Dezember 1, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Bahn fährt wieder in Hochwassertal

BERLIN (dpa) – Die Bundesbahn hat am Montag den Zugverkehr in das vom Hochwasser verwüstete Westtal wieder aufgenommen

BERLIN (dpa) – Die Bundesbahnen Deutschlands haben am Montag den Zugverkehr in das nach umfangreichen Reparaturarbeiten Mitte Juli durch Hochwasser zerstörte Western Valley wieder aufgenommen.

Das enge Ahrtal bei Banu war am stärksten von den Überschwemmungen vom 14. bis 15. Juli betroffen, bei denen in Deutschland und im benachbarten Belgien mehr als 180 Menschen ums Leben kamen. Heftige Regenfälle ließen kleine Bäche überlaufen und rissen Häuser, Brücken und Autos um.

Nach Angaben der Deutschen Bahn verkehren ab Montag zwei Züge auf dem Rhein eine Stunde lang zwischen Ahrweiler und Remagen, dem Hauptort im Tal. Ein weiterer Abschnitt wird im Dezember wiedereröffnet, aber die Deutsche Bon sagte, es werde mehr Zeit brauchen, um den Weg bis zu seiner Endstation bis zur Oberleitung von Ahrbrook wieder zu öffnen – was den Austausch von acht Brücken erfordert.

Das Unternehmen sagte, dass ein Kilometer (mehr als eine halbe Meile) Schienen, 5 Kilometer (mehr als 3 Meilen) Kabel und 1.500 Schwellen ersetzt werden müssten, um eine Strecke wieder zu eröffnen. Die Arbeiten zur Ausrichtung des zweiten Fahrstreifens dauern noch an.

Die Bundesregierung hat umgehend ein Paket von 400 Millionen Euro (474 ​​Millionen US-Dollar) für die Flutopfer freigegeben. Im August stimmte es zu, 30 Milliarden Euro (36 Milliarden US-Dollar) an Langzeithilfe für den Wiederaufbau der betroffenen Gebiete bereitzustellen.

Am Freitag hat die Gemeinde Ahrweiler nach dem Hochwasser 300.000 Tonnen (330.000 Tonnen) Festmüll aus dem Gebiet geborgen – das entspricht unter normalen Umständen 40 Jahre Müll.

Siehe auch  Govid: Merkel warnt vor "dramatischer" Situation Fälle in Deutschland

___

Folgen Sie der Berichterstattung von AP zum Klimawandel unter https://apnews.com/hub/climate-change

Copyright © 2021 Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieser Inhalt darf nicht veröffentlicht, gesendet, geschrieben oder weiterverbreitet werden.