Oktober 22, 2021

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der große Verlust der Partei wird Merkels Image nicht trüben

BERLIN (dpa) – Angela Merkel wird in den kommenden Monaten zurücktreten, ihr Ruf bei den Wählern bleibt gleich und sie wird weithin als Präsidentin gefeiert, die ihr Land und Europa über viele Krisen hinweg über Deutschland hinaus geführt hat.

Auf der anderen Seite ist ihre politische Mitte-Rechts-Wahl verzerrt.

Die einst dominierende Christlich-Demokratische Union und ihr bayerischer Bruderschafts-Christlich-Soziale Union erlitten am Sonntag das schlechteste Wahlergebnis.. Der Unionswahlkreis erhielt weniger als ein Viertel der Stimmen des Repräsentantenhauses und wurde möglicherweise nach 16 Jahren an der Macht in die Rolle der Opposition gedrängt.

Die Vorwürfe richteten sich vor allem gegen den desinteressierten Kandidaten ihrer Partei, den Gouverneur des Bundesstaates Armin Lashett, dessen verwirrendes und unhöfliches Verhalten im Gegensatz zu Merkels Image als stille, professionelle Staatsfrau steht.

Beobachter sagen jedoch, dass die langjährige Führerin zumindest eine gewisse Verantwortung für die aktuelle missliche Lage ihrer Partei tragen wird.

„Merkel hat sich in den letzten Jahren auf das Regieren konzentriert und ihre Parteiarbeit vernachlässigt“, sagte Klaus Steve, Politikwissenschaftler an der Katholischen Universität Eichstaat-Ingolstadt.

Nach ihrem Rücktritt als Parteivorsitzende im Jahr 2018 trat Merkel weitgehend zurück, während sich die Christdemokraten in einer Reihe schmerzhafter Führungswettbewerbe engagierten. Im Laufe der Jahre ist die Verwirrung über die Formulierung eines kohärenten Parteiprogramms, das sich an der Persönlichkeit Merkels orientiert, verschwunden, und viele Wähler haben das Vertrauen in ihr Potenzial in Schlüsselbereichen wie der Außen- und Wirtschaftspolitik verloren.

Auch nachdem die Lachet Union im April in einem hart umkämpften Kampf die Blocknominierung gewonnen hatte, Merkel wurde ins Abseits gedrängt. Einige auf ihrer Party fragten sich, ob sie sich Sorgen darüber machte, was mit ihr passiert war, als sie ging. Da die 67-jährige Führerin eine hochrangige Staatsfrau wurde, hätte es für jüngere Politiker eine wohlwollende politische Entscheidung sein können, die Macht zu übernehmen. Es ist derzeit nicht bekannt, was er nach seinem Ausscheiden aus dem Amt tun wird.

Siehe auch  Deutschland senkt Steuer für erneuerbare Energien aufgrund steigender Preise News | DW

„Sie hat sich lange nicht für Lashett eingesetzt.

Als am späten Sonntag die schlechten Wahlergebnisse der Partei bekannt wurden, sagte Lachet: „Bei dieser Wahl gibt es keinen aktuellen Bonus für irgendjemanden“ – eine Anerkennung dessen, was er von Merkels globalem Status nicht bekommen hat.

Der Unionsblock sucht immer noch nach einer Chance, die nächste Regierung zu führen Mit zwei kleineren Parteien – umweltbewussten Grünen und wirtschaftsfreundlichen Liberaldemokraten – aber weit hinter den Mitte-Links-Sozialdemokraten, ist es schwer, ihren zweiten Platz bei der Wahl am Sonntag zu rechtfertigen.

Einige Parteimitglieder haben vorgeschlagen, dass es besser wäre, in die Verlängerungsphase zu gehen.

„Natürlich sind wir verhandlungsbereit“, sagte Bayerns Landeshauptmann Marcus Soder, der den Christlichen Gemeindebund leitet und von Lacettal als Präsidentschaftskandidat des Wahlkreises geschlagen wurde.

Aber Soder machte deutlich, dass auch seine Fraktion im Gewerkschaftskreis bereit sei, in die Opposition zu gehen, und fügte hinzu: „Wir werden nicht versuchen, die Regierung um jeden Preis zu vereinen.“

Der schlechte Ausgang ihrer Partei wird die positiven Aussichten der meisten Wähler wahrscheinlich nicht trüben, da Merkel während der Koalitionsgespräche – vielleicht für mehrere Monate – als Verwalterin bleibt., sagte Julia Ryusenbach, Politikwissenschaftlerin an der Universität Bonn.

„Solange die Bildung einer neuen Regierung dauert, wird er ein erfahrener Politiker sein. Er muss das Land jetzt in eine Phase des Umbruchs führen“, sagte Ryushanbach.

In gewisser Weise wird Merkels Politik mehr sein als ihre Herrschaft.

Olaf Scholes, der die Sozialdemokraten zu einem knappen Sieg führte, hat sich im Wahlkampf erfolgreich Merkels ruhigen, wahren Stil zu eigen gemacht. Experten sagen, dass sein starkes Engagement für die europäische Integration und das transatlantische Bündnis mit den Vereinigten Staaten unter den Untiefen oder Peitschenhieben anhalten wird.

Siehe auch  Der EUR ignoriert noch schwächere Zahlen aus Deutschland. ECP-Protokolle und US-Statistiken Weiter

„In der Innenpolitik muss sich ihr Nachfolger als Vermittler zwischen den drei Koalitionsparteien beweisen“, sagte Frank Friedsneider, Experte für Kommunikationstheorie an der Hochschule Hohnheim.

Dabei muss sich der nächste Bundespräsident möglicherweise mit einem der größten Kritikpunkte an Merkels schrittweisem Politikansatz auseinandersetzen: Sie habe sich nicht an die großen Veränderungen im Land und darüber hinaus angepasst.

Während die einen Merkel gerade in turbulenten Zeiten als Stabilitätsanker sahen, sahen andere die Quelle ihrer Stagnation.

Die dringend benötigten Reformen – von der Digitalisierung von Schulen und öffentlichen Diensten bis hin zur Ökologisierung der deutschen Schwerindustrie – wurden unter Merkel kaum versucht. Und oft, trotz lauter Proteste Um Deutschlands Reaktion auf den Klimawandel zu beschleunigen, sorgte er dafür, dass die starke Automobilindustrie des Landes vor drastischen Maßnahmen geschützt wurde.

„Als Trump Präsident war, war er der Projektschirm für viele Liberale und Kosmopoliten, aber im Kern der Konservatismus, der Ansatz zur Politik“, sagt der Politologe Steve.

___

Folge Frank Jordan http://www.twitter.com/wirereporter

___

Verfolgen Sie die Berichterstattung der AP über die Bundestagswahl https://apnews.com/hub/germany-election