Februar 22, 2024

Dasschoenespiel

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Deutsche Baerbach wurde mit dem ukrainischen Verdienstorden ausgezeichnet

Der Deutsche Baerbach wurde mit dem ukrainischen Verdienstorden ausgezeichnet

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat die deutsche Außenministerin Annalena Bärbach für ihre Unterstützung seines Landes mit einem Verdienstorden ausgezeichnet.

Auch die deutschen Parlamentarier Marie-Agnes Strack-Zimmermann und Anton Hofreiter wurden mit ukrainischen Medaillen geehrt.

In einem kurz vor Neujahr erlassenen Dekret ehrte der Präsident der Ukraine 32 ausländische Personen. Sie hätten „bedeutende individuelle Beiträge zur Stärkung der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit und zur Unterstützung der staatlichen Souveränität und territorialen Integrität der Ukraine geleistet“.

Strack-Zimmermann, Vorsitzender des Verteidigungsausschusses im Bundestag, bezeichnete die Auszeichnung als große Ehre. „Es ist für mich eine Ermutigung, unseren tapferen Freunden weiterhin standhaft zur Seite zu stehen“, sagte er am Freitag in Berlin.

Er würde weiterhin argumentieren, dass „die Ukraine die Unterstützung erhält, die sie im Kampf gegen die brutale russische Aggression braucht.“

Der FDP-Politiker gilt als einer der entschiedensten Befürworter der Ukraine-Hilfe. Er macht keinen Hehl daraus, dass ihm das Vorgehen des deutschen Sozialdemokraten Olaf Scholes zu zögerlich erscheint.

Auch der Grünen-Politiker Hofreiter unterstützt als EU-Kommissionspräsident die Militärhilfe für die Ukraine.

Ein immergrüner Baerbach hat das gebeutelte Land mehrfach besucht und plädiert für „Europa von Lissabon bis Luhansk“.

Dem Außenminister wurde der dritte Rang des Fürsten Jaroslaw des Weisen verliehen.

Strack-Zimmermann und Hofreiter wurden mit dem dritten Grad des ukrainischen Verdienstordens geehrt.

Selenskyj verlieh den höchsten Titel des Jaroslawl-Ordens an den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman, den spanischen Premierminister Pedro Sanchez und den albanischen Premierminister Edi Rama.

Siehe auch  Allianz für mRNA-Medikamente offiziell in Deutschland gestartet