Juni 19, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der durchschnittliche Hauspreis in Kalifornien übersteigt zum ersten Mal 900.000 US-Dollar

Der durchschnittliche Hauspreis in Kalifornien übersteigt zum ersten Mal 900.000 US-Dollar

Neue Zahlen zeigen, wie schwierig das Leben in Kalifornien ist.

Zum ersten Mal überstieg der durchschnittliche Immobilienpreis des Staates 900.000 US-Dollar. Laut Angaben ist dies ein Anstieg von 11 % gegenüber dem Vorjahr Daten der California Association of Realtors. Wenn sich dieser Trend in diesem Jahr fortsetzt, wird der durchschnittliche Hauspreis in Kalifornien im nächsten Jahr über 1 Million US-Dollar liegen.

Forscher in ConsumerAffairs hat eine Liste preisgünstiger Großstädte zusammengestellt Für das Leben in den Vereinigten Staaten wurde anhand von Daten zu Lebenshaltungskosten, Einkommen und Arbeitslosigkeit sowie Steuerzahlen ein Erschwinglichkeitswert berechnet.

Die erste kalifornische Stadt auf der Liste ist Modesto auf Platz 87. Los Angeles schaffte es nur knapp auf die Liste und landete auf Platz 98.

Die einzigen Städte, die teurer als Los Angeles sind, sind Honolulu und New York City.

Hier sind die anderen Städte in Kalifornien, die es auf die Liste geschafft haben, und ihr Ranking:

86- Sacramento

88- Bakersfield

89- Auckland

90 – Stockton

92- San Diego

94- San Francisco

Wo lässt es sich also am günstigsten im Land leben?

Das Magazin ConsumerAffairs stufte Knoxville, Tennessee, als die günstigste Großstadt zum Leben ein. Keine Stadt an der Westküste schaffte es in die Top 10.

Copyright © 2024 KABC Television, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Siehe auch  Threads ist ein Twitter-Meta-Konkurrent und wird am 6. Juli starten