allem in der Mitte zugenommen Menschen, die nicht geimpft wurden, Schwer betroffen in Süd- und Ostdeutschland.

Knapp 1.305 neue Fälle pro 100.000 Einwohner wurden vergangene Woche im Kreis Meißen bei Dresden gemeldet.

Inzwischen haben die Behörden im benachbarten Österreich erklärt, dass Passagiere bei der Einreise einen negativen PCR-Test vorweisen müssen; Zuvor waren die Ergebnisse von billigen Lateral-Flow-Tests zugelassen.

Alpine hat kürzlich am Montag eine landesweite Aussperrung für Personen durchgeführt, die in letzter Zeit nicht ohne COVID-19 geimpft wurden.

  • Deutschland findet 52.826 neue Virusfälle und sucht nach früheren Boostern

    Am Mittwoch, 17. November 2021, führt eine leere Straße in das Frankfurter Bankenviertel. Die Zahl der Corona-Infektionen in Deutschland hat am Mittwoch einen neuen Rekord erreicht. Bildnachweis: AP Photo / Michael Probst

  • Deutschland findet 52.826 neue Virusfälle und sucht nach früheren Boostern

    Autos fahren in einer Straßenbahn in Frankfurt am Mittwoch, 17. November 2021. Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Deutschland hat am Mittwoch einen neuen Rekord erreicht. Bildnachweis: AP Photo / Michael Probst

  • Deutschland findet 52.826 neue Virusfälle und sucht nach früheren Boostern

    Ein Sanitäter in Frankfurt bereitet am Mittwoch, 17. November 2021, Schnelltest-Kits auf einem Testmobil vor. Die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Deutschland hat am Mittwoch einen neuen Rekord erreicht. Bildnachweis: AP Photo / Michael Probst


Österreich ordnet landesweite Aussperrung für Nicht-Geimpfte an


© 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Inhalt darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Zitieren: Deutschland untersucht 52.826 neue Virusfälle, sucht nach früheren Boostern (2021, 17. November) Abgerufen am 17. November 2021 von https://medicalxpress.com/news/2021-11-germany-virus-cases-earlier-boosters.html

Dieses Dokument unterliegt dem Urheberrecht. Kein Teil darf ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden, außer bei angemessener Manipulation zum Zwecke des persönlichen Studiums oder der Forschung. Die Inhalte werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

Siehe auch  WGA fordert Mitglieder auf, nicht an Deutschlands Konstantin-Film zu arbeiten